Am Ende Platz 2 

 

Vor kurzem endete auch für die E2-Junioren (Jahrgänge 2002//03) des SV Germania Ilmenau das Spieljahr 2012/13. Überraschenderweise belegten die Schützlinge der Übungsleiter Volker Ebert, Maryan Zachert und Ricardo Bischoff  einen respektablen 2.Platz in der Staffel 1 der Kreisliga, wobei man bis zum vorletzten Spieltag sogar noch die Chance auf den Staffelsieg besaß. Die Mannschaft, die sich fast komplett aus Spielern des jüngeren Jahrgangs zusammensetzte, erreichte in den 16 Spielen 13 Siege, gestaltete 2 Begegnungen remis und verlor nur 1 Spiel gegen die allerdings durch Spieler der 1.Mannschaft verstärkte Vertretung des FSV BW Stadtilm 2 (1:3).

Die Heimbilanz lautete 7 Siege, 1 Niederlage, auswärts wurde sechsmal gewonnen. Zweimal wurden die Punkte geteilt. 85 geschossene Tore ergaben einen Schnitt von 5,3 pro Spiel. Mit nur 20 Gegentoren verfügten wir über die beste Abwehr der Staffel.  

 

Spieler Spiele Tore
Hannes Buse 16 1
Maximilian Zachert 16 32
Tristan Bischoff 15 6
Lucas Fischer 15 8
Ian Prociw 15 12
Marcusus Borchert 14 4
Paul Machleidt 14 2
Sascha Benz 14 1
Haakon Frank 11 8
Neo Witzel 10 2
Ole Hübel 8
Eric Kunth 8 2
Aurel Schorr 4 1
Noah Schumann 3 3
Marlon Rämisch 2
Collin Mayer 1

              

3 Vereine steuerten je 1 Eigentor zu unserer Torbilanz bei.

 

Im Kreispokal wurde die Runde der besten 8 (von 47 gestarteten Mannschaften)  geschafft. Nach einem Freilos in der Qualifikationsrunde schlugen wir in der ersten Hauptrunde die SG Großbreitenbach, und im Achtelfinale wurde die 2.Mannschaft von Fortuna Großschwabhausen auswärts mit 2:0 eliminiert. Im Viertelfinale war dann Endstation. Gegen den Kreisoberligisten aus Unterwellenborn verloren wir zu Hause mit 1:3.

 

Weniger erfolgreich verlief die offizielle Hallensaison. Unsere Jungen überstanden die  Qualifikationsrunde nicht und schieden aus. Hier machten sich die unzureichenden Trainingsbedingungen in der Halle bemerkbar. Erfolge gab es immerhin in einigen Einladungsturnieren im Januar und Februar.

 

Am kommenden Wochenende beteiligt sich unsere E2 noch an den Kreisjugendspielen in Arnstadt, bevor es dann in die wohlverdienten Ferien geht.

Am letzten Augustwochenende erfolgt der Start in die neue Saison und zwar als E1 in der Kreisoberliga.

 

EA

Keine Kommentare
Kategorien: E-Junioren

0 Kommentare