Punktspiel F Junioren Kreisliga Staffel 3: Germania Ilmenau gegen SV Fortuna Griesheim: 8:1

Michel im Kopfballduell

Die in der Überschrift aufgezählten Attribute sind allgemein kennzeichnend für einen guten Stürmer, ob nun in der Bundesliga oder in den zahlreichen Spielklassen im Unterbau des DFB, diese Merkmale sind prägnant für erfolgreichen Angriffsfußball.
Am gestrigen Tag waren diese Merkmale durchaus zutreffend für unseren noch G Junioren Finn, der allein für 4 schöne Treffer gegen Fortuna Griesheim sorgte. Klein, aber oho, noch klein vom Wuchs her, setzte er sich gegen körperlich viel weiter entwickelte Griesheimer Abwehrspieler mehrfach gut in Szene und bewies dabei, das er auf einem guten Weg ist, ein erfolgreicher Stürmer zu werden. Natürlich waren die guten Zuspiele seiner Mitspieler für diese Erfoge maßgeblich ausschlaggebend. Sehr gute Flanken und Vorlagen gab es in Vielzahl, was ausdrücklich für die Leistung der Nebenleute von Finn in den Reihen der F Junioren des SV Germania spricht.
Allerdings gingen die Gäste durch einen Fernschuss in den Dreiangel des von Janis gehüteten Germaniatores in Führung. Überhaupt spielten Fortunas F Junioren über weite Strecken der Begegnung gut mit. Letztlich fehlte es den Aktionen der Gäste jedoch in Tornähe oft noch an Genauigkeit.
Griesheim kann jedoch neben seinen erfolgreichen, B und C Junioren auch auf diese Jungens mehr als stolz sein, denn sie werden sicher in einigen Jahren ihren Weg gehen.
Ein Beleg dafür, wie auch in kleinen Vereinen sehr gute Nachwuchsarbeit geleistet wird, ist neben dem Aushängeschild Griesheims, der 1. Mannschaft, der gute Unterbau mit diesen Nachwuchsmannschaften, zu denen auch noch eine G Juniorenmannschaft zählt.
Nach dem torlosen Unentschieden im Spitzenspiel am Vorwochenende zeigten sich Germanias Jungen in diesem Spiel im Abschluss wieder, wie so oft in der Saison, sehr erfolgreich. 2 Treffer von Felix, ein Tor von Moritz und ein Tor von Dustin sind dafür ein Beleg.

Germania Ilmenau: Janis, Michel, Willi, Tristan, Moritz, Dustin Finn, Felix

Keine Kommentare
Kategorien: Allgemein, F-Junioren, Junioren, Mannschaften