Sponsor




Mannschafts-kollektion und Fanartikel

Abonnieren

6. Spieltag der Interessengemeinschaft der Alten Herren

SV Germania Ilmenau – SV 08 Oehrenstock 1:1 (0:0)

Obwohl das Spiel um 18.00 Uhr angepfiffen wurde, herrschten im Hammergrundstadion noch über 30 Grad. Das zwang Schiedsrichter Dieter Gertloff in beiden Halbzeiten jeweils noch eine Trinkpause einzulegen.

Das Spiel verlief ausgeglichen und wurde über jeweils 35 Minuten ausgetragen. Während die Gastgeber zumeist im Mittelfeld agierten, nutz­ten die Gäste die Schnelligkeit ihrer jüngeren Angreifer und schufen so einige gefährliche Situationen vor dem Germania-Tor. Ilmenaus Torwart Thomas Lange wurde mehrfach gefor­dert und reagierte bravourös. Bei dem Konter in der 41. Minute, als Frank Potje steil ge­schickt wurde, war er machtlos. Der überwand ihn mit einem Flachschuss in die linke Tor­ecke. Die Gastgeber versuchten in der letzten Viertel­stunde den Ausgleich zu erreichen. Der gelang Alexander Schneider. Frank Heinrich hatte ihn freigespielt und Schneider jagte den Ball von zehn Metern unter die Querlatte. Das Remis entsprach den beiderseits gezeigten Leistungen und dem Spielverlauf.

Germania:       Lange, Heyn, H. Lessau, T. Schneider, Winkelmann, Hofmann, Heinrich, Müller, A. Schneider, Lutherdt, Schelhorn – Kobe, Polowy, Ebert.

SV 08:              Scheffler, Malsch, Neundorf, Hoge, Harack, Löhl, Ludwig, Remde, Eckstein, Potje, Kaulbars – Sauerbrey, Reimann.

Schieri:            Dieter Gertloff, Ilmenau

Zuschauer:      15

Tore:               0:1 Potje (41.), 1:1 A. Schneider (69.)

 

John Schmidt

 

  • Share/Bookmark
Keine Kommentare
Kategorien: Allgemein, Alte Herren

Unser langjähriges Vereinsmitglied John Schmidt wurde auf dem 8. Verbandstag des Thüringer Fussball-Verbandes für sein jahrzentelanges Wirken für den KFA-Ilmkreis und dem TFV mit der Verdienstnadel des DFB ausgezeichnet.

Seit 1974 hat er den Ilmenauer Fussball entscheidend mitgeprägt und war/ist auch bei Germania Ilmenau in verantwortungsvollen Funktionen an der Vereinsarbeit beteiligt. Der Vorstand gratuliert John zu dieser Auszeichnung.

  • Share/Bookmark
Keine Kommentare
Kategorien: Allgemein, Allgemeine News

Vorbereitung der Landesklassenmannschaft des

SV Germania Ilmenau auf das Spieljahr 2016/17

(Vorläufig)

Mo       04.7.    Trainingsbeginn

So        10.7.    Sportfest des SV Germania

Mi        13.7.    Suhl – Ilmenau (eventuell in Ilmenau)

Sa        16.7.    Ilmenau – Steinach

Mi        20.7.    Ilmenau – FC RW Erfurt U19

Frei      22.7.    Sparkassen-Cup in Ilmenau

Sa        23.7.

So        24.7.    Gräfinau/Angstedt – Ilmenau

Mi        27.7.    Ilmenau – Dachwig/Döllstedt

So        31.7.    Ilmenau – Siebleben

Sa        06.8.    Saisonbeginn

  • Share/Bookmark
Keine Kommentare
Kategorien: Allgemein, I. Männer

Saison-Halali auf dem Lauersberg in Stützerbach

Im Rahmen des Abschlussevents der Saison 2015/2016 überbringt Nachwuchsleiter Detlef Schwabe in seiner “Laudatio” Glückwünsche und Grüsse der Abteilungsleitung Fußball an die Teams und Trainer der F- und E Junioren.

Am Ende des letzten Spieltages der F- und E Junioren wurde durch Carsten Wedekind und sein Trainerteam zur gestrigen Abschlussfeier eingeladen, die von 14 Uhr bis ca 20 Uhr auf dem Sportplatz des FSV 97 Stützerbach stattfand, eingeladen. Für die Organisation zeichneten diesmal, nicht wie im letzten Jahr die Trainer und Betreuer, sondern die Eltern der beiden jüngsten Mannschaften des SV Germania, die am Punktspielbetrieb teilnahmen, verantwortlich.
Ein Dankeschön zunächst an den Stützerbacher Verein, der nicht nur seinen Platz, sondern auch das Sozialgebäude und notwendige Utensilien für diesen Event bereit stellte, sondern auch  an und dies ganz speziell, die in Stützerbach wohnenden Eltern, die die notwendige Abklärung mit dem Verein im Vorfeld vornahmen und den noch unkundigen Anreisenden mit der Luftballonstaffete von der Hauptstrasse beginnend, den Weg zum Sportplatz optisch ausschilderten. Gleich zu Beginn sei erwähnt, die Eltern meisterten den Auftrag zur Organisation der Abschlussfeier 2016 mit Bravour. Sie standen dabei Ihren Sprösslingen in den hervorragenden Saisonleistungen auf dem Spielfeld in nichts nach. (weiterlesen …)

  • Share/Bookmark

Seiten: 1 2

Keine Kommentare
Kategorien: Allgemein, E-Junioren, F-Junioren, Junioren, Mannschaften

Die Mannschaft der D 1-Junioren vor  der Saison 2015/16

 hintere Reihe von links: Volker Ebert (Trainer), Sascha Benz, Jasper Hunger, Hannes Buse, Lucas Fischer, Ian Prociw, Marcus Borchert, Haakon Frank, Ricardo Bischof (Trainer), Maryan Zachert (Trainer), vordere Reihe von links: Wendelin Fischer, Maximilian Zachert, Eric Kunth, Paul Machleidt, Tyler Franke 

 

  Punktspiele

Der Verlauf des Spieljahres 2015/16 war für die D1-Junioren des SV Germania Ilmenau durch enorme Leistungsschwankungen  gekennzeichnet. Diese traten sowohl beim Vergleich von Hin- und Rückrunde als auch von Spiel zu Spiel und in einigen Fällen sogar von Halbzeit zu Halbzeit innerhalb einer Begegnung auf. 3 Beispiele sollen stellvertretend genannt werden. (weiterlesen …)

  • Share/Bookmark
Kommentare deaktiviert
Kategorien: Allgemein, D-Junioren

1. Kreisklasse West Samstag

SV Ilmtal Manebach I-SV Germania Ilmenau II  2:4 (0:3)

Mit lautstarken Freudengesängen feierten die Ilmenauer Germaniakicker nach dem Schlusspfiff ihren Sieg, den Gustin nach einer scheinbar sicheren 3:0 Führung erst in der 88. Minute endgültig perfekt machte.

Mit dem Einsatz der afrikanischen TU-Studenten hat sich die Manebacher Ilmtal-Elf nicht nur quantitativ sondern auch qualitativ beträchtlich verstärkt. Im Stadtderby mit Germania II bestimmte sie mit temposcharfen Ballpassagen meist in der Ilmenauer Hälfte das Geschehen in der Anfangsphase. Einen Scharfschuss Zambous meisterte Bulla sicher (6.) und Mourachs Geschoss wehrte Füßl mit dem Fuß zur Ecke ab (13.). Bei Germaniakontern durch Hemming (4.) und Traue  (10.) reagierte Torwart Müller glänzend. Nach Vorarbeit von H. Schneider prallte Hemmings Schuss vom Innenpfosten zum 0:1 ins Tor (14.). (weiterlesen …)

  • Share/Bookmark
Keine Kommentare
Kategorien: Allgemein, II. Männer

Am letzten Spieltag der Saison führte die Reise zum schon gesicherten Neuling SV 1910 Kahla.

Das Hinspiel hatte Ilmenau mit 7:0 für sich entschieden, dem höchsten Sieg für Ilmenau. Mit einem erneuten Sieg wollte man sich die Minimalchance auf den Staffelsieg und den damit verbundenen Aufstieg in die Verbandsliga erhalten.

Die Trainer begannen die Partie mit der gleichen Mannschaft wie in der Vorwoche gegen Stadtilm. Der Gastgeber, wissend um die Offensivqualitäten der Ilmenauer, war hervorragend von seinemTrainer auf den Gegner eingestellt. (weiterlesen …)

  • Share/Bookmark
1 Kommentar
Kategorien: I. Männer

Nach der doch verkorksten Spielserie 2014/15, hier wurde man 9. von 10 Mannschaften mit gerade mal 6 Punkten, übernahmen die Trainer Fritz Frank und Sven Hofmann und an deren Seite der Betreuer Mike Peterhänsel zur neuen Serie die Mannschaft.

Die Vorbereitung auf diese Saison begann Mitte Juli und endete mit dem Freundschaftsspiel gegen den Verbandsligisten in der Altersklasse dem SV Sonneberg. Wobei es hier eine 5:2 Niederlage im heimischen Stadion gab. (weiterlesen …)

  • Share/Bookmark
Keine Kommentare
Kategorien: C-Junioren

Freundschaftsspiel der Alten Herren

Suhler Kickers – SV Germania Ilmenau 1:0 (1:0)

Die Gäste reisten mit zehn Mann in Suhl an und erhielten Verstärkung von den Kickers. Das Spiel verlief in freundschaftlichen  Rahmen. Die Bedingungen waren gut und ermöglichten ein flottes und fast ausgeglichenes Spiel. Nach einer Viertelstunde nutzten die Kickers ein Ilmenauer Fehlabspiel zur Führung. Eine flache Eingabe wurde von einem Suhler Angreifer  der allein am langen Pfosten stand, zum einzigen Treffer verwandelt. Weitere Gelegenheiten der Suhler verhinderte Germania-Keeper Thomas Lange durch gutes Stellungsspiel. Für die Gäste ergaben sich auch einige Chancen, die aber ausgelassen wurden.

Germania spielte mit Lange, H. Lessau, Heinze, Winkelmann, T. Schneider, Schelhorn, Kobe, Chr. Müller, Bischof, und Heinrich.

John Schmidt

 

  • Share/Bookmark
Keine Kommentare
Kategorien: Allgemein, Alte Herren

Punktspiel F Junioren Kreisliga Staffel 4, SV Germania Ilmenau gegen FSV Gräfinau-Angstedt: 6:0 (0:0)

Ehre, wem Ehre gebührt. F- Junioren Germania Ilmenau Saison 2015/2016, Dubble-Gewinner, Staffelsieger der Kreisliga und Kreispokalsieger: Von Links: Trainer Rene Groteloh, der “zu Null”-Torwart Ben, Kapitän Michel, Staffelleiterin Elke Marita Torma, Trainer Andreas Spill, Trainer Oliver Höhne

Am letzten Spieltag der Saison 2015/2016 hatte der KFA Mittelthüringen, vertreten durch die Staffelleiterin Elke Marita Torma und den Schiedsrichter Jürgen Voigt die F Junioren des SV Germania Ilmenau und deren Trainerkollektiv schon zu früher Stunde zur Auszeichnung/Ehrung in den Hammergrund in Ilmenau eingeladen.
9 :15 Uhr, wurde an den soveränen Staffelsieger der Staffel 4 und gleichzeitigen Kreispokalsieger der Ehrenpokal für den Staffel-Meistertitel in würdiger Form übergeben. (weiterlesen …)

  • Share/Bookmark

Seiten: 1 2

Keine Kommentare
Kategorien: Allgemein, F-Junioren, Junioren, Mannschaften