1.  Sparkassen-Cup Ilm-Kreis

 

Im gestrigen Halbfinale um den Sparkassen-Cup des Ilm-Kreise setzten sich der SV 09 Arnstadt mit 2:1 gegen den FSV Martinroda und der SV Germania Ilme­nau mit 4:0 gegen die Spielvereinigung Geratal durch. Sie bestreiten heute um 15.15 Uhr im Sportpark Martinroda das Endspiel. Vordem wird um 13.00 Uhr das Spiel im Platz 3 zwischen dem FSV Martinroda und der Spielvereinigung Geratal ausgetragen.

 

Im Spiel zwischen Geratal und Ilmenau war Germania fast durchgehend die spielbestimmende Mannschaft. Dreifacher Torschütze war Marc Fernando. Das 4:0 erzielte Franz Buse nach schöner Vorarbeit von Dominik Reimann. Beide rückten von den A-Junioren in die erste Mannschaft auf.

Die Spielvereinigung hatte nur eine echte Torgelegenheit durch David Thorwarth, der allein vor dem Ilmenauer Tor auftauchte und den Ball verzog.

Keine Kommentare
Kategorien: Allgemein, Männer

0 Kommentare