Hallenkreismeisterschaft der Alten Herren – AK 50

Für die Hallenkreismeisterschaft der Alten Herren AK 50 hatten mit FSV Gräfenroda, SG Lok/Motor Arnstadt, SV Germania Ilmenau und SV 1880 Unterpörlitz vier Mannschaften ihre Meldung abgegeben. Die Entscheidung über den Kreismeistertitel fiel im vorletzten Spiel zwi­schen Gräfenroda und Ilmenau. Beide hatten sich in einer Doppelrunde gegenüber den beiden anderen Teil­neh­mern SG Lok/Motor  Arn­stadt und Unterpörlitz durchgesetzt und verfügten über zehn Punkte. Der FSV Gräfenroda gewann das Spiel mit 2:0 und wurde damit Hallenkreismeister 2012. Hinter den zweitplat­zierten Ilme­nauern belegte die SG Arnstadt durch einen 5:1-Erfolg im letzten Spiel über Unterpörlitz den drit­ten Rang. Bester Torschütze wurde Hans Seifferth von Germania Ilmenau. Er erzielte sieben der acht Ilmenauer Treffer.

John Schmidt

Keine Kommentare
Kategorien: Allgemein, Alte Herren

0 Kommentare