Bei herrlichem Frühlingswetter trug die E 1 heute ihr Punktspiel beim  FC Empor Weimar aus. Das Hinspiel zu Hause ging 5:4 für uns aus, so das auch hier mit einem knappen Ergebnis gerechnet wurde. Es wurde dann ein 2:0, welches sich nicht großartig anhört, aber unsere Mannschaft war genau diese 2 Tore besser. In der ersten Halbzeit hatten wir viele gelungene Ballstafetten, schossen da auch die 2 Tore und ließen noch einige Chancen aus. Dem 1:0 durch Tylor in der 8 Min, erzielt nach einem Torwartfehler, ließ der gleiche Spieler postwendend das 2:0 folgen, das nach einer schönen Kombination erzielt wurde. Weitere Tore lagen in der Luft, ein Lattenkopfball, ein Freistoß von Wendelin, bei dem der Torwart in der richtigen Ecke war und ein schöner Weitschuss von Ian hätten zu weiteren Toren führen können.  Unverständlicherweise folgte dann eine 2. Halbzeit, in der wir nicht mehr agierten sondern nur noch reagierten. Der Spielfluß war weg und Weimar kam zu einem ausgeglichenen Spiel mit leichten Vorteilen für Sie. Die Abwehr stand aber sicher und ließ nicht eine richtige Torchance der Weimaraner zu. Der heute eingesetzte Tim als Torwart trug sein Anteil mit sicherem Stellungsspiel bei. Für das Spitzenspiel am Dienstag gegen Martinroda muß sicherlich noch eine Steigerung her, aber wir können diesem Spiel auch zuversichtlich entgegen sehen.

Wir spielten mit : Tim, Wendelin, Nick, Ian, Elias, Tylor – 2 Tore, Pawel, Justin, Rodeon

 

DS

Keine Kommentare
Kategorien: Allgemein, E-Junioren

0 Kommentare