E-1-Junioren – Landesklasse Staffel 3, 1. Spieltag

SG SV Germania Ilmenau I   –   SG FSV BW 90 Stadtilm I               6:0 (2:0)

In den ersten Minuten entwickelte sich ein ausgeglichenes Spiel, Torchancen blieben aber zunächst aus. Erst als sich Ben Hellmuth auf der rechten Seite durchsetzte und Leonie Evers anspielte, fiel die Ilmenauer Führung. Ilmenau tat sich schwer und versuchte es immer wieder durch die Mitte. Dies machte es Stadtilm zunächst leicht, weitere Angriffe zu verhindern. Erst als das Germaniaspiel mehr über die Außen lief, wurde es druckvoller. Erik Peterhänsel wurde von Leonie Evers auf Links angespielt und traf mit einem schönen Fernschuss zum 2:0. Nach der Halbzeit hatten sich die Gäste besser auf die Germania-Angriffe eingestellt und kamen selbst zu Torchancen. Ilmenaus Abwehr stand aber weitestgehend sicher und ließ keinen Gegentreffer zu. Ben Hellmuth entschied schließlich mit seinem Doppelpack das Spiel. Beide Tore entstanden durch platzierte Fernschüsse. Der Widerstand der Stadtilmer war nun gebrochen und Ilmenau kam in den Schlussminuten noch zu zwei weiteren Toren durch Marlon Brömel und Erik Peterhänsel, die jeweils Vorarbeiten von Ben Hellmuth bzw. Leonie Evers aus Nahdistanz über die Linie drückten. Es war insgesamt eine geschlossene Mannschaftsleistung der Ilmenauer.

SG Ilmenau I:

Arthur Kaplan, Marvin Korn, Jonas Henneberg, Jonathan Bauer, Erik Peterhänsel, Eric Adam, Ben Hellmuth, Leonie Evers – Marlon Brömel, Steven Röhner

SG Stadtilm I:

Jannik Heyne, Hans Gregorzewski, Michel Böhme, Marvin Pötzschke, Oliver Döbert, Tom Bürger, Tony Müller, Tim Stauffer – Sasche Senz, Julie Mock, Konstantin Pilch, Paul Bähner

Tore:

1:0 Evers (7.), 2:0 Peterhänsel (13.), 3:0, 4:0 Hellmuth (42., 47.), 5:0 Brömel (49.), 6:0 Peterhänsel (50.)

Schiedsrichter:        Marco Hildesheim (Großliebringen)

Zuschauer:              40

28.08.11 Maik Peterhänsel

Keine Kommentare
Kategorien: Allgemein, E-Junioren

0 Kommentare