Kreisliga, Staffel B – D-Junioren

SG SV Großbreitenbach/Gehren – SG SV Germania Ilmenau II 1:10

Die von Heiko Jauch trainierte Germania-Mannschaft war mit der erforderlichen Einstellung in das Spiel gegangen, um mit einem Sieg die Tabellenspitze zu erobern. Diesen Willen zeigte sie auf dem Gehrener Sportplatz durchgehend und entschied die Partie zweistellig recht eindrucksvoll für sich. Aus einer geschlossenen Mannschaftsleistung hoben sich vor allem die Mittelfeldspieler Koschinski und Jauch hervor, während im Angriff Evers und Schneider über­zeugten. Germania begann sofort offensiv, aggressiv und zwang den Gegner in die Abwehr. Der hatte selbst nur wenige Gelegenheiten, um vor das Germaniator zu kommen. Damit schloss die Germania-Spielgemeinschaft die erste Halbserie mit dem Herbstmeistertitel ab.

SG SV Germania II: Seeber, Kaplan 1, Masri, Pfeffer 1, Jauch, Koschinski, Evers 5, Schneider 3, Späth, Bussian, Baierl.

John Schmidt

Keine Kommentare
Kategorien: Allgemein, D-Junioren

0 Kommentare