Am 06.02.2014 spielten die 5.TT- Mannschaft der SG Stützerbach/Ilmenau in Arnstadt gegen die im Vorderfeld der 3. Kreisliga stehende 5. Mannschaft von Arnstadt 09
Nach dem das Doppel von Voigt/Dr.Möller klar 3 :0 gegen Becker/Zobel gewonnen werden konnte, setzten Voigt, Roeber und Dr.Möller gegen Reh 3:1, Apel 3:2und Becker 3:0 3 weitere Siege für Ilmenau/Stützerbach hinterher.
Arnstadt konnte dann gegen unseren Jugendspieler Niklas Schultz, 15Jahre), K.Roeber und Dr. Möller durch Schneider3:2, Reh 3:0 und Apel 3:1 gewinnen.,
dann folgten wieder Siege der Ilmenau/Stützerbacher Spieler mit Voigt gegen Schneider3:1, Schultz gegen Becker3:0 und Voigt gegen Apel.3:0
Das Spiel stand 7 :4 für Ilmenau/Stützerbach.
Dann folgten wieder Siege von Arnstadt 09 durch Becker gegen Roeber3:2 und Schneider gegen Dr.Möller3:2 in dramatischen 5 Sätzen!
Schultz konnte dann wieder gegen Reh 3:2 und Voigt gegen Becker 3:0 gewinnen. Damit war das Unentschieden bereits im Kasten. Anschließend punkteten wieder die Arnstädter TT-Spieler. Schneider gegen Roeber3:1 und Reh gegen Möller.3:1
Zum Schluss hatte Niklas Schultz gegen Apel zu spielen und konnte das Spiel klar 3:0 gewinnen und somit als Match-Winner des TT-Spiels sich auszeichnen.
Mit 3 Einzel-Siegen hatte Niklas damit wesentlich zu diesem Erfolg beigetragen. Glücklich und zufrieden traten wir damit gegen 23.15 Uhr die Heimreise an.
Damit ist ein weiterer Meilenstein zum Staffelerfolg in der 3. Kreisliga geschafft. Der Punkteabstand zum Verfolger TTV Stadtilm2 konnte damit ausgebaut werden.
Voigt

Keine Kommentare
Kategorien: Tischtennis

0 Kommentare