Kreisliga, Staffel B – D-Junioren

SG SV Germania Ilmenau II – JSG Ilmtal II

Die von Heiko Jauch trainierten Jungen, die die Tabellenspitze in der Kreisliga mit neun Sie­gen und zwei Remis anführen, wollten sich auch gegen den Tabellenletzten JSG Ilmtal II be­weisen und das 100. Tor in der laufenden Saison anvisieren. Unter dem Druck der Zielset­zung wirkten sie am Anfang etwas verkrampft und kamen schwer ins Spiel. Dabei hatten sie auch den Widerstand der körperlich größeren Gäste zu überwinden. So blieb es beim 3:0-Halbzeitergebnis. Nach Wiederbeginn erhöhten die Ilmenauer Jungen das Tempo und zeig­ten eine hohe Laufbereitschaft. Dadurch gelang es schließlich in der letzten Spielminute, den 12:0-Endstand zu errei­chen und damit die selbst gestellte Aufgabe zu erfüllen. Als Schieds­richter fungierte Alt-Herren-Spieler Andreas Winkelmann, der seine Aufgabe gut erfüllte.

Germania: Krüger, Kapla, Busian 1 Tor, Koschinski 1, Jauch, Fox 4, Evers 5, Masri, Baierl, Senglaub 1, Späth.

21.4.2012  John Schmidt

Keine Kommentare
Kategorien: Allgemein, D-Junioren

0 Kommentare