Nur ein mageres Unentschieden unserer E! beim Tabellenletzten 

TSV 1928 Kromsdorf – SV Germania Ilmenau 1:1

Mit der Auswärtsbegegnung in Kromsdorf begann auch für unsere E1 die Rückrunde. Leider mussten wir dieses Spiel ersatzgeschwächt bestreiten, da mit Leandro, Lucas und Sascha 3 Stammspieler aus unterschiedlichen Gründen nicht einsatzfähig waren.

Das Hinspiel vor etwa einem halben Jahr hatten wir mit 10:1 gegen den TSV gewonnen. Wer aber nun eine leichte Aufgabe für unsere Kicker erwartet hatte sah sich getäuscht. Zwar spielten wir von Beginn an voll auf Angriff, aber es fielen keine Tore. Immer wieder liefen wir uns in der vielbeinigen Abwehr der Gastgeber fest. Das Flügelspiel aber wurde komplett vernachlässigt, und so gab es kaum einmal eine verwertbare Eingabe von rechts oder links. Der holprige Platz und der böige Wind taten ein Übriges. Aber mit den äußeren Bedingungen mussten ja beide Teams  fertig werden. Einer unserer zahlreichen Angriffe führte aber doch zum 1:0, als sich Max durch die Mitte wurschtelte, eigentlich den freistehenden Nebenmann anspielen musste, es aber letztlich mit letzter Kraft schaffte, den Ball im Netz unterzubringen. Die 2.Halbzeit brachte keine Verbesserung. Jeder versuchte es auf eigene Faust, und als bei einem der wenigen Gegenangriffe einer unserer Abwehrspieler den Ball nicht aus der Gefahrenzone brachte, war die Führung dahin und der Ausgleich nicht mehr zu verhindern. Eine der schlechtesten Leistungen unserer Jungen, die maßlos enttäuschten, die aber wohl selbst am meisten von diesem völlig unerwarteten Punktverlust enttäuscht waren.

Germania spielte mit

 Eric Kunth, Marcus Borchert, Maximilian Zachert, Hannes Buse, Neo Witzel, Ian Prociw, Paul Machleidt, Haakon Frank, Tristan Bischoff, Vincent Link.

 

Torfolge

0:1 Max 7., 1:1 Jonah Dietrich 32.

 

 

EA

Keine Kommentare
Kategorien: E-Junioren

0 Kommentare