1. Kreisklasse West

SV Germania Ilmenau II – FSV Gräfinau-Angstedt II 4:1

In der Anfangsphase des Punktspiels der 1. Kreisklasse Staffel West hatten die Gräfinauer Gäste leichte optische und Chancenvorteile. Die größte Chance hatte Schmidt, der allein in Richtung Germaniator spurtete, das Ziel aber nicht traf (13.). Ansonsten liefen sich die Gästeangreifer meist in der Germaniaabwehr fest, in der  Martin Görtler einen sehr starken Eindruck hinterließ.  Nachdem Knüppers Freistoß aus gut 25 Metern zum 1:0 in der rechten Ecke eingeschlagen hatte (20.) gewannen die Einheimischen dank ihrer spielerischen Vorteile die Oberhand, mussten aber vor den schnellen Vorstößen der Gäste auf der Hut sein. Nachdem Abamu das Tor mit Kopfball verfehlt hatte (21.), wehrte Torwart Bulla gegenüber einen knallharten Freistoß von Gans gedankenschnell ab und der Nachschuss ging übers Germaniator (23.). Dann war es der freistehende  Abamu, der nach herrlichem Zuspiel durch Jurisic auf 2:0 erhöhte (31.). Weitere Torchancen ließen die Einheimischen ungenutzt. Das Spiel schien sich zu drehen, als Döbeles Schuss am  herausgelaufenen Torwart Bulla vorbei zum 2:1 im leeren Germaniator landete (63.). Einen Freistoß von Gans meisterte Bulla gedankenschnell (67.) und Döbeles Schrägschuss strich über die Querlatte (71.). Nachdem Hellmuths Freistoß abgewehrt wurde, war Jurisic mit herrlichem Kopfballtor zum 3:1 zur Stelle (74.). Danach setzte sich Henneberg auf der rechten Seite durch und nach seinem Flankenball von der Grundlinie brauchte der der vor dem Tor freistehende Füßl zum 4:1 nur den Fuß hinzuhalten (85.). In der Schlussviertelstunde wurde aber auch Bulla im Germaniator zu einigen Glanzleistungen gefordert.

 

Germania Ilmenau II: Bulla, Jurisic, Görtler, Muth, Hellmuth, Biehl, Wolf, Phi Phuc (50. Füßl),  Knüpper (80. Polowy), Henneberg, Abamu (55. H. Schneider).

FSV Gräfinau-Angstedt II: Achermann, Gans, Neumann, Fleischhack, Voigt, N. Schmidt (83.Hannemann), Heß (67. Kellner), Kellner, S. Wagenknecht, Ludwig, Döbele.

Schieri.: Sauer(Marlishausen)

Zuschauer: 35.

Tore: 1:0 Knüpper (20.), 2:0 Abamu (31.), 2:1 Döbele (63.), 3:1 Jurisic (74.), 4:1 Füßl (85.).

 

Horst Vogler

 

 

Keine Kommentare
Kategorien: Allgemein, II. Männer

0 Kommentare