A-Junioren – Verbandsliga

SG SV Germania Ilmenau – FC Union Mühlhausen 1:2 (1:1)

Die sich in Abstiegsgefahr befindenden Gäste wussten um die Bedeutung des Spieles und stellten sich auch dementsprechend im Hammergrund vor. Sie spielten einsatzfreudig und begannen offensiv. Germania konnte sich zunächst auf diese Spielweise einstellen und eigene Konterangriffe inszenieren. So ergaben sich auch die ersten Gelegenheiten für die Gastgeber. Zwei Eckbälle wurden von Skotnicki vor dem knapp Tor verpasst. Einen Freistoß, von Hellmuth ausgeführt, musste Torwart Thomann prallen lassen. Betz kam zu spät. Als Germania auf abseits spielte, lief Tschiesche allein auf Bradsch zu und kollidierte mit diesem.

Der Unparteiische erkannte nicht auf Foulspiel. Eine Eingabe von der Grundlinie konnte Mock frei vor Bradsch stehend, nicht verwerten. Auf der Gegenseite versuchte Skotnicki zweimal aus Nahdistanz, den Ball am Union-Keeper vorbeizubekommen. Er scheiterte an diesem. Die Gäste starteten einen Konterangriff. Riede konnte Euchler nicht stoppen und der schoss den Ball zum 0:1 in die linke Torecke. Postwenden überraschte Reimann Thomann mit einem Distanzschuss von rechts in die lange Ecke zum 1:1-Ausgleich.

Nach Wiederbeginn versuchten die Gäste verstärkt, das Spiel für sich zu entscheiden. Sie handelten sich aber zunächst nach einem Foulspiel im eigenen Strafraum einen Elfmeter ein, den Döring vergab. Das ermutigte die Union erneut. Es war wiederum Euchler, der sich im rechten Moment aus der Ilmenauer Deckung löste, allein auf Bradsch zulief und ihn mit einem Flachschuss in die linke Torecke überwinden konnte. Die Gäste brachten den 1:2-Vorsprung bis zum Abpfiff erfolgreich über die Zeit.

Germania: Bradsch, Arlt, Riede, Elle, Döring, Menzel, Hellmuth (59. Schneider), Skotnicki, Reimann, Betz, Bühl.

FC Union: Thomann, Damm (53. AL-Ani), Furchtbar, Hantschmann, Mock, Tschiesche,Euchler (90. Jung), Chlojan (59. Tokmadschjan), Schenk, Bonmann, Marienfeld.

Schieri: Mario Liebaug, Christes

Zuschauer: 20

Tore: 0:1 Euchler (32.), 1:1 Reimann (34.), 1:2 Euchler (76.)

5.5.2012  John Schmidt

Keine Kommentare
Kategorien: A-Junioren, Allgemein

0 Kommentare