Sponsor




Mannschafts-kollektion und Fanartikel

Landesklasse
Sonnabend,29.04.2017
Anstoß 15:00 Uhr
SV Germania Ilmenau
SV Kahla
Abonnieren

Interessengemeinschaft der Alten Herren – 1. Spieltag

SV Germania Ilmenau – FSV Rot/Weiß Teichröda 2:0 (2:0)

Nachdem in den beiden zurückliegenden Spieljahren gegen die Gäste zwei Niederlagen (1:2/0:6) hingenommen werden mussten, gelang dieses Mal gegen sie auf dem gut präpa­rierten Rasenplatz im Hammergrund ein verdienter Erfolg.

Beide Mannschaften begegneten sich von Beginn an auf Augenhöhe und spielten mit hohem Einsatz. Schiedsrichter Uwe Heinze hielt das Spiel im Rahmen. Ricardo Bischof schickte rechts Daniel keil nach vorn, Sein Schrägschuss strich am langen Pfosten vorbei. Der Teich­röder Tino Schneider prüfte von der Strafraumgrenze Germania-Keeper Thomas Lange. (weiterlesen …)

  • Share/Bookmark
Keine Kommentare
Kategorien: Allgemein, Alte Herren

1. Kreisklasse West

SV Ilmtal Manebach I – SV Germania Ilmenau II  1:0

Im Spitzenspiel auf hohem Kreisklassenniveau musste der Tabellenführer der 1. Kreisklasse Staffel West, Germania Ilmenau II, beim Tabellenzweiten, SV Ilmtal Manebach I, seine erste Saisonniederlage hinnehmen. Die Niederlage besiegelte mit Ibrahim der beste Mann auf dem Platz mit Schrägschuss von links ins lange Eck in der 83. Minute. (weiterlesen …)

  • Share/Bookmark
Keine Kommentare
Kategorien: Allgemein, II. Männer

Freundschaftsspiel der Alten Herren

SV Germania Ilmenau – SV 09 Gehren 4:1 (3:1)

Beide Mannschaften gingen mit stark besetzten Mannschaften ins Spiel und boten gute Leistungen an. Dabei lagen die Vorteile bei den Gastgebern. Zunächst aber nutzten die Gehrener eine Abwehrschwäche der Ilmenauer zur frühen Führung. Steffen Nußbeck blieb unbewacht und konnte freistehend mit einem platzierten Schuss in die linke Torwartecke das 0:1 erzielen. (weiterlesen …)

  • Share/Bookmark
Keine Kommentare
Kategorien: Allgemein, Alte Herren

Kreispokal C-Junioren

SV Germania Ilmenau  -  SG SV Ilmtal Zottelstedt                                              7:3  (3:1)

 

Diese Ansetzung hatte es bereits im November 2016 als Punktspiel in der Kreisoberliga gegeben. Damals wurden unsere Jungen mit einem 0:6 förmlich vom Platz gefegt und es gab die höchste Niederlage im bisherigen Saisonverlauf für die Germania. Dabei deprimierte nicht nur das Ergebnis. Es war vor allem auch die Art und Weise, wie uns der Gegner förmlich demontierte, Wir waren damals körperlich und spielerisch das deutlich unterlegene Team auf dem Platz und sogar kämpferisch waren wir nur zweiter Sieger. (weiterlesen …)

  • Share/Bookmark
Keine Kommentare
Kategorien: C-Junioren

SV Germania Ilmenau  -  FSV Schleiz  1 : 2 (0:1)

Nach einer hergeschenkten 1. Halbzeit kämpfte sich Ilmenau in die Partie zurück. Chancen, selber in Führung zu gehen, waren vorhanden, aber ein blitzsauberer Konter der Gäste, dem ein Fehler des Schiedsrichters vorausging, bescherte die vierte Heimniederlage in der Saison. (weiterlesen …)

  • Share/Bookmark
Keine Kommentare
Kategorien: I. Männer

Bei herrlichem Frühlingswetter machten sich die D-Junioren am frühen Morgen auf den Weg nach Worbis, wo sie im Viertelfinale auf JFV Eichsfeld Mitte trafen. Erstmals mit der vermeintlich stärksten Mannschaft antretend, machten sie von Anfang an deutlich, dass sie unbedingt ins Halbfinale wollten.  (weiterlesen …)

  • Share/Bookmark
Keine Kommentare
Kategorien: Allgemein, D-Junioren

Die folgende Nachricht erreichte den Verein per Email von Sven Wenzel (Stellv. Vorsitzender
und Vorsitzender des Spielausschuss KFA Mittelthüringen).

Liebe Sportfreunde die nachfolgende Email hat keinen offiziellen Charakter, sondern wird durch den Unterzeichner initiiert.

Sie alle kennen Joachim Zeng aus der Passstelle des TFV und haben vermutlich schon oft bei ihm Hilfe und Rat gesucht.

Nun brauchen Joachim und seine Familie kurzfristig Hilfe, daher möchte ich die Vereine mit Männerspielbetrieb im TFV und darüber hinaus auf die Situation seines Sohnes hinweisen.

Weitere Informationen finden Sie hier.

http://www.christianmustlive.com

Danke für Ihre Aufmerksamkeit und Verständnis für diesen Weg.
(es besteht daraus selbstverständlich keinerlei Verpflichtung oder ähnliches)
Ihr Sven Wenzel

  • Share/Bookmark
Kommentare deaktiviert
Kategorien: Archiv

26.03.2017: SV Germania Ilmenau – Wachsenb. Haarhausen 2. 0:7

Das Ilmenauer Team geriet gleich zu Anfang des Spiels schnell in Rückstand gegenüber dem Tabellendritten: Nach 7 Minuten stand es bereits 0:3 (2., 4. und 7. Minute). Dann allerdings wurde die Ilmenauer Abwehr stabiler, und die Mannschaft konnte auch einige Akzente nach vorne setzen, leider ohne einen Anschlusstreffer zu erzielen. (weiterlesen …)

  • Share/Bookmark
Keine Kommentare
Kategorien: F-Junioren

Punktspiel Kreisoberliga E Junioren SC 1903 Weimar I gegen SV Germania Ilmenau I:   1:2  (0:1)

Sowohl der Verteidiger vom SC 1903, als auch die Torfrau kommen nicht an den hoch getretenen Freistoß von Moritz heran, der zum vorentscheidenden 0:2 im Weimarer Tor einschlägt. Durch Klick auf dieses Bild gelangen Sie zur Bildergalerie zum Spiel.

Im Hinspiel in Ilmenau  ein klarer 5:0 Erfolg der Germania, nun in der Rückrunde von der heimstarken Weimarer Truppe über 50 Minuten voll gefordert.
18 Minuten lang hielten die einheimischen Jungens in einem temposcharfen Spiel mit Glück und viel Geschick ihren Kasten sauber. Mit Pressing schon in der Ilmenauer Spielhälfte, dementsprechend sehr viel Laufarbeit, versuchten die Gastgeber immer wieder einen geordneten Spielaufbau des Tabellenführers aus Ilmenau zu unterbinden. (weiterlesen …)

  • Share/Bookmark
Keine Kommentare
Kategorien: Allgemein, E-Junioren, Junioren, Mannschaften

SG Elstertal Silbitz  -  SV Germania Ilmenau  1 : 4  (0:4)

Dass die Ilmenauer Mannschaft zur Halbzeitpause das Spiel faktisch zu ihren Gunsten entschieden hatte, ist ein positives Novum der Rückrunde. War man im Ilmenauer Lager doch nicht gerade verwöhnt mit Torerfolgen in den Spielen davor, trotz reichlich vorhandener Tormöglichkeiten. Diesmal war es anders.

Aufgrund von Umbauarbeiten der Umkleide- und Sanitäranlagen in Silbitz wurde das Spiel nach Königshofen verlegt. Dort trafen beide Mannschaften auf einen holprigen Rasen, der nicht unbedingt einer technisch versierten Mannschaft entgegenkam. (weiterlesen …)

  • Share/Bookmark
Keine Kommentare
Kategorien: I. Männer