Sponsor



Mannschafts-kollektion und Fanartikel

T-Shirt Aktion

Freundschaftsspiel der Alten Herren

SV Germania Ilmenau – Suhler Kickers 3:3 (1:2)

Mit diesem Spiel setzten beide Mannschaften die Tradition jährlicher freundschaftlicher Begegnungen fort. Wie immer stand es unter dem Zeichen der Fairness und dem Schieds­richter wurde die Spielleitung leicht gemacht. Die Gäste nutzten zu Beginn einige Unsicher­heit in der Ilmenauer Abwehr aus, kamen zu Torgelegenheiten und gingen nicht unverdient mit 2:0 in Führung. Es war vor allem der schnelle Heyer, der mehrfach seinen Gegnern davon ­lief und für die 2:0-Gästeführung verantwortlich war.  Beim 0:1 erlief er sich, jedoch aus klarer Abseitsposition den Ball und brachte ihn von rechts flach im Tor unter. Nachdem zunächst Germania-Keeper Lange gegen ihn mit einer Fußabwehr einen weiteren Rückstand verhin­dern konnte, nutzte Heyer einen weiteren Sololauf zum 0:2. Als kurz vor der Halbzeitpause Mike Eckardt ins Spiel kam, lief es bei Germania besser und dieser erzielte aus Nahdistanz den 1:2-Anschlusstreffer. Kurz nach Wiederbeginn spielte der Suhler Enzian den Ball im Strafraum mit der Hand. Eckardt verwandelte den fälligen Elfmeter sicher zum 2:2-Ausgleich. Die Gäste ließen die Möglichkeit, wieder in Front zu gehen, aus. Nach einem Foulspiel im Ilmenauer Sechzehnmeterraum setzte Wendt den Strafstoß neben das Tor. Das machte Germania danach besser. Alexander Schneider traf aus 20 Metern mit einem fulminanten Schuss in den rechten Torwinkel zum 3:2. Der Ausgleich ließ nicht lange auf sich warten. Dieses Mal ließ Wendt die Gelegenheit nicht aus. Sein Distanzschuss landete rechts im Tordreieck zum 3:3. Die beiderseitigen Bemühungen, das Spiel noch für sich zu entscheiden, brachten nichts mehr ein. Es blieb bei dem beiden Mannschaften gerecht werdenden Remis.

Germania: Lange, Filax, Krug, Bischof, Polowy, Winkelmann, T. Schneider, Füßl, A. Schnei­der, F. Lessau, Günther – Eckardt, Kobe, Ebert, Schelhorn, Keil.

Suhler Kickers: Dötsch, S. Pfeffer, Maurer, Semineth, E. Pfeffer, Scheitler, Enzuan, Heyer, Endter, Gerber, Wendt – Karthe, Schneider, Fleischhack.

Schieri:            Uwe Heinze, Ilmenau

Zuschauer:      20

Tore:               0:1/0:2 Heyer (10./21.), 1:2/2:2 Eckardt (34./47.), 3:2 mA. Schneider (54.), 3:3 Wendt (67.).

 

John Schmidt

 

Keine Kommentare
Kategorien: Allgemein, Alte Herren

0 Kommentare