D-Junioren – Kreisliga, Staffel B

JSG Ilmtal II – SV Germania Ilmenau II 0:5

Nach dem enttäuschenden torlosen Remis in der Vorwoche in Manebach wollten sich die Heiko Jauch-Schützlinge mit einem Sieg gegen die JSG Ilmtal in Niederwillingen rehabilitie­ren. Das gelang mit 5:0 eindrucksvoll. Leider wurde die Atmosphäre durch den Trainer der Gastgeber angeheizt, der mit unsportlichen Zurufen nicht sparte. Das führte zur Härte und Unfairness im Spiel, die Verletzungen Ilmenauer Jungen zur Folge hatten. Der Vorstand der JSG sollte sich der Sache annehmen.

Germania spielte mit: Seeber, Kaplan, Masri, Heydt (1 Tor), Littau, Jauch (1), Busian (1), Fox (2), Späht, Baierl.

John Schmidt

Keine Kommentare
Kategorien: Allgemein, D-Junioren

0 Kommentare