Interessengemeinschaft der Alten Herren – Nachholespiel

SV Germania Ilmenau – TSV 1865 Langewiesen 1:0 (0:0)

Das Spiel fand auf dem Kunstrasenplatz unter Flutlicht im Hammergrund statt und sah zu Beginn eine offensiv eingestellte Gästemannschaft. Sie spielte eine Viertelstunde lang überwiegend in der Hälfte der Gastgeber und hatte auch die Gelegenheit in Führung zu gehen. Mit Mühe konnte Germania-Keeper Thoma Lange den vom Hendrik Schmidt von der Strafraumgrenze abgeschossenen Ball abwehren. Danach fand Germania ins Spiel und bestimmte das Spielgeschehen. Der TSV wurde überwiegend in die Abwehr ge­zwungen und konnte nur noch vereinzelte Konterangriffe starten, die aber wirkungslos blie­ben. Auf der Gegenseite geriet Torhüter Jens Achermann mehr und mehr in den Blickpunkt des Gesche­hens und zeichnete sich des Öfteren bei Schüssen von René Kappaun, Jens Heu­bach, Jens Morgenroth, Sven Hoffmann und Andreas Winkelmann aus. Es war vor allem Mike Eckardt, der die Ilmenau Angreifer mit gelungenen Pässen in Szene setzte, während Detlef Voigt seine Abwehr gut organisierte. Nicht unerwähnt sollten die Leistungen der Oldies Hansi Heyn und Wolfgang Stauch, der in dieser Woche seinen 70. Geburtstag feierte, bleiben. Es bedurfte aber erst des misslungenen Rückpasses eines Langewiesener Abwehr­spielers auf seinen Torwart. Heubach erlief sich den Ball, umspielte Achermann und schoss zum 1:0 ein. Danach ergaben sich für die Gastgeber weitere Torchancen, die ungenutzt blieben. Die Gäste konn­ten den knappen Rückstand gegen eine anstürmende Ilmenauer Mannschaft bis zum Spiel­ende erfolgreich verteidigen und hätten wenige Minuten vor Schluss bald noch den Aus­gleich erzielt. Der Ilmenauer Torwart ließ einen weiten Flugball vor sich aufprallen und hatte Schwierigkeiten diesen abzuwehren. Schiedsrichter Heinz Wünsche leitete das faire Spiel gut.

Germania:       Lange, Voigt, Eckardt, Heyn, H. Lessau, Bischof, Winkelmann, Morgenroth, Hoffmann, Kappaun, Heubach – F. Lessau, Lutherdt, Stauch.

TSV 1865:        Achermann, Polixa, Zessin, Ludwig, Schütze, Schmidt, Kießling, Löhl, Heubach, St. Schönherr, Bohn – C. Schönherr, Herrmann.

Schieri:            Heinz Wünsche, Ilmenau

Zuschauer:      15

Tor:                 Jens Heubach (45.).

 

John Schmidt

Keine Kommentare
Kategorien: Allgemein, Alte Herren

0 Kommentare