Die 4. und die 5. TT-Mannschaft hatten in der Ziolkowski-Turnhalle ihre Punktspiele gegen die TT-Mannschaften von Geraberg 1. und 2. aus zu tragen.
Die 4. Mannschaft musste mit Ersatz durch den Nachwuchsspieler Niclas Schultz antreten.
Nach kampfbetontem Spiel konnte aber nur ein Spiel gewonnen werden.
Niclas konnte zwar seine Spiele nicht gewinnen aber er kämpfte engagiert und konnte wenigstens einen Satz gegen Uhlworm von der Geraberger Mannschaft gewinnen.
Die 5. Mannschaft hatte besseren Erfolg. Die Spieler um Wolfgang Voigt, Klaus Roeber, Mario Mündel und erstmals im Einsatz Michael Beier sowie nur im Doppel mit Harald Meister konnten das Spiel 10 :4 gewinnen.
W.Voigt gewann 3 Einzel-Spiele und mit Mario Mündel das Doppel, Klaus Roeber gewann ebenfalls alle 3 Einzel- Spiele und das Doppel mit Harald Meister. Mario Mündel und Michael Beier gewannen je ein Einzel- Spiel.
Damit setzte sich die Mannschaft wieder auf den ersten Tabellenplatz

Keine Kommentare
Kategorien: Tischtennis, TT-Beiträge

0 Kommentare