Im TT-Sport der SV Germania der SG Ilmenau/ Stützerbach hat das Spieljahr 2013/2014 begonnen

Die Spielgemeinschaft ist im neuen Spieljahr mit 5 Mannschaften im Bezirk und Kreismaßstab angetreten

Die 1. Mannschaft spielt in der 2.Bezirksliga,

die 2. und 3. Mannschaft (Aufsteiger aus der 2.Kreisliga) spielen in der 1. Kreisliga des Ilmkreises,

die 4. Mannschaft spielt in der 2. Kreisliga ,

und die 5. Mannschaft spielt in der 3.Kreisliga.

In der Bezirksliga begannen die Spiele bereits am 31.08. 2013

Die erste Mannschaft hatte gegen TTV Hildburghausen auf eigenen Platten zu spielen.

Das Spiel ging 4 : 9 verloren.

Zu bemerken ist, dass die erste Mannschaft ihren besten Spieler, Michael Kall, auf Grund einer beruflichen Veränderung verloren hat.

Die erste Mannschaft spielt im neuen Spieljahr mit den Spielern N. Jäger, Th. Lutzke, Chr. Brugsch, H. Zwinscher, W. Haferkorn, H-J Möller und E. Koch

Auch das 2. Spiel, das am 07.09. 2013 gegen TSV Ebertshausen gespielt werden musste, ging mit 7 : 9 verloren.

Am 13.09. 2013 fand das 3. Spiel der ersten Mannschaft gegen Sülzfeld statt. Ein hoffnungsvolles 8 : 8 konnte als Achtungserfolg verbucht werden. Leider ging das Entscheidungsdoppel verloren sonst wäre sogar ein Sieg drin gewesen.

Die Spiele in den Kreisligen begannen am 18.09. 2013

Die 4. Mannschaft als Absteiger aus der ersten Kreisliga hatte gegen SV 90 Gräfenroda zu spielen.

A. Brömel und J.-U. Krell konnten 3 Spiele gewinnen. R. Sander konnte 2 Spiele und B. Raabe 1 Spiel gewinnen. A. Brömel und R. Sander konnten außerdem noch ihr Doppel gewinnen, so dass das Spiel mit    10 : 5 gewonnen werden konnte.

Die zweite und dritte Mannschaft hatten am 20.09.2013 gegen einander zu spielen.

Die aufgestiegene 3. Mannschaft hatte gegen ihre Vereinskameraden aus der 2. Mannschaft keine Siegchance. Das Spiel wurde mit 10:5 für die Spieler der ersten Mannschaft mit A. Möller, N. Anders, O. Heydt und U. Krämer gewonnen. Trotzdem hatten die Spieler W. Hintsche und G. Kessler je 2 gewonnene Spiele gegen O. Heydt bzw. U. Krämer und     N. Anders zu verzeichnen. D. Schmidt konnte außerdem ein Spiel gegen U. Krämer gewinnen. R. Steffen konnte leider kein Spiel gewinnen.

G. Kessler kam für W. Voigt in die 3. Mannschaft. W. Voigt hatte aus alters-und gesundheitlichen Gründen ein Weiterspielen in der ersten Kreisliga abgelehnt, obwohl er mit den Sportfreunden der 3. Mannschaft viele Jahre eng verbunden war.

  Am 20.03.2013 fand auch das erste Spiel der 5. Mannschaft gegen die 5. Mannschaft des SV 09 Arnstadt in Ilmenau statt.

Das Spiel konnten die Ilmenauer mit 10 : 6 nach interessantem Spielverlauf gewinnen.

Mündel / Roeber konnten das Doppel gewinnen, H. Meister und  K. Roeber konnten je 2 Spiele gewinnen, M. Mündel. konnte ein Spiel gewinnen und W. Voigt konnte alle seine 4 Einzelspiele gewinnen.

Insgesamt war es ein würdiger Auftakt der TT-Spieler der SV Germania Ilmenau, der SG Ilmenau/Stützerbach für die neue Saison 2013/2014

 

Keine Kommentare
Kategorien: Tischtennis

0 Kommentare