Mit einem grandiosen 10:5-TT-Sieg Aufstieg erreicht
Die 5.TT-Mannschaft der SG Stützerbach/Ilmenau spielte am Freitag, dem 7.03.2014
im letzten TT-Spiel der Rückserie in der 3.Kreisliga gegen die 5.Mannschaft von Motor Arnstadt.
Von den Doppelspielen, konnten nur Voigt/Schultz, 3:1 gewinnen. In den Einzelspielen gewannen Voigt 3:1 gegen Röder und Roeber 3:1 gegen Gretschko.

Mündel konnte gegen Klein nicht gewinnen. Niclas Schultz konnte dann aber 3:0 gegen Brüggemann und Roeber gegen Rödel 3:0 gewinnen. Mündel musste dann aber gegen Gretschko spielen. Er hatte dann im 5. Satz kein Glück und verlor 2:3. Es stand inzwischen 5:3 für Stützerbach/Ilmenau.
Dann konnte Voigt gegen Brüggemann 3:2 , Schultz gegen Klein 3:0 und nochmal Voigt gegen Gretschko 3:1 gewinnen. Damit zogen wir mit 8:3 Punkten davon.
Dann hatten Roeber gegen Keith und Mündel gegen Brüggemann zu spielen. Beide Spiele gingen im 5.Satz 3:2 verloren. Es stand 8:5 Punkte für Ilmenau/Stützerbach.
Zuletzt konnte Schultz gegen Rödel 3:0 und Voigt gegen Keith 3:2 gewinnen, wonach der 10:5-Sieg und damit der Aufstiegsplatz in die 2. Kreisliga für die 5. TT-Mannschaft der SG Stützerbach/Ilmenau erreicht war.
Herzlichen Glückwunsch allen Beteiligten dieser Mannschaft und besonders unserem Jugendspieler Niclas Schultz, der wesentlichen Anteil an diesem Gesamtergebnis hatte.
Als Nachtrag des vorletzten TT-Spiels am 20.02.2014 gegen Geraberg 2. Mannschaft ist noch zu erwähnen, dass das Spiel ebenfalls dank einer geschlossenen Mannschaftsleistung der Leistungsträger der Mannschaft mit 10:4 Punkten gewonnen werden konnte.
Dabei waren wieder Niclas Schultz, W.Voigt und K.Roeber die ihre Spiele gewinnen konnten. M.Baier konnte seine 3 Spiele leider nicht gewinnen. Er hat aber sicher an Erfahrung gewonnen.
Damit kann als Ergebnis aller Spiele der 5. Mannschaft in der Vor- und der Nachsaison festgestellt werden, dass kein Spiel verloren ging außer 2 Untentschieden gegen die stärksten Verfolger Stadtilm 2.Mannschaft.

Keine Kommentare
Kategorien: Tischtennis

0 Kommentare