Mit einer unglücklichen Niederlage bestritten unsere E 1 – Junioren gegen den SFV Blankenhain ihr vorletztes Spiel in diesem Jahr. Mit dem festen Willen, auch ohne Wendelin,  das Spiel zu gewinnen, ging unsere Mannschaft ins Spiel. Dabei wurde aber schon früh offensichtlich, das einige Spieler nicht zu ihrer Form fanden. Insbesondere die Abstimmung unter den einzelnen Mannschaftsteilen funktionierte nicht wie erhofft. Nachdem die Gäste frühzeitig in Führung gingen, bemühten sich unsere Jungs um einen schnellen Ausgleich, der dann auch durch Tylor gelangt. Kurz darauf waren bei der erneuten Führung der Blankenhainer unsere Mängel im Abwehrverhalten ersichtlich. Das zweite Tor der Blankenhainer kurz vor der Halbzeit, fiel wieder durch einen schnellen Konter, wie viele unserer Gegentreffer.  In der zweiten Halbzeit war es fast nur noch ein Spiel auf ein Tor, indem wir auch Chancen  durch Tylor und Elias hatten, aber heute wollte einfach kein Ball mehr ins Tor gehen. Es kam einfach kein druckvolles Spiel mehr zustande. Obwohl auch gute spielerische Ansätze zu sehen waren, überwog das Einzelspiel, einige verzettelten sich mit Einzelaktionen, die nur den Ballverlust provozierten. Hervorzuheben waren Pavel, der ein sehr gutes Spiel in der Abwehr machte und die hohe läuferische Bereitschaft von Justin. Auch Elias fügte sich als Neuling gut in die Mannschaft ein. Das Spiel zeigte aber wieder einmal, das nur durch eine geschlossene Teamleistung Siege errungen werden können, daran muß und werden wir in Zukunft verstärkt arbeiten.

Es spielten : Dorian, Pavel, Tim, Ian, Jasper, Elias, Nick, Tylor, Justin, Johann

D.S

Keine Kommentare
Kategorien: Allgemein, E-Junioren

0 Kommentare