Deutliche Niederlage gegen Tabellenführer

Die E-2-Junioren hatten am Samstag mit der JSG Ilmtal I den Sieger der Kreisjugendspiele zu Gast. Anfangs entwickelte sich ein offenes Spiel, mit Chancen auf beiden Seiten. Die erste Ilmenauer Chance verwandelte Erik Peterhänsel mit einem platzierten Schuss ins linke untere Eck zur Germania-Führung. Zwei weitere Chancen durch Eric Adam und Marlon Brömel blieben ungenutzt. Der Ausgleich für die JSG fiel nach einer Ecke, als der Ball nicht aus der Gefahrenzone gebracht wurde. Nach einer Viertelstunde übernahmen die Gäste die Spielkontrolle und ließen die Ilmenauer nicht mehr zur Entfaltung kommen. Innerhalb von kurzer Zeit erzielten Sie drei Tore, die jeweils aus individuellen Fehlern im Deckungsverhalten der Gastgeber entstanden. In der Pause nahmen sich die Jungs vor, in der zweiten Hälfte noch mal alles zu geben, um den Rückstand vielleicht doch noch auszugleichen. Wie in Halbzeit eins waren es wieder die Ilmenauer, die den ersten Treffer erzielten. Erik Peterhänsel traf mit einem Fernschuss in den rechten Torwinkel. Die Ilmenauer versuchten, weitere Tore zu erzielen, doch die JSG-Abwehr ließ keinen Gegentreffer mehr zu. Die Gäste blieben stets gefährlich und mit einem Doppelschlag Mitte der zweiten Halbzeit sorgten sie für die endgültige Entscheidung. Es war ein verdienter Sieg der Gäste, die spielerische und auch konditionelle Vorteile hatten. Auf Ilmenauer Seite überzeugte Torwart Janis Krüger, der mit tollen Paraden eine höhere Niederlage verhinderte.

SG Ilmenau II:

Janis Krüger, Marvin Wunderlich, Julian Grabley, Marcel Weiß, Erik Peterhänsel, Michel Späth, Eric Adam, Marlon Brömel – Marek Senglaub, Marvin Korn

JSG Ilmtal II:

Markus Schlöffel, Marcel Mähler, Tom Schaper, Fritz Denner, Niklas Wanke, Justus Böttner, Tobias Bloß, Hannes Hofmann – Philipp Möller, Kevin Göpfert

Tore:

1:0 Peterhänsel (4.), 1:1 Wanke (8.), 1:2, 1:3 Hofmann (15., 18.), 1:4 Böttner (23.), 2:4 Peterhänsel (29.), 2:5 Denner (37.), 2:6 Hofmann (38.), 2:7 Hofmann (48.)

12.09.2010 Maik Peterhänsel

Keine Kommentare
Kategorien: Allgemein, E-Junioren

0 Kommentare