Für den  SV Germania Ilmenau wurde für die erste Hauptrunde im Thüringer Köstritzer Pokal die Regionalligavertretung des FSV Wacker Nordhausen zugelost. Das Spiel findet am Freitag dem 19.8.2016 um 17:30 Uhr im Hammergrund statt. Gegen die Nordhäuser Mannschaft gab es immer spannende Auseinandersetzungen. Zu DDR-Ligazeiten war Ilmenau für die Gäste ein ebenbürtiger Gegner. Heuzutage spielt Germania aufgrund des Klassenunterschieds eine Außenseiterrolle. Sie soll wahrgenommen werden.

John Schmidt

Keine Kommentare
Kategorien: Allgemein, Männer

0 Kommentare