Sponsor



Mannschafts-kollektion und Fanartikel

T-Shirt Aktion

 

SV Germania Ilmenau – SV Herpf 07 1:3  (1:1) 

Nach dem Schlusspfiff dieser Verbandsligabegegnung verließen unsere Jungen mit gesenkten  Köpfen den Platz. Sie hatten gegen einen guten Gegner bis zum Umfallen gekämpft, mitgespielt und sich auch zahlreiche Chancen erarbeitet. Die letztlich entscheidenden Tore aber schoss wieder einmal der Gegner. Für uns reichte es lediglich zum zwischenzeitlichen Ausgleich und zu 4 Pfosten- bzw. Lattenschüssen.

Schon in der ersten Minute erkämpften sich unsere Jungen einen Eckball, der aber nichts einbrachte, Danach ergriff der Gegner aus Herpf die Initiative und kreuzte mehrmals gefährlich vor dem Germania-Tor auf. Das 0:1 fiel zwangsläufig und war zu diesem Zeitpunkt auch verdient. Als hätte es dieses Rückstands bedurft, tauten unsere Jungen nun auf und fanden zu ihrem Spiel. Paul versenkte einen nach einem Distanzschuss von Jonathan nur ungenügend abgewehrten Ball zum Ausgleich. Danach erspielten wir uns einige Gelegenheiten, scheiterten aber immer wieder an Pfosten und Latte sowie an einem mehrfach ausgezeichnet reagierenden gegnerischen Torwart. Auch in der zweiten Halbzeit sahen die zahlreichen Zuschauer ein kampfbetontes und auf gutem Niveau stehendes Spiel. Der Unterschied zwischen beiden Teams bestand darin, dass die Gäste zwei Tore erzielten, während die Germania-Jungen immer wieder an den eigenen Schwächen bei der Chancenverwertung scheiterten.  

Germania spielte mit

Eric Kunth, Marcus Borchert,  Jonathan Bauer, Sascha Benz, Eric Adam, Maximilian Zachert,  Paul Zwinkmann, Hannes Buse; Lucas Fischer, Leonhard Rath, Leon Ring 

Torfolge

0:1 (21.), 1:1 Paul (24.), 1:2 (40.), 1:3 (54.)

 

ea       

Keine Kommentare
Kategorien: D-Junioren

0 Kommentare