Interessengemeinschaft der Alten Herren – 7. Spieltag

SG Elgersburg/Geraberg – SV Germania Ilmenau 1:7 (0:5)

In diesem fairen Spiel waren die Ilmenauer Gäste, die sich einer guten Besetzung erfreuen konnten, sofort präsent und begannen offensiv. Die Spielgemeinschaft behielt jedoch die Übersicht und konnte fast eine halbe Stunde lang Paroli bieten und ein Gegentor verhindern. In Richtung Ilmenauer Tor musste man sich auf wenige Konterangriffe beschränken. Für Germania ergaben sich zwar Gelegenheiten, die wusste die Mannschaft aber nicht zu nut­zen. Als schließlich der soeben ins Spiel gekommene Olaf Krug Frank Heinrich auf der linken Angriffsseite nach vorn schickte und dieser Mike Eckardt bediente, traf der zum 0:1 flach in die lange Ecke. Damit war der Bann gebrochen. Postwendend erhöhte der gleiche Spieler nach Zuspiel von René Kappaun mit einem Schuss in die kurze Ecke auf 0:2. Wieder eine Mi­nu­te später setzte Heinrich Mario Eifart in Bewegung, der zum 0:3 traf und Eckardt krönte gleich darauf sein gutes Spiel mit dem 0:4. Er schoss aus dreißig Metern den Ball unter die Querstange. Eifart erhöhte im Alleingang auf 0:5 zum Halbzeitergebnis.

Beide Mannschaften wechselten mehrfach aus. Nach Wiederbeginn verkürzte Uwe Burow auf 1:5. Er war links freigespielt worden und traf mit straffem Schuss in die kurze Torecke. Pech hatte Werner Reinhöfer, der einen scharf geschossenen Ball von Tino Schneider zum 1:6 in das eigene Tor ablenkte. Stefan Lutherdt stellte das 1:7-Endresultat her. Er umspielte seinen Gegenüber und bugsierte den Ball ins Tor. Das Spiel wurde die erste Halbzeit von Maik Polowy geleitet, der danach aktiv mitwirkte. Die zweite Halbzeit stand unter Regie von Kevin Weitze. Sie hatten bei der fairen Gangart wenig zu entscheiden.

SG E/G:           Kiesewetter, O. Senglaub, Sauerbrey, A. Senglaub, M. Eschrich, R. Eschrich, Brauer, Kamitz, Burow, Reinhöfer, Körner – Liebsch, Hartl, Trutschel.

Germania:       Lange, Kobe, Voigt, Eckardt, H. Lessau, Heinrich, Morgenroth, Kappaun, Hein­ze, Eifart, Schneider – Lutherdt, Heyn, Ebert, Krug.

Schieri:            Maik Polowy, Ilmenau, Kevin Weitze, Elgersburg

Zuschauer:      25

Tore:               0:1/0:2 Eckardt (27./29.), 0:3 Eifart (30.), 0:4 Eckardt (32.), 0:5 Eifart (37.)1:5 Burow (49.), 1:6 Reinhöfer (51.Eigentor), 1:7 Lutherdt 60.).

 

John Schmidt

Keine Kommentare
Kategorien: Allgemein, Alte Herren

0 Kommentare