Mit Siegfried Hofmann verabschiedet der SV Germania Ilmenau, einen treuen Begleiter des Vereins in den wohl verdienten Ruhestand.

Mehr als 4 Jahrzehnte leistete er wertvolle Dienste für den Verein. Wann immer es in all den Jahren etwas anzupacken gab war Siegfried Hofmann zur Stelle.

Viele junge aufstrebende Spieler hat er in alle den Jahren kommen und gehen sehen. Stets stand er den Spielern auf Ihrem Weg zur Seite und konnte auch dem ein oder anderen mit einem guten Rat, seiner Erfahrung und Ruhe den Rückhalt geben, damit sich die Spieler auf das Fussball spielen im Verein konzentrieren konnten. Verschiedenen Trainern und Übungsleitern stand er zur Seite und unterstütze diese bei Ihrer Arbeit.

Der Verein Wechselte seinen Namen, seinen Vorstand und seine Spieler aber eine gute Seele blieb seinem SV Germania Ilmenau immer treu.

Die aktiven Spieler und der Vorstand bedanken sich auch auf diesem Weg noch einmal für sein treues Engagement für seinen Verein und hoffen ihn auch weiterhin zu dem ein oder anderen Heimspiel im Hammergrund begrüßen zu dürfen.

Am 14.12.13 überreichte Horst Brückner in Vertretung des Vorstandes und die Männermannschaft des SV Germania Ilmenau, Siegfried Hofmann ein Dankesschöngeschenk und würdigten in Rahmen einer Feierstunde sein ehrenamtliches Wirken für den Verein.

Wir wünschen ihm in seinem wohl verdienten Ruhestand alles Gute und vor allem Gesundheit.

Keine Kommentare
Kategorien: Archiv

0 Kommentare