F-Junioren  und E-Junioren des SV Germania als Einlaufkinder beim Landesklassederby zwischen Germania Ilmenau I gegen SV 09 Arnstadt I

Als würdige Umrahmung der am 15.04.16 um 17.30 Uhr  im Hammergrundstadion ausgetragenen Landesklassepartie (siehe Spielbericht von Ralf Brückner) waren die F- und die E- Junioren als stolze Einlaufkinder tätig.
Beide in dieser Saison sehr erfolgreich tätigen Juniorenteams, die mit ihren Leistungen sehr viel zum positiven Image  des Ilmenauer Fußballs im Raum Mittelthüringen und sogar bei Turnieren auf Landesebene beigetragen haben, sind sich dessen bewußt, dass sie im Rahmen dieses Derbys, auch durchaus als Auszeichnung durch ihren Verein Germania Ilmenau, einmal einer größeren Kulisse als dies sonst bei Ihren Punktspielen und Pokalspielen der Fall ist, zeigen konnten, seht her, die Basis des sportlichen Erfolges des Vereines vom „Übermorgen“ liegt in der Gegenwart in guten Händen.
Die überaus guten Ergebnisse dieser Jungens kommen nicht von ungefähr, sondern sind das Produkt harter und beharrlicher Trainingsarbeit und der ausgeprägten psychologischen Fähigkeiten des aktuellen Trainerkollektives der F- und E-Junioren, Carsten Wedekind, Silvio Gleichmann, Rene‘ Groteloh, Oliver Höhne und Andreas Spill, die viele Stunden ihrer Freizeit aufbringen, um ihre Mannschaften stetig weiter zu entwickeln, sprich das Rüstzeug für einen modernen und erfolgreichen Fußball zu vermitteln.
Möchten auch Ihre Kinder oder Ihre Enkel in Zukunft an der Seite dieser erfahrenen und sportlich erfolgreichen Trainer/Übungsleiter und der schon aktiven Jungens das Fußball ABC erlernen ?
Die Voraussetzungen dafür sind nicht zuletzt auch unter den Rahmenbedingungen des neuen Stadions besser denn je.
Interesse am Fußballsport, Ausdauer im Training, ein wenig Talent und auch Geduld bei der notwendigen Integration in die bestehenden Teams, das sind einige der Aspekte, die auf junge Interessenten am Fußballspielen bei Germania Ilmenau warten. Besonders angesprochen fühlen sollten sich Kinder der Geburtsjahrgänge 2006 bis 2010, aber auch jüngere Interessenten werden bei den G-Junioren geduldig an weitere Aufgaben heran geführt.

Die Übungsleiter und Trainer freuen sich schon jetzt auf Verstärkungen durch schon aktive Jungens, aber auch auf Kinder, die nach vielen Trainingseinheiten einmal zur Verstärkung werden können.
Zögern Sie nicht, sondern nehmen Sie baldmöglichst Kontakt zu uns auf:
Nachwuchsleiter des Vereins, Detlef Schwabe, Telefon : 015253820836, . Alternativ unter der E-Mail-Adresse geschaeftsstelle@germania-ilmenau.de .
Direkter Kontakt F- und E-Junioren:
Carsten Wedekind: 0173 5379696, Mail: cw@proma-vm.de
Silvio Gleichmann: 0176 23261396

Hilfreich auf dem weiteren Weg einer effektiven Jugendarbeit im Verein, wäre natürlich auch die Bereitschaft von ehemaligen Aktiven des SV Germania, die ihre unentbehrlichen und wertvollen praktischen Erfahrungen zukünftig für die Entwicklung des Nachwuchses einbringen können/möchten. Wissen an die Jugend weitergeben, macht nicht nur Spaß, sondern erfüllt auch dann mit stolz, wenn die Früchte der Trainingstätigkeit in Form von Erfolgen der Kinder sich später einstellen.

Für den Bericht und die nachfolgenden Fotos, Karsten Höhne

Keine Kommentare
Kategorien: Allgemein, E-Junioren, F-Junioren, Junioren, Mannschaften

0 Kommentare