Nachruf W.Anders

Am 09.Dezember 2011 hat ein Sportlerherz im Alter von 86 Jahren aufgehört

zu schlagen.

Wir verlieren mit Wolfgang einen TT-Sportler der ersten Stunde nach

dem 2.Weltkrieg. Er war es, der in Ilmenau den TT-Sport 1948 gründete.

Als Abteilungsleiter wirkte er mehr als 25 Jahre.

Er hat in dieser Zeit viele persönliche Einzelergebnisse mit ersten und vorderen

Plätzen der TT-Rangliste im Kreis-und Bezirksmaßstab aber auch bemerkenswerte

Ergebnisse im Mannschaftswettbewerb mit seinen Sportskameraden erzielt.

Von 1962 bis 1967 hat er die Kinder- und Jugendförderung geleitet.

Daraus sind mehrere Leistungsträger des TT- Sports hervorgegangen, die heute noch

am aktiven Spielbetrieb der Kreis-und Bezirksliga teilnehmen.

Wolfgang hat bis zuletzt im hohen Alter von über 80 Jahren noch aktiv am Spiel- und

Trainingsbetrieb teilgenommen.

Zuletzt war er als Mannschaftsleiter der 1. Kreisligamannschaft unseres Vereins

tätig.

Auf Grund seiner langjährigen sportlich aktiven Tätigkeit wurde er mit hohen

sportlichen Auszeichnungen geehrt.

Zuletzt wurde ihm anlässlich seines 80. Geburtstages die Goldenen Ehrennadel des

SV Germania Ilmenau, die höchste Auszeichnung, die der SV Germania zu vergeben

hat, überreicht.

Wir verlieren mit Wolfgang Anders einen Sportler der mit Ehrgeiz und Vorbild-

wirkung höchste Anerkennung und Achtung fand.

Wir werden ihn vermissen und stets in guter Erinnerung behalten.

Vorstand

der Abt.TT des SV Germania Ilmenau

Keine Kommentare
Kategorien: Tischtennis

0 Kommentare