Das erste Spiel der neuen Seisson in der 2.TT-Kreisliga begann traditionsgemäß mit dem Vergleichskampf der 4.TT-Mannschaft und der im letzten Jahr aufgestiegenen 5.TT-Mannschaft, wenn diese in der gleichen Liga spielen.
Der Mannschaftsführer der 5.Mannschaft, Bernd Raabe war leider noch in Urlaub, so daß Dr.Möller als Ersatz einspringen mußte.
Das Spiel verlief kampfbetont aber sportlich fair, wie man das von den Spielern, besonders der eigenen Sportsfreunde nicht anders erwarten konnte.
Im sportlichen Wettkampf blieben aber dann die TT-Spieler der 4. Mannschaft mit 10 : 5 siegreich. Das Ergebnis war trotzdem knapp. Die Spieler der 5. Mannschaft sollten weiter so spielen, dann wird auch die Klasse erhalten bleiben. Dazu wünschen wir den TT- Spielern um Bernd Raabe viel Erfolg

Keine Kommentare
Kategorien: Tischtennis

0 Kommentare