Mit souveränem 5:1 ins Viertelfinale

SV Germania Ilmenau – FC Einheit Bad Berka 5:1

Nach einer durch die Herbstferien bedingten Spielpause von 3 Wochen stand auch für unsere E1 wieder ein Pflichtspiel auf dem Programm. Im Achtelfinale des Kreispokals durften unsere Jungen den aktuellen Tabellenzweiten der Kreisoberliga, den FC Einheit Bad Berka , empfangen.

Von Beginn an ergriff die Germania die Initiative. Schon in der 2. Minute drang Max in den Strafraum ein. Er vertändelte zwar den Ball, aber Ian versenkte den Abpraller mit einem satten Schuss von der Strafraumgrenze zum 1:0.  Unsere Mannschaft blieb am Drücker, übertrieb aber das Einzelspiel und übersah oftmals den besser postierten Nebenmann. Da bedurfte es schon der Mithilfe eines Bad Berkaer Spielers, der in der 16.Minute einen Schuss von Leandro ins eigene Netz zum 2:0 köpfte.

Kurz nach Wiederanpfiff fiel dann die endgültige Entscheidung. Erst verwandelte Haakon einen direkten Freistoß von der Strafraumgrenze zum 3:0. Dann  erkämpfte sich Max den Ball direkt nach dem Anstoß der Gäste, umspielte einige Gegenspieler und vollendete zum 4:0.  Beim 5:0 war Lucas der Vollstrecker, als er einen schönen Angriff über mehrere Stationen im Netz unterbrachte. Von unseren Gästen war nicht viel zu sehen. Ihr Ehrentreffer fiel, als unsere Abwehr den Ball nicht aus der Gefahrenzone befördern konnte.

Mit diesem Sieg wurde die Runde der besten 8 erreicht, die im März 2014 gespielt wird.

Schon am nächsten Wochenende kommen die Bad Berkaer wieder nach Ilmenau und treffen im Punktspiel auf unsere Jungen.

Trainer V.Ebert war mit der Leistung seiner Spieler zufrieden und lobte vor allem deren hohe Einsatzbereitschaft.  

Germania spielte mit:

Eric Kunth, Marcus Borchert, Maximilian Zachert, Hannes Buse, Ian Prociw, Lucas Fischer, Sascha Benz, Leandro Scholz

Eingewechselt wurden:

Neo Witzel, Haakon Frank

Torfolge: 1:0 Ian 2., 2:0 Max Wolf 16. (Eigentor), 3:0 Haakon 27., 4:0 Max 28., 5:0 Lucas 34, 5:1 Neo Aksoy 38. 

EA

Keine Kommentare
Kategorien: E-Junioren

0 Kommentare