F-1-Junioren – Kreisliga, 1. Spieltag

SG SV Germania Ilmenau I   –   SG FSV Martinroda               7:0 (4:0)

Von Anfang an bestimmte die durch Trainer Volker Ebert neu zusammengesetzte Mannschaft das Spielgeschehen. Bereits in der 3. Minute konnte Nick Renda einen über links vorgetragenen Angriff mit platziertem Schuß erfolgreich abschließen. Die Jungs spielten weiter druckvoll und  konnten bereits zwei Minuten später einen weiteren Treffer durch den gleichen Spieler bejubeln.

Mit Pässen über die Flügel wurde gut kombiniert. Torchancen häuften sich. Insbesondere Hannes Buse und Lucas Fischer im Zusammenspiel auf der rechten Seite brachten den Ball gefährlich vor das gegnerische Tor. Aus einem solchen Angriff resultierte auch das Tor durch Lucas Fischer, der sich auf seiner Seite durchsetzte und vollendete.

Die wenigen Gegenangriffe hatten die durch Mannschaftskapitän Ian Prociw geführten Junioren gut im Griff. Die Überlegenheit hielt an, einen zu kurz  abgewehrten Ball brachte Tristan Bischoff  zum 3:0 im gegnerischen Tor unter. Oftmals konnte der Abstoß abgefangen und mit direktem Schuß ein Tor erzielt werden. So zwei mal durch den aufmerksamen Paul Machleidt  zum 4:0 Halbzeitstand und kurz nach Wiederanpfiff in der 23. Minute zum 5:0.

Für den Strafstoß der Germania kurz vor Ende rief der Trainer Torhüter Tim Heyn zur Ausführung. Tim, der die wenigen Torgelegenheiten der Gäste im Griff hatte, scheiterte am  Torwartkollegen, doch Nick Renda reagierte schnell und resolut und stellte per Nachschuß den hochverdienten Endstand her.

Fazit: Die gut eingestellte und geführte Mannschaft gefiel bereits in dieser frühen Saisonphase durch gutes Zusammenspiel und Spielverständnis und machte den zahlreichen Ilmenauern Zuschauern viel Freude.

SG Ilmenau

Tim Heyn, Ian Prociw, Nick Renda, Paul Machleidt, Tristan Bischoff, Hannes Buse, Lucas Fischer, Neo Witzel

SG Martinroda

Dereck Zehne, Leon Schneider, Jonas Büttner, Phil Morgenroth, Denis Pfaff, Maximilian Zachert, Jonas Bussemer, Kilian Kiesewetter

Tore

1:0, 2:0  Renda (3.,5.) ,  3:0 Bischoff (11.), 4:0, 5:0 Machleidt (19.,23.), 6:0 Fischer (30.), 7:0 Renda (38.)

Schiedsrichter:  Ricardo Bischof

Zuschauer:  50

(aha)

Keine Kommentare
Kategorien: F-Junioren

0 Kommentare