GERMANIA ALTE HERREN BLICKEN AUF DAS SPIELJAHR 2010 ZURÜCK
Das zurückliegende Spieljahr 2010 war für die Ilmenauer Senioren erlebnisreich. In 20 Spielen kamen 29 Sportfreunde zum Einsatz, von denen allein 17 mehr als neun Par¬tien absolvierten. 12mal gingen sie als Sieger vom Platz, vier Spiele wurden verloren und viermal trennte man sich vom Gegner mit einem Unentschieden. Von acht Spielen in der Interessengemeinschaft der Alten Herren wurden sieben gewonnen und damit Rang eins belegt. In den 12 Freundschaftsspielen gab es fünf Siege, 3 Niederlagen und vier Unentschieden. Niederlagen mussten gegen Großbreitenbach, Trogen, Lauscha, und Gräfenroda hingenommen werden. Remis spielte man gegen Suhl, Veilsdorf, Rudolstadt und Hinternah. Die Freundschaftsspiele wurden gegen langjährige Spielpartner, wie Lauscha, Hinternah, Rudolstadt, Gotha und die Suhler Kickers ausgetragen. Außerhalb der IG Alte Herren traf man aus dem Ilm-Kreis auf Geraberg, Stadtilm und Gräfenroda. Neu hinzu kam Veilsdorf. Zum Rückspiel weilte die Mannschaft im oberfränkischen Trogen. Es wurde ein Torverhältnis von 57:29 erzielt.
Die meisten Spiele absolvierte mit 19 Heiko Lessau. Ihm kamen mit 17 Teilnahmen Uwe Heinze und Wolfgang Stauch am Nächsten. René Kappaun war mit neun Treffern bester Torschütze, gefolgt von Frank Weißenborn mit 7. In die Tore teilten sich 18 Sportfreunde. Die Heimspiele wurden geleitet von Detlef Schwabe (6), Dieter Gertloff (3), Fritz Frank (2) und Andreas Winkelmann (1).

Statistik:
Spiele gew. unent verl Torverh
IG/AH 8 7 0 1 29:11
Freundschaftssp. 12 5 4 3 28:18
Spiele gesamt 20 12 4 4 57:29

Spiele Tore
1. Heiko Lessau 19 1
2. Uwe Heinze 17
3. Wolfgang Stauch 17
4. Andr.Winkelmann 16 1
5. Kay Zöllner 16
6. Thomas Lange 15
7. Hansi Heyn 15
8. René Kappaun 13 9
9. Frank Heinrich 13 4
10. Frank Lessau 13 1
11. Lutz Kobe 12 1
12. Wolfg. Schelhorn 12 3
13. Detlef Voigt 10 2
14. Ricardo Bischof 10 1
15. Frank Weißenborn 9 7
16. Carsten Wedekind 9 2
17. Kai- U. Baumbach 9 2
18. Christian Müller 9 5
19. Waldemar Teschke 5
20. Olaf Krug 4 3
21. Jens Heubach 4 4
22. Hans-D Seifferth 3 4
23. Münnich 3 1
24. Jens Morgenroth 2 2
25. Ingbert Wurzler 2
26. Enrico Saft 2
27. Marco Zelle 1
28. Heinz Wünsche 1
29. Tino Schneider 1

John Schmidt

Keine Kommentare
Kategorien: Allgemein

0 Kommentare