Nach dem Ausscheiden des Trainers, Stefan Rückert, dem auf diesem Weg noch einmal ein herzliches Dankeschön für seine langjährige Arbeit im Nachwuchs gebührt, tat sich unsere E 1 in Weimar bei der unglücklichen 1 : 2 Niederlage noch sehr schwer. Davon war im fälligen Punktspiel gegen die SG FSV Zottelstedt nichts mehr zu spüren. Schon in der ersten Minute begann die Mannschaft auf Torejagd zu gehen. Das 1 :0 fiel nach 35 Sek. Mit schönen Kombinationen, zielstrebigen Spiel nach vorn fielen in regelmäßiger Reihenfolge die Tore. Mit 7 : 0 ging es in die Halbzeit, weitere 6 Tore folgten in der zweiten Halbzeit. Einzig zu bemängeln waren gelegentliche Unaufmerksamkeiten im Abwehrverbund, aus denen auch das Gegentor resultierte. Hervor zu heben war die Laufbereitschaft aller eingesetzen Spieler. Mit 15 Punkten und 38 : 16 Toren stehen wir punktgleich mit dem Zweiten auf dem dritten Tabellenplatz. Die 16 Gegentore zeigen aber auch, woran im Training in Zukunft verstärkt gearbeitet werden muß.
Die von Detlef Schwabe betreute Mannschaft spielte mit  Dorian, Tim, Pavel, Ian, Jasper, Nick, Wendelin, Tylor, Justin, Johan

Torschützen : Tylor 3, Justin 3, Jasper 2, Ian 2, Wendelin 2, Nick 1

Keine Kommentare
Kategorien: Allgemein, E-Junioren

0 Kommentare