E-1-Junioren – Landesklasse Staffel 3, 2. Spieltag

1. Suhler SV 06     –     SG SV Germania Ilmenau I                1:4  (1:1)

Germania begann offensiv und kam gleich mit dem zweiten Angriff zur Führung. Eric Adam spielte von rechts auf Leonie Evers, die zum 1:0 traf. In der Folge kam es zu einem Sturmlauf der Ilmenauer, dem die Suhler nicht viel entgegensetzen konnten. Ilmenau machte über alle Positionen Druck, nur der zweite Treffer wollte nicht fallen. Dem starken Suhler Torwart sowie dem Torgehäuse war es zu verdanken, dass Ilmenau nicht höher führte. Allein in der ersten Halbzeit trafen die Germaniaspieler viermal Pfosten oder Latte. Bei einem der wenigen Suhler Angriffe sah der Schiedsrichter zu Verwunderung aller Zuschauer ein Foulspiel von Jonas Henneberg an seinem Gegenspieler und entschied auf Strafstoß. Dieser führte zum Suhler Ausgleich. Die zweite Halbzeit begann so, wie die erste aufhörte, mit zwei Ilmenauer Pfostentreffern. Germania ließ sich nicht beirren und spielte geduldig weiter nach vorn. In der 40. Minute war es dann endlich soweit. Ben Hellmuth wurde in der eigenen Hälfte angespielt und startete ein Solo, welches er mit einem Schuss aus 10 Metern zum 2:1 abschloss. Suhl kam noch einmal gefährlich vor das Ilmenauer Tor. Valentin Kunze, der sonst nicht viel zu tun hatte, reagierte aber großartig und es blieb bei der Führung. Kurz darauf spielte sich Leonie Evers auf der rechten Seite durch und traf zum 3:1. Nach schönem Zuspiel von Ben Hellmuth setzte sie dann auch mit ihrem dritten Tor den Schlusspunkt in diesem Spiel. Angesichts der vielen Pfostentreffer und weiterer Chancen wäre auch ein noch höherer Sieg der Ilmenauer möglich und verdient gewesen.

SG Ilmenau I:

Valentin Kunze, Marvin Korn, Jonas Henneberg, Jonathan Bauer, Ben Hellmuth, Eric Adam, Leonie Evers, Marlon Brömel – Erik Peterhänsel, Steven Röhner

Suhl:

Tim Fabig, Adrian Landgraf, Philipp Jung, Alexander Glaser, Logan Klingelstein, Jannis Papst, Nicolas Kersten, Jeremy Weisheit – Henry Erdmann, Robin Michalla

Tore:            0:1 Evers (2.), 1:1 Kersten (19.), 1:2 Hellmuth (40.), 1:3, 1:4 Evers (43., 47.)

Schiri:          Gerd Wittler (Suhl)

Zuschauer:   30

03.09.11 Maik Peterhänsel

Keine Kommentare
Kategorien: Allgemein, E-Junioren

0 Kommentare