Posts by: ih

News:

Natürlich möchten wir es nicht versäumen, auch unseren B-Junioren zum Hallenkreismeister-Titel zu gratulieren.

Herzlichen Glückwunsch zu dieser tollen Leistung, Jungs!!!

Wir drücken Euch für die Vorrunde der Hallen-Landesmeisterschaft am kommenden Wochenende ganz fest die Daumen!

Euer Vorstand

Keine Kommentare
Kategorien: Allgemein, B-Junioren, Foto Schüler, Junioren, Mannschaften

 

Am Freitag Abend um 18.00 Uhr war Anpfiff beim Saveway-Cup in Geraberg, an dem auch die Jungs der 1. Mannschaft teilnahmen. Verstärkt wurde das Team von Mike Eckardt und Wieland Kühn von drei Spielern der A-Junioren, die eine sehr gute Leistung ablieferten. Bei insgesamt 5 teilnehmenden Mannschaften  spielte „Jeder“ gegen „Jeden“. Die Germania ging mit 3 Siegen und einem Unentschieden, letztendlich durch eine kampfstarke Leistung, mit insgesamt 10 Punkten als Turniersieger aus der Halle.

Dazu gratulieren wir Euch herzlich. Macht weiter so!

Euer Vorstand

Keine Kommentare
Kategorien: Allgemein, Foto 1. Herren, Männer, Mannschaften

 

Am 06.01.2018 stand für die C-Junioren das Finale der Hallenkreismeisterschaft des KFA Mittelthüringen 2018  an.

Neben der Germania kämpften die Mannschaften aus Apolda, Oberweimar, Weimar, Martinroda und Geratal um den Pokal. Mit vier Siegen, einer Niederlage, 9 :3 Toren und 12  Punkten konnten sich unsere Jungs beeindruckend gegen ihre Finalteilnehmer durchsetzen und den Titel nach Ilmenau holen.

Super gemacht Jungs …. Herzlichen Glückwunsch!

Euer Vorstand

Keine Kommentare
Kategorien: Allgemein, C-Junioren News, Mannschaften

Für das Jahr 2018 wünschen wir Euch allen ganz viel Glück und Gesundheit, tolle Momente und jede Menge Erfolge. Lasst Eure Wünsche in Erfüllung gehen, aber hebt Euch auch noch einige für später auf.

Euer Vorstand

Keine Kommentare
Kategorien: Archiv

Wir wünschen unseren Vereinsmitgliedern und deren Familienangehörigen, unseren Sponsoren und Fans ein ruhiges, besinnliches Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins Jahr 2018.

Der Vorstand

Keine Kommentare
Kategorien: Archiv

 

 

Unlängst wurde der Mannschaftsleiter Uwe Frank vom Landessportbund Thüringen e.V. für sein ehrenamtliches Engagement in der Öffentlichkeitsarbeit   ausgezeichnet. 

Sein unermüdlicher Einsatz für die Belange der 1. Mannschaft ist aller Ehren wert.

Herzlichen Glückwunsch, lieber Uwe und vielen Dank für Deine bisher geleistete Arbeit. Wir hoffen, auch weiterhin auf Dich zählen zu können.

Der Vorstand

Keine Kommentare
Kategorien: Archiv

Erhard Meyer…. ein echtes Fußballtalent aus Ilmenau, der es bis zur Oberliga beim FC Rot-Weiß Erfurt schaffte!!!

Begonnen hat seine Laufbahn bei den Junioren der BSG Empor Ilmenau. Frühzeitig wurde er in die 1. Mannschaft (Bezirksliga)  delegiert. 1963 erreichte er mit dieser Mannschaft den Bezirksmeistertitel und spielte um den Aufstieg zur DDR-Liga.

Danach führte ihn sein Weg zu Motor Rudisleben und weiter zum FC Rot-Weiß Erfurt. Hier gelang 1972 der Aufstieg zur Oberliga. (mehr …)

Keine Kommentare
Kategorien: Archiv

Wenn sich das Jahr dem Ende neigt, heißt es auch für die Erwachsenenmannschaften: auf zur Weihnachtsfeier in die Turnhalle nach Manebach.

Unserer Einladung sind in diesem Jahr 150 Personen gefolgt, worüber wir uns sehr freuen.

Ein herzliches Dankeschön geht an :

die Damenmannschaft für die weihnachtliche Dekoration,

Möller´s Nahkauf Gehren, die für das leibliche Wohl gesorgt haben,

unseren DJ für die musikalische Umrahmung,

unsere Barbesatzung

und alle fleißigen Helfer, die zum Gelingen dieses Abends beigetragen haben.

Euer Vorstand

 

 

 

 

 

Keine Kommentare
Kategorien: Archiv

Am vergangenen Samstagnachmittag fand  die diesjährige Weihnachtsfeier der Nachwuchsmannschaften G – D statt.

Nach einer Stärkung mit selbst gebackenem Kuchen hieß es dann Spiel und Spaß für die Kids und Eltern!

Ein herzlicher Dank gilt den  Helfern und Organisatoren.

 

 

Fotos: Claudia Pfeffer

Keine Kommentare
Kategorien: Archiv

Hallo liebe Sportfreunde.

 

Wie Ihr bereits wisst, findet unsere diesjährige vereinsinterne Weihnachtsfeier am 25.11.2017 in der Sporthalle Manebach statt.

Beginn wird für die G- bis D-Junioren um 15.00 Uhr und für

die Erwachsenenmannschaften sowie die A- bis C-Junioren ab 19.00 Uhr sein.

Bringt gute Laune mit….. wir freuen uns auf einen schönen Nachmittag/ Abend mit Euch.

 

Euer Vorstand

Detlef begann im Alter von 7 Jahren bei der BSG Motor Königsee mit dem Fußballspielen. Seine Wege waren kurz, da seine Eltern die am Sportplatz befindliche Gaststätte bewirtschafteten.

Aufgrund seiner Leistungen wurde er mit 13 Jahren ins Nachwuchszentrum zum FC Carl-Zeiss-Jena delegiert und besuchte die dortige Kinder- und Jugendsportschule. In den einzelnen Altersklassen war er Leistungsträger seiner Mannschaft. Nach Abschluss der 10. Klasse erlernte er den Beruf eines Instandhaltungsmechanikers.

Im Jahr 1976 entschied er für sich, seine sportlichen Laufbahn in Ilmenau fortzuführen. Dort gelang ihm in der Saison 1977/1978 unter der Leitung von Trainer Karl-Heinz Brandt der Aufstieg in die DDR- Liga, der 2. höchsten Liga zur damaligen Zeit in unserer Region. (mehr …)

Keine Kommentare
Kategorien: Archiv

Wolfgang begann mit dem Fußballspielen Anfang der 50er Jahre bei Empor Ilmenau, erst in der B-Jugend und dann A-Jugend, mit denen er den Kreis- bzw. Bezirksmeistertitel holte. Mit der 1. Mannschaft spielte er in der Bezirksliga, wurde Vizemeister und Bezirksmeister.

Dass sein Herz für den Fußball schlägt, zeigte er später auch in der 2. Mannschaft und bis zum Alter von 70 Jahren bei den Alten Herren. Dabei zählten vielfache Kreismeistertitel in der Halle sowie der Thüringer Landesmeistertitel AK 50 am 25.03.2001 zu seinen Erfolgen. (mehr …)

Keine Kommentare
Kategorien: Archiv

 

Seit vergangenem Samstag präsentieren sich unsere A-Junioren in neuem Outfit.

Vor dem Heimspiel  gegen den SC 1903 Weimar  übergab Herr Scheler  persönlich die vom Steuerbüro Scheler gesponserten Trainingsanzüge an unsere Mannschaft .

Vielleicht war die Freude darüber an diesem Tag zu groß, um den starken Gegner zu besiegen. Sie sollten aber zukünftig weiter motivieren!

Nochmals herzlichen Dank sagen die A-Junioren von Germania Ilmenau.

 

Frank Weißenborn

Keine Kommentare
Kategorien: A-Junioren, Allgemein, Junioren, Mannschaften

Germania Ilmenau – SC 1903 Weimar  0:5 (0:3)

Nach dem Ausscheiden im Thüringer Landespokal letzte Woche in Gera stellte sich mit dem SC 1903 Weimar eine weitere Spitzenmannschaft der Verbandsliga A-Junioren Staffel 1 im Hammergrund vor.

Diese Mannschaft sollte sich als der erwartet schwere Gegner für unsere Jungs erweisen. Von Beginn an rissen die Weimarer Spieler mit aggressivem Vorchecking die Spielkontrolle an sich. Vorteile im Zweikampfverhalten und im Spielaufbau über die Flügel sollten schnell zu ersten brenzligen Situationen für unsere Mannschaft führen. Die Ilmenauer Jungs bemühten sich zwar, eigene Möglichkeiten zu kreieren, doch die Zuspiele waren oft zu überhastet bzw. ungenau und landeten so schnell wieder beim Gegner. Kaum einer der Ilmenauer Spieler konnte an diesem Tag Normalform erreichen, sodass Schnelligkeitsnachteile im gesamten Abwehrverhalten bis zur Halbzeit in regelmäßigen Abständen zum 0:3 führten. (mehr …)

Keine Kommentare
Kategorien: A-Junioren, Allgemein, Junioren

Hallo liebe Sportfreunde,

 

ja, Ihr lest richtig – in nur 99 Tagen ist Weihnachten und wir planen schon fleißig unsere diesjährige Weihnachtsfeier des SV Germania Ilmenau.

Als Termin steht der 25.11.2017 (Samstag). Hierzu möchten wir alle Mitglieder und Partner/-innen recht herzlich einladen.

Wir freuen uns auf einen schönen Nachmittag/ Abend mit Euch und hoffen auf zahlreiche Teilnahme.

Weitere Informationen folgen.

 

Euer Vorstand

Keine Kommentare
Kategorien: Archiv

 A-Junioren Verbandsliga

SV Blau-Weiß 90 Neustadt/Orla – SV Germania Ilmenau 1:3 (0:1)

Nach dem spielfreien letzten Wochenende (verschoben auf den 15. Oktober 2017), reisten die A-Junioren von Germania Ilmenau zum 4. Punktspiel nach Pößneck. Gegner war dort zur ungewohnten Anstoßzeit am Sonntag um 12:30 Uhr Blau-Weiß Neustadt/Orla. Die Mannschaft hatte sich einiges vorgenommen. Es handelte es sich bei diesem Gegner um eine Mannschaft auf Augenhöhe, was das bisherige Tabellenbild vermuten ließ. Schnell entwickelte sich auf dem augenscheinlich gut bespielbaren Rasenplatz ein kampfbetontes Aufeinandertreffen mit spielerischen Vorteilen der Germania. Die Führung gelang M. Heinze nach sehenswertem 20m Schuss an den linken unteren Innenpfosten. Weitere gute Gelegenheiten wurden aus einer Konterstellung heraus teilweise zu leichtfertig vergeben. Mit 0:1 ging es in eine überlange Halbzeitpause. (mehr …)

Keine Kommentare
Kategorien: A-Junioren, Allgemein, Junioren

Nachträgliche Glückwünsche zum 70. Geburtstag überbrachten Lutz Kobe und Uwe Heinze  am 19.09.2017

 

Unser langjähriges Vereinsmitglied Heinz Wünsche absolvierte als Jugendlicher die Sportschule in Oberwiesenthal und war als Nordischer Kombinierer im Wintersport aktiv und sehr talentiert. In den 70er Jahren kam er nach Ilmenau, was er sicher auch seiner Frau Maritta verdankt, die aus Ilmenau stammt.

Heinz Wünsche begann in der II. Mannschaft Fußball zu spielen und wurde einige Zeit später Co-Trainer der 1. Mannschaft der Chemie IW Ilmenau, die zur damaligen Zeit in der DDR-Liga spielte. Anfang der 80er Jahre übernahm er die 2. Mannschaft als Trainer und übte diese Aufgabe etwa 2 Jahre aus. Danach wechselte er wieder als Co-Trainer zur 1. Mannschaft. Aber auch als Interimstrainer war sein Einsatz in verschiedenen Phasen seiner Laufbahn immer wieder gefragt. Heinz Wünsche stellte damit eine Art „Feuerwehrmann der 1. Mannschaft“ dar. So führte er als verantwortlicher Trainer nach der Wende diese Mannschaft in der Saison 1993/1994 unter schon neuem Namen SV Germania Ilmenau von der Bezirksliga in die Landesliga.

Später sah er seine neue Aufgabe als Trainer im Nachwuchsbereich und erzielte dabei große Verdienste in der Nachwuchsarbeit. Auch heute noch ist Heinz Wünsche aktiver Trainer der A-Junioren des SV Germania Ilmenau in der Verbandsliga, was wir nicht als selbstverständlich ansehen. Dafür unser großer Dank und unsere Hochachtung.

Lieber Heinz, wir wünschen Dir zu Deinem heutigen Ehrentag alles Gute, vor allem aber Gesundheit.  Wir hoffen natürlich, dass Du uns und unserem Verein auch weiterhin treu bleibst.

 

Der Vorstand und die Mitglieder des SV Germania Ilmenau

Keine Kommentare
Kategorien: Archiv

Germania Ilmenau II – SG Königsee/Rottenbach            1:4

0:1 Chemnitz (14.), 1:1 Schwald (15.) – nimmt einen Steilpass auf und schließt ab; 1:2, 1:3 Chemnitz (60., 62.) – jeweils nach der Ballannahme sofort präzise abgeschlossen; 1:4 Kühn (79.) – im zweiten Nachschuss

Bis zum Doppelschlag zum 1:3 (60., 62.) war Ilmenau II in einem kampfbetonten Spiel gleichwertig und hatte hochkarätige Chancen, sündigte aber sträflich beim Verwerten dieser (Skotnicki, Schwald). Nach dem 1:3 war der Gastgeber dann nur noch zu einem kurzen Aufbäumen in der Lage. Letztlich schaffte es Ilmenau II nicht, Königsees Schlüsselspieler Chemnitz abzumelden.

Ilmenau II: Bulla; D. Reimann (35. Görtler), Jahn, Phi Phuc, Knüpper, Pflügner (66. T. Schneider), Hellmuth, Buse, Biehl, Schwald, Skotnicki

Königsee/Rottenbach: Götz; Sommer, Morow, Schulze, Schnabelrauch, Meißner (88. Steiner), K. K. Kühn, K. Dacic, M. Kühn, Roßberg

Krause (Schmiedefeld) – 30

Ralf Brückner

Keine Kommentare
Kategorien: Allgemein, II. Männer, Mannschaften

A-Junioren Verbandsliga 2. Spieltag

SV Empor Erfurt – SV Germania Ilmenau 4:1 (1:0)

Vorab – der Sieg der Erfurter war verdient. Dennoch stellt sich die Frage, ob alle Entscheidungen richtig gefällt wurden. Bei 3 der 4 Gegentore gingen fragwürdige Situationen voraus. 10.30 Uhr- Anpfiff in Erfurt-Hochheim zum 2. Verbandsligaspiel der A-Junioren in dieser Saison. Ein schwungvoller Beginn mit verteilten Spielanteilen prägte die ersten Minuten. In der ersten Druckphase der Gastgeber konnte A. König einen Angriff über die rechte Seite abwehren. Nach 15 Minuten folgte ein erster Ilmenauer Torschuss durch M. Heinze von der 16-Meter-Linie übers Tor. Empor weiter auf die Führung drängend, kann A. König nicht überwinden, der einen zentral getretenen Torschuss links unten hält. Die Ilmenauer Jungs, um geordneten Aufbau bemüht, erkämpfen sich in Minute 21. /22. zwei Eckbälle ohne nennenswerten Erfolg. Etwas übermotiviert foult B. Beyer an der Mittellinie. Einen Angriff über links schließen die Erfurter ab, ohne das leere Tor zu treffen. (mehr …)

Keine Kommentare
Kategorien: A-Junioren, Allgemein, Junioren

A-Junioren  Verbandsliga

SV Germania Ilmenau – SV Camburg 9:1 (4:0)

Sonntag, 20. 08. 2017- 10.35 Uhr starten die A-Junioren der SV Germania Ilmenau in ihr Auftaktspiel der neuen Saison und in der neuen Spielklasse – Verbandsliga Thüringen gegen SV Eintracht Camburg. Das Spiel beginnt rasant, beide Aufsteiger sind hochmotiviert, starten in erste Zweikämpfe und schnell kommt es zu ersten Torschüssen. So in der 5. Minute: L. Flossmann trifft zum 1:0 in die linke untere Ecke. 3 Minuten später erzielt D. Stößer das 2:0 nach einem flachen Pass von M. Kellner. Der Gegner zeigt sich durch die frühe Führung beeindruckt und weitere erfolgreiche Torabschlüsse folgten, wie in der 15. Minute erneut durch D. Stößer. (mehr …)

Keine Kommentare
Kategorien: A-Junioren, Allgemein, Junioren

Am 21.06.2017 feierte unser langjähriges Mitglied Georg Schmidt seinen 70. Geburtstag.

Der Vorstand ließ es sich natürlich nicht nehmen, ihm zu diesem Anlass persönlich die herzlichsten Glückwünsche zu überbringen.

Als Anerkennung seiner geleisteten Arbeit für den Verein wurde er von Uwe Heinze und Detlef Schwabe mit der Ehrennadel des SV Germania Ilmenau in Gold ausgezeichnet., welche ihren Platz neben der Ehrennadel des Thüringer Fußballverbandes in Gold fand. (mehr …)

Keine Kommentare
Kategorien: Archiv

Was für eine erfolgreiche Saison unserer Nachwuchsmannschaften!!!!

Und die Aufregung und Freude war am 10.06.2017 im Stadion Hammergrund riesengroß!

Unmittelbar vor dem  letzten Heimspiel der 1. Mannschaft  wurden die Jungs der A- und der E1-Junioren vom KFA Mittelthüringen für ihre Saisonerfolge mit den Goldmedaillen und Pokalen ausgezeichnet.

Die A-Junioren erkämpften sich in der Saison 2016/2017 die Titel:

– Hallenkreismeister mit 5 Siegen in 5 Spielen und einem  Torverhältnis von 14 : 2

– Meister in der Kreisoberliga Mittelthüringen mit einem Torverhältnis von 112 : 14 und 57 Punkten

– Kreispokalsieger Mittelthüringen.

Der Aufstieg in die Verbandsliga ist somit perfekt!!!!

 

Stehend von links nach rechts:
Trainer Frank Weißenborn, Betreuer Ingolf Jaekel, Ben Beyer, Gabriel Harraß, Marius Heydt, Marcus Kellner, Maximilian Heinze, Tim Meyer,  Lukas Mitzschke, Ferdinand Schneider, Fabian Reimann, Erik Jaekel, Moritz Schlegel, Luis Ulke, Trainer Heinz Wünsche
 Knieend von links nach rechts:
Benjamin Fox, John Luca Scheler, Michel Späth, Toni Pfeffer, Benjamin Koschinski
 Liegend: Torwart Anton König

 

Die E1-Junioren machen das Triple in der Saison 2016/2017:

– Hallenkreismeister mit 4 Siegen und 1 Remis sowie 11:0 Toren

– Meister in der Kreisoberliga Mittelthüringen, Torverhältnis 145:17 und 61 Punkte

– Kreispokalsieger Mittelthüringen

 

Stehend v. l. n. r.: Thomas Kessler, Tristan Spranger, Lukas Strzedulla, Dustin Lange, Willi Pfeffer, Michel Wedekind, Carsten Wedekind
Knieend v. l. n. r.: Felix Höhne, Finn Groteloh, Diego Schwerda, Fritz Eckardt, Moritz Wedekind
Liegend: Janis Schrumpf
Leider nicht im Bild: Silvio Gleichmann

 Nochmals unseren herzlichen Glückwunsch zu solch hervorragenden Leistungen und ein großes Dankeschön an alle Trainer, Betreuer und Eltern.

Euer Vorstand

Keine Kommentare
Kategorien: A-Junioren, Allgemein, E-Junioren, Junioren

 

Unsere 2. Herrenmannschaft trägt am Ende der Saison den Titel Kreismeister der 1. Kreisklasse West und hat sich damit den Aufstieg in die Kreisliga erkämpft.

Zu diesem Erfolg überreichte der KFA Mittelthüringen am letzten Heimspieltag der Saison 2016/2017 unseren Jungs den Pokal.

Riesenfreude, Wahnsinnsstimmung und auch ein souveräner Sieg im letzten Heimspiel  der Saison- was will man mehr!!!!

Auch wir möchten Euch dazu recht herzlich gratulieren!!!

Euer Vorstand

 

Keine Kommentare
Kategorien: Allgemein, II. Männer

Am 05.06.2017 bestritten die C-Junioren der Germania Ilmenau in Weimar ihr Pokalfinalspiel.  

In einem packenden Endspiel war nach Spielunterbrechung, Verlängerung und einem Elfmeterschießen die Mannschaft der SG SC 1903 Weimar mit einem 4-3 der glückliche Sieger . Unsere Jungs gewannen die Silbermedaille und schlossen damit die Saison mit einer wirklich tollen Leistung ab!!!

Wir gratulieren Euch ganz herzlich zu diesem super Erfolg!!!!  Seid stolz auf Euch – wir sind es!!!  Macht weiter so !

Euer Vorstand

 

Keine Kommentare
Kategorien: Allgemein

 

Am gestrigen Pfingstmontag gewann die Mannschaft E1 der Germania Ilmenau im Pokalendspiel gegen den FSV Martinroda mit einem 5:0 und holte sich damit den Kreispokal Mittelthüringen.

Prima Jungs….wir sind stolz auf euch und gratulieren ganz herzlich zu diesem sensationellen Erfolg!!!                                                                                                        

Euer Vorstand

Keine Kommentare
Kategorien: Allgemein, E-Junioren