Gelungener Saisonauftakt für E-2-Junioren – Platz 2 bei Kreisjugendspielen

Die aufgrund der Spielgemeinschaft von Ilmenau und Unterpörlitz neu formierte Mannschaft, die bisher erst in einem Freundschaftsspiel in dieser Formation gespielt hat, begann im ersten Turnierspiel gegen Dienstedt/Hettstedt zaghaft. Es entstand kein richtiger Spielfluss. Die Angriffsversuche der Gegner wurden zwar früh unterbunden, im eigenen Spiel nach vorn fehlte es aber an Durchschlagskraft. So endete die Partie 0:0. Mit dem gleichen Resultat endete auch die zweite Begegnung gegen die SG Geratal. Hier waren die Ilmenauer spielbestimmend, konnten aber ihre Torchancen nicht nutzen. Dies änderte sich beim Spiel gegen die JSG Arnstadt II. Durch zwei Tore von Eric Adam wurde der erste Sieg errungen. Im letzten Spiel gegen die JSG Ilmtal, welches über den Turniersieg entschied, war Ilmenau fast die ganze Zeit in die Defensive gedrängt. Die spielstarken Ilmtaler erarbeiteten sich eine Vielzahl von Torchancen. Mit großem kämpferischem Einsatz und dank eines gut aufgelegten Torhüters Janis Krüger konnte aber ein Gegentreffer verhindert werden. Am Ende wurde mit 6 Punkten (ohne Niederlage und Gegentor) ein guter zweiter Platz erreicht. Die Freude über die Silbermedaille war entsprechend groß. Verdienter Sieger der Kreisjugendspiele wurde die JSG Ilmtal mit 8 Punkten, auf den weiteren Plätzen folgten Dienstedt/Hettstedt (3. – 5 Punkte), die JSG Arnstadt II (4. – 4 Punkte) sowie die SG Geratal (5. – 2 Punkte)

Für die SG Ilmenau II spielten:


Janis Krüger, Marvin Wunderlich, Julian Grabley, Marcel Weiß, Erik Peterhänsel, Jonas Henneberg, Marvin Korn, Eric Adam, Niklas Popp, Marek Senglaub

15.08.2010 Maik Peterhänsel

Keine Kommentare
Kategorien: E-Junioren

0 Kommentare