Die Ilmenauer Germania-Mannschaft, die durch den TFV der Landesklasse, Staffel Ost zugeordnet wurde, vollzog am Dienstag den Trainingsauftakt. Trainer Wieland Kühn erläu­terte  das Vorbereitungskonzept, nachdem bis zum Beginn der Pflichtspiele täglich Trainings­einheiten absolviert werden. Jeweils für mittwochs und sonnabends wurden Testspiele ver­einbart. Der Trainer forderte die Spieler auf, sich den Anforderungen zu stellen und die Bereitschaft zu zeigen, ihnen gerecht zu werden.

Der sportliche Leiter Horst Brückner verwies auf die Situation, dass in die Mannschaft eine Reihe von Studenten integriert sind. Im Interesse des zu erreichenden Leistungsniveaus ist es notwendig, dass diese sich bereiterklären, neben einer intensiven Trainingsbeteiligung konti­nuierlich zu den Spielen zur Verfügung zu stehen.

Als erste Trainingseinheit wurde ein Waldlauf durchgeführt.

Das erste Testspiel findet am Sonnabend, den 6. Juli 2013 um 15.00 Uhr gegen den Kreis­ober­ligisten  SG Lauscha/Neuhaus in Neuhaus/Rwg statt.

Da der FSV GW Blankenhain, mit dem für den 31. Juli 2013 ein Testspiel vereinbart worden war, als Aufsteiger ebenfalls in die Landesklasse, Staffel Ost eingegliedert wurde, verein­bar­ten beide Vereine, auf die Durchführung des Spieles zu verzichten.  

 

John Schmidt

Keine Kommentare
Kategorien: Männer

0 Kommentare