Rückblick auf das Spieljahr 2013/14 

Punktspiele 

Allgemeines

Nach dem im Vorjahr (E2) nur denkbar knapp verpassten Staffelsieg in der Kreisliga waren die Erwartungen zu Saisonbeginn bei einigen ziemlich hoch. Auch der Kreismeistertitel spukte in vielen Köpfen. Diese Hoffnungen wurden verstärkt durch ein tolles 10:1 zum Auftakt gegen Kromsdorf. Aber schon das nächste Spiel gegen Blankenhain (2:4) holte die kühnen Optimisten schnell auf den Boden der Tatsachen zurück. Hinzu kam, dass der VfB Apolda die Szenerie in der Kreisoberliga (KOL) von Spieltag zu Spieltag immer deutlicher beherrschte, so dass das Thema einer eventuellen Kreismeisterschaft sehr schnell zu den Akten gelegt werden musste. Trotzdem gelang es den Schützlingen der Trainer Volker Ebert, Maryan Zachert und Ricardo Bischof, sich im oberen Tabellendrittel zu etablieren. Dabei zeigten unsere Jungen vor allem in den Spielen gegen die Spitzenmannschaften der KOL ihre besten Leistungen. Andererseits wurden die Punkte in vielen Begegnungen gegen die vermeintlich schwächeren Gegner oftmals regelrecht verschenkt. Nach Abschluss des Spieljahres war dann Platz 3 der verdiente Lohn für eine gute Saison unserer E1. Die Trainer wiesen auch auf die spielerische Entwicklung der Mannschaft und den Leistungszuwachs bei vielen Spielern hin.

Am Ende standen 11 Siege, 4 Remis und 5 Niederlagen (37 Punkte) bei einem Torverhältnis von 70:39 auf der Habenseite. In den 10 Heimspielen gab es

7 Siege, 1 Remis und 2 Niederlagen (22 Punkte, 39:19 Tore), auswärts reichte es zu

4 Siegen, 3 Remis und 3 Niederlagen  (15 Punkte, 31:20 Tore).

Im Saisonverlauf belegten wir je einmal Platz 1 bzw. 2, neunmal Platz 3, siebenmal Platz 4 und viermal Platz 5. 

Ergebnisse

Folgende Resultate wurden im Verlaufe des Spieljahres erreicht:

Mannschaft Ergebnisse

Heimspiel    Auswärtsspiel

Tore Punkte
VfB Apolda 2:5               2:3 4:8 0
FSV BW Stadtilm 2:1               1:2 3:3 3
FC Einheit Bad Berka 1:2               3:3 4:5 1
SV Ilmtal Zottelstedt  4:2              3:1 7:3 6
FSV GW Blankenhain 3:0               2:4 5:4 3
FC Empor Weimar 2:1               4:1 6:2 6
FC Einheit Rudolstadt 2 6:3               6:2 12:5 6
SC 03 Weimar 2 7:2               7:1 14:3 6
FSV Großbreitenbach 2:2               2:2 4:4 2
TSV Kromsdorf 10:1              1:1 11:2 4

 Hinzu kam ein 2:1-Auswärtssieg beim FC Lok Saalfeld. Saalfeld zog aber seine Mannschaft während der Saison vom Spielbetrieb zurück, so dass alle gegen diesen Verein erzielten  Resultate gemäß Spielordnung annulliert wurden.

Aus der obigen Übersicht kann man u.a. erkennen, dass unsere E1 zwar in jedem Spiel mindestens 1 Tor erzielte, dass sie allerdings mit einer Ausnahme (3:0 gegen Blankenhain) auch mindestens 1 Gegentor hinnehmen musste.

 Spielereinsätze

In den 20 Punktspielen des Spieljahres wurden insgesamt 14 Spieler bei unserer Mannschaft eingesetzt. Hier die detaillierte Aufschlüsselung der Einsätze:

 

Name

 

Einsätze

insgesamt

Einsätze in der Startformation Aus-

wechselungen

Ein-

wechselungen

Marcus

Borchert

20

 

20

 

5

 

 

 

Eric

Kunth

20 20    
Maximilian

Zachert

20 20 2  
Hannes

Buse

19 19 1  
Lucas

Fischer

19 18 3 1
Leandro

Scholz

18

 

14

 

5

 

4

 

Haakon

Frank

16 12 7 4
Ian

Prociw

16 14 7 2
Tristan

Bischoff

14 3

 

1

 

11

 

Paul

Machleidt

14 9 5 5
Neo

Witzel

14 4

 

2

 

10

 

Sascha

Benz

7 7 4  
Collin

Mayer

3     3
VincentNeo

Link

1     1

 

Tore

In den 20 Partien wurden von unserer Mannschaft insgesamt 70 Tore erzielt. Das entspricht einem Schnitt von 3.5 pro Spiel. Die Tore verteilten sich auf 10 Spieler. wobei auf Max allein 50% (35) entfallen.

 

Name Tore Name Tore
Maximilian Zachert 35 Lucas Fischer 11
Ian Prociw 6 Leandro Scholz 6
Paul Machleidt 3 Tristan Bischoff 3
Collin Mayer 3 Sascha Benz 1
Hannes Buse 1 Haakon Frank 1

  

Kreispokalspiele 

Wie im Vorjahr war für unsere Jungen auch in dieser Saison in der Runde der letzten Acht (von 47 Teilnehmern) Endstation. Wir scheiterten nach tollem Kampf mit 0:2 nach Verlängerung am VfB Apolda, dem späteren Gewinner des Wettbewerbs, nachdem es nach der regulären Spielzeit noch 0:0 stand. Zuvor hatten wir wie alle Kreisoberligisten in der ersten Hauptrunde ein Freilos zugeteilt bekommen, bezwangen in der 2.Hauptrunde den SV Geratal in Geschwenda mit 4:2 und eliminierten den FC Einheit Bad Berka mit 5:1.

 Pokalstatistik

Name Spiele Tore Name Spiele Tore
Marcus Borchert      3 Lucas Fischer      3      1
Haakon Frank      3      2 Eric Kunth      3
Ian Prociw      3      4 Leandro Scholz      3
Neo Witzel      3 Max Zachert      3      1
Sascha Benz      2      1 Hannes Buse                 2
Paul Machleidt      2 Collin Mayer      1

 

 EA

Keine Kommentare
Kategorien: E-Junioren

0 Kommentare