04.09.2016: SV Germania Ilmenau – SG SpVgg Geratal 2:5

Die Gastgeber, die F-Jugend aus Ilmenau, spielten konzentriert und steigerten sich im Vergleich zu den vorangegangenen Spielen ein weiteres Mal, kassierten in der ersten Halbzeit von den Gästen aus Geratal aber dennoch zwei Gegentore.

In der zweiten Halbzeit konnten die Gäste zunächst zwei weitere Treffer erzielen. Die junge Ilmenauer Manschaft lies sich jedoch nicht entmutigen und erzielte in der 36. Und 39. Minute zwei Anschlusstreffer, darunter ein Eigentor und ein Tor von Johann Höpfner. In der letzten Minute trafen die Gäste ein weiteres Mal zum Endstand von 2:5.

Am nächsten Wochenende treffen beide Mannschaften zum Pokalspiel in Geratal wieder aufeinander – wir sind gespannt!

Keine Kommentare
Kategorien: F-Junioren

0 Kommentare