Kreisliga: SV Germania Ilmenau II gegen FSV Großbreitenbach/ Altenfeld 1:0 (0:0)

Tor: 1:0 Brömel (68.) Kopfball nach Eckball von Jüngling.

Ein Spiel, was von beiden Seiten sehr offen geführt wurde. Germania mit der ersten Chance,  als Brömel nach einem Querschläger von Matthias Gruhn allein vor Torwart Schmidt auftauchte und an ihm scheiterte (6.) Der FSV mit mehr Zug nach vorn. Nach einer Flanke von Markus Gruhn war es Krannich, der das Lange- Tor knapp verfehlte (18.). Die Ilmenauer Zweite versuchte, zu ihrem Spiel zu finden.

Großbreitenbach mit mehr Kampf und so kamen sie zu einem Languth- Freistoß von halbrechts, der aber eine sichere Beute von Lange wurde (25.). Eichhorn hatte nach Pass von Langguth mit seinem 16 m – Schuss den Ilmenau Kasten nur knapp verfehlt (30.). In der 31. Minute war es Eichhorn, der mit seinem abgefälschten 18 m Schuss die Ilmenauer zittern ließ. Ilmenau bemüht. Der FSV aber manschaftlich geschlossener. Lange klärt per Fußabwehr in höchster Not nach einer Großbreitenbacher Kombination, die Markus Gruhn für den FSV nicht verwerten konnte (40.). Kurz vor dem Halbzeitpfiff war es Berkes mit einem 30m Schuss, der auf sich aufmerksam machte (44.).

Im zweiten Spielabschnitt traf Langguth nach einem Solo nur den Außenpfosten und einen schöne Kombination zwischen Markus Gruhn und Eichhorn zischte am langen Pfosten vorbei (54.). Auf der Gegenseite war es Jüngling, der eine Rechtsflanke aus 16m direkt auf das Schmidt- Tor jagte, Schmidt aber zur Ecke klären konnte. Die darauf folgende Jüngling-Ecke nahm Brömel auf den Kopf und erzielt für die Platzherren das schmeichelhafte 1:0 (68.).

Jetzt Ilmenau besser im Spiel. König vergibt aus aussichtsreicher Position (70.). Der FSV lässt nicht locker und kommt noch mit zwei Aktionen von Markus Gruhn – Schuss am langen Pfosten vorbei(85.), 20m Freistoß (87.) – zu Ausgleichsmöglichkeiten. In der letzten Spielminute war es Berkes, der den verdienten Ausgleich der Großbreitenbacher mit seinem 30m Freistoß vergab.

Aufstellungen:

SV Germania Ilmenau II:

Lange- Höber, Vana, Drews, Schneider, Bischhoff, Jüngling, Pils (63.Münich), König, Brömel, Baumbach.

FSV Großbreitenbach/ Altenfeld:

Schmidt- ,Krannich, Berkes, Wehrlich,D., Gruhn Markus,  Bäuerle G.(64. Eger),  Gruhn,Mathias, Bäuerle,E., Eichhorn, Betz, Languth

Schiedsrichter: Lietsch (Großliebringen)

Keine Kommentare
Kategorien: II. Männer

0 Kommentare