Sponsor




Mannschafts-kollektion und Fanartikel

Landesklasse
Mittwoch, 24.05.2017, Anstoss :18:30 Uhr
TSV Bad Blankenburg
SV Germania Ilmenau
Abonnieren

News: Mädchen

Berichte und Neuigkeiten zur Mädchenmannschaft des SV Germania

Unerwarteter dritter Platz der C -Juniorinnen der SG Stadtilm/Arnstadt / Ilmenau
Hallenfussball

Am Sonntag, den 09.02.2014 reiste die Mannschaft SG Stadtilm/Arnstadt in den Gothaer Landkreis, um am Wechmarer Hallencup 2014 der C-Mädchen teilzunehmen.

Sieben Mannschaften darunter Wechmar I & II, der 1. FFV Erfurt, SG Hermsdorf/Eisenberg, EFC Ruhla 08 sowie Riethnordhausen traten im Modus „Jeder gegen Jeden“ an. Nach anfänglichen Schwierigkeiten in den beiden ersten Spielen, welche auf die Nervosität der Spielerinnen und der vorangegangen Aufstellung zurückzuführen waren (ein Unentschieden, eine Niederlage), stellte das Trainerduo Fiebig/Friedrich die Mannschaft um. (weiterlesen …)

  • Share/Bookmark
2 Kommentare
Kategorien: Mädchen

Mädchenmannschaft Saison 2013/14

Jahrgang 2004 und älter

Trainerin Katja Fiebig Tel. 01728055384
Katrin Neumann Stadtilm
Anne Friedrich Arnstadt

Training

Dienstag 17:00 – 18:30 Uhr Stadtilm Sportplatz am Viadukt

Donnerstag 17:00 – 18:30 Uhr Arnstadt Stadion

Trainingsbeginn 13.08.2013 17:00 Uhr Stadtilm

Hinweis:   Ab Ilmenau Mitfahrgelegenheit 16:00 Uhr Hammergrundstadion nur Hinfahrt, Rückfahrt in eigener Verantwortung.

  • Share/Bookmark
Kommentare deaktiviert
Kategorien: Trainingszeiten / Kontakt

SG Stadtilm/Ilmenau
Mädchen Kreisliga
27.04.2013 Johannesplatz Erfurt

Spiele des 5. Spieltages:

1.) FFV II – Bad Langensalza 0:0
2.) Riethnordhausen – Stadtilm/Ilmenau 0:0
3.) Wechmar – Melchendorf/Lok EF 0:0
4.) Stadtilm/Ilmenau – FFV II 0:2 Tore: Gellert und Lange
5.) Bad Langensalza – Melchendorf/Lok EF 0:0
6.) Riethnordhausen – Wechmar 2:0 Tore: ?
7.) Bad Langensalza – Stadtilm/Ilmenau 0:0
8.) FFV II – Wechmar 1:0 Tor: Albert
9.) Stadtilm/Ilmenau – Melchendorf/Lok EF 0:0
10.) FFV II – Riethnordhausen 0:0
11.) Wechmar – Bad Langensalza 1:1 Tore: Matthei (Wechmar), Weißenborn (Bad LSZ)
12.) Melchendorf/Lok EF – Riethnordhausen 0:0
13.) Stadtilm/Ilmenau – Wechmar 3:0 Tore: 2 x Fröhlich, 1 x Schneider
14.) Melchendorf/Lok EF – FFV II 1:0 Tor: Gringel
15.) Bad Langensalza – Riethnordhausen 0:0

Tageswertung

1.) FFV II 8 Punkte, 3:1 Tore
2.) Riethnordhausen 7 Punkte, 2:0 Tore
3.) Melchendorf/Lok EF 7 Punkte, 1:0 Tore
4.) Stadtilm/Ilmenau 6 Punkte, 3:2 Tore
5.) Bad Langensalza 5 Punkte, 1:1 Tore
6.) Wechmar 2 Punkte, 1:7 Tore

nicht dabei am 5.Spieltag: Union Erfurt und Eintracht Erfurt

Gesamtwertung

1. Riethnordhausen 60 Punkte 30:6 Tore
2. Stadtilm/Ilmenau
54 Punkte 25:20 Tore
3. Melchendorf/Lok EF 45 Punkte 10:6 Tore
4. FFV Erfurt II 42 Punkte 15:13 Tore
5. Union Erfurt 39 Punkte 17:11 Tore
6. Eintracht Erfurt 33 Punkte 14:15 Tore
7. Bad Langensalza 25 Punkte 10:27 Tore
8. Wechmar 12 Punkte 3:26 Tore
  • Share/Bookmark
Keine Kommentare
Kategorien: Mädchen

Samstag, 17.11.2012

Den letzten Spieltag der Kreisliga Mädchen konnte, die von Katrin Neumann trainierte Mannschaft, mit 4 Siegen 1 Unentschieden und 1 Niederlage, als Tabellen erster abschließen.

SG Stadtilm/Ilmenau – 1.FFV Erfurt II 1:0
Melchendorf/Lok Erfurt – SG Stadtilm/Ilmenau 0:0
SG Stadtilm/Ilmenau – SV Bad Langensalza 2:1
SG Stadtilm/Ilmenau – Riethnordhausen 0:3
FC Union Erfurt – SG Stadtilm/Ilmenau 0:1
Eintracht Erfurt – SG Stadtilm/Ilmenau 0:1

Tabelle 4 Spieltag

Platz Mannschaft Sp. g u v Torverh. Differenz Punkte
1. SG Stadtilm/Ilmenau 4 1 1 5:4 1 13
2. FC Union Erfurt 3 2 1 6:1 5 11
3. Riethnordhausen 2 4 0 4:0 4 10
4. Melchendorf/Lok Erfurt 1 4 1 1:1 0 7
5. FSV Bad Langensalza 1 2 3 3:5 -2 5
6. 1.FFV Erfurt II 0 4 2 1:4 -3 4
7. Eintracht Erfurt 0 3 3 2:7 -5 3
  • Share/Bookmark
Keine Kommentare
Kategorien: Allgemein, Mädchen

Nachdem zweiten Turnierspieltag der Mädchen in der Kreisliga steht die SG Stadtilm/Ilmenau mit 20 Punkten und 11:13 Toren auf Platz 3. der Tabelle.

Die von Katrin Neumann trainierte Mannschaft hat an den ersten beiden Spieltagen 11 Tore in 14 Spielen geschossen und 13 Gegentreffer bekommen. An beiden Spieltagen wurden 3 Spiele gewonnen, 3 verloren und es gab jeweils ein Remis.

Für die SG Stadtilm/Ilmenau spielten:
Meike Pedde, Katharina Pilch, Tanja Möller, Jasmin Steffen, Sophie Reif, Julia Münchberg, Julie Mock, Laura Suberski, Constanze Fröhlich

Ergebnisse Kreisliga Mädchen 1.Spieltag:

SG Stadtilm/Ilmenau : SpG FC Union Erfurt 0:1
SpVgg. Eintracht Erfurt : SG Stadtilm/Ilmenau 1:2
SG Stadtilm/Ilmenau : 1.FFV Erfurt II 0:1
SpG SG Einheit Melchendorf : SG Stadtilm/Ilmenau 0:0
SG Stadtilm/Ilmenau : Eintracht Wechmar 2:0
FSV Bad Langensalza : SG Stadtilm/Ilmenau 0:2
SG Stadtilm/Ilmenau : SpG Conc. Riethnordhausen 1:2

Tabelle nach dem 1.Spieltag

1.) FC Union Erfurt 14 7:2
2.) SpG Conc. Riethnordhausen 14 7:4
3.) SpG SG Einheit Melchendorf 11 3:1
4.) 1.FFV Erfurt II 11 3:3
5.) SG Stadtilm/Ilmenau 10 7:5
6.) SpVgg. Eintracht Erfurt 8 4:4
7.) Eintracht Wechmar 4 2:8
8.) FSV Bad Langensalza 3 1:7

Ergebnisse Kreisliga Mädchen 2.Spieltag:

Stadtilm/Ilmenau : Riethnordhausen 0:4
Melchendorf/Lok EF : Stadtilm/Ilmenau 0:0
Stadtilm/Ilmenau : Union Erfurt 1:0
Stadtilm/Ilmenau : FSV Bad Langensalza 0:2
Eintracht Wechmar : Stadtilm/Ilmenau 0:1
Stadtilm/Ilmenau : FFV II. 2:1
Eintracht Erfurt : Stadtilm/Ilmenau 1:0

Die Tabelle nach dem 2.Spieltag:

1.) Concordia Riethnordhausen mit 32 Punkten und 19:5 Toren
2.) FC Union Erfurt mit 22 Punkten und 10:6 Toren
3.) Stadtilm/Ilmenau mit 20 Punkten und 11:13 Toren
4.) Eintracht Erfurt mit 20 Punkten und 7:5 Toren
5.) Melchendorf/Lok Erfurt mit 19 Punkten und 5:4 Toren
6.) FFV II. mit 18 Punkten und 5:6 Toren
7.) FSV Bad Langensalza mit 13 Punkten und 6:12 Toren
8.) Eintracht Wechmar mit 7 Punkten und 2:14 Toren

1.Spiel gegen Riethnordhausen
- Start total verschlafen und gleich in der 2.Minute das 1.Gegentor eingefangen, dann ging noch weniger – Positionen wurden nicht mehr gehalten, jeder versuchte es irgendwie alleine und die restlichen 3 Tore waren dann nicht mehr zu vermeiden

2.Spiel gegen Einheit Melchendorf
- nach der unnötigen Niederlage haben sich die Mädels in der Spielpause die Fehler gemeinsam analysiert was dann auch zu einem guten Unentschieden gegen die Melchendorferinner, die alle mind. 1 Kopf größer waren geführt hat, super Leistung von Torhüterin M.Pedde

3.Spiel gegen Union Erfurt
- das Selbstvertrauen und die Spielfreude wurden aus dem 2.Spiel mitgenommen, und nach schönem Solo von C.Fröhlich, der an der Latte endete, schob K.Pilch den Abpraller ins Tor, die Abwehr um J.Münchberg stand super und lies keine Chance für Union zu, dies war der 1.Sieg gegen Union in den letzten 3 Jahren

4.Spiel gegen Bad Langensalza
- der vermeintlich bisher schwächste Gegner – schon in der Pause stand ein Sieg für die Mädels fest, nur noch die Torschützen und die höhe des Sieges waren noch unklar, und so spielten die Mädels dann auch, Chancen wurden zu leicht vergeben und die Abwehr ging nicht mit dem nötigen Einsatz in die 2kämpfe, dies nutzte Bad Langensalza und schoss das 1:0, nun drängten alle Mädels der Spielgemeinschaft nach vorne und fingen gleich noch einen Konter

5.Spiel gegen Eintracht Wechmar
- wiederum werteten die Mädels das verlorene Spiel aus und nahmen sich wieder viel vor, zum Teil konten sie dies auch umsetzen und boten den Zuschauern eine solide geschlossene Mannschaftsleistung, die nach einem Zuspiel von T.Möller auf C.Fröhlich mit dem 1:0 belohnt wurde

6.Spiel gegen FFV Erfurt II
- diesmal versuchten die Mädels den Respekt vor Erfurt von Anfang an abzustellen und sich aufs eigene Spiel zu konzentrieren, schließlich konnte gegen den FFV auch nie gewonnen werden, diesmal war es immer wieder M.Pedde im Tor, die mit einer super Leistung Selbstvertrauen für die Mannschaft brachte, wieder war es C.Fröhlich, die nach einem schönen Solo das 1:0 machte, danach war der FFV total durcheinander und dies nutzte wieder C.Fröhlich zum 2:0

7.Spiel gegen Eintracht Erfurt
- beiden Mannschaften sah man das anstregende Turnier an und keiner ging mit dem notwendigen Einsatz und Konzentration ins Spiel, das Spiel plätscherte so dahin und hier war klar “wer das 1:0 schießt – wird gewinnen”, so war es dann auch mit der letzten Kraft schoß Eintracht das 1:0 und dann war bei beiden die Puste raus.

  • Share/Bookmark
Keine Kommentare
Kategorien: Mädchen

Am Freitag den 28.09.2012 ist wieder wie gewohnt um 17:00Uhr das Mädchentraining der SG Stadtilm Ilmenau unter der Leitung von Katrin Neumann im Hammergrund Stadion in Ilmenau.

  • Share/Bookmark
Keine Kommentare
Kategorien: Mädchen

Aufgrund der zahlreichen Klassenfahrten in den Schulen findet am Freitag den 21.09.2012 kein Mädchentraining in Ilmenau statt.

Nächste Woche am Freitag den 28.09.2012 ist wieder wie gewohnt um 17:00Uhr das Mädchentraining der SG Stadtilm Ilmenau unter der Leitung von Katrin Neumann im Hammergrund Stadion Ilmenau.

  • Share/Bookmark
Keine Kommentare
Kategorien: Mädchen

Das nächste Mädchentraining, unter der Leitung von Katrin Neumann, ist in Ilmenau für den Freitag 14.09.2012  – 17:00 Uhr im Hammergrund geplant.

Alle aktiven Mädchen im Verein und Interessenten sind hierzu herzlich eingeladen. Wir bitten alle Trainer im Nachwuchsbereich Ihre Mädchen an diesen Termin zu erinnern. Wir wollen hier für die Zukunft der Mädchen und Frauen in diesem Bereich etwas aufbauen. Dies gelingt nur durch Eure Unterstützung. Vielen Dank!

  • Share/Bookmark
Keine Kommentare
Kategorien: Allgemein, Mädchen

Das nächste Mädchentraining, unter der Leitung von Katrin Neumann, ist in Ilmenau für den 31.08.2012  – 17:00 Uhr im Hammergrund geplant.

Alle aktiven Mädchen im Verein und Interessenten sind hierzu herzlich eingeladen. Wir bitten alle Trainer im Nachwuchsbereich Ihre Mädchen an diesen Termin zu erinnern. Wir wollen hier für die Zukunft der Mädchen und Frauen in diesem Bereich etwas aufbauen. Dies gelingt nur durch Eure Unterstützung. Vielen Dank!

  • Share/Bookmark
Keine Kommentare
Kategorien: Allgemein, Mädchen

Auf Grund des Kindertages fällt das heutige Training der Mädchenmannschaft aus. Für Rückfragen steht der Trainer Nico Amarell zur Verfügung.

  • Share/Bookmark
Keine Kommentare
Kategorien: Allgemein, Mädchen

Am morgigen Mittwoch findet kein Training der Mädchenmannschaft statt.

Auf Grund der Schulferien können einige Spielerinnen am Training nicht teilnehmen, daher findet am Mittwoch den 27.04.2011 kein Training statt.

In der kommenden Woche findet das Training wie gewohnt wieder im Hammergrundstadion um 15:30 Uhr statt.

  • Share/Bookmark
Keine Kommentare
Kategorien: Allgemein, Mädchen

Ab sofort findet das Mädchentraining im Hammergrundstadion in Ilmenau statt.

Jeden Mittwoch – Beginn 15:30 Uhr – Ende 17:00 Uhr.

Die Trainer Nico Amarell und Anika Ortlof freuen sich auf Euch!

  • Share/Bookmark
Keine Kommentare
Kategorien: Allgemein, Mädchen

Diese Woche findet das Training der Mädchenmannschaft nochmals in der Lindenberg – Sporthalle in Ilmenau statt!

Training  – Mittwoch – Beginn 15:30 Uhr

  • Share/Bookmark
Keine Kommentare
Kategorien: Allgemein, Mädchen

Seit Oktober hat der Germania Ilmenau eine neue Mädchenmannschaft aufgebaut. Im Moment trainieren die neuen Fußballerinnen in der Lindenberghalle von Ilmenau und werden unter Anleitung von Nico Amarell und Anika Ortlof fleißig trainiert.

Die Entwicklung zollt Hochachtung! So melden sich fast jede Woche neue interessierte Fußballerinnen bei der Mannschaft.

  • Share/Bookmark
Keine Kommentare
Kategorien: Allgemein, Mädchen

An diesem Mittwoch, den 26.01. findet wieder das Mädchentraining in der Lindenberghalle von 15:30 Uhr bis 16:30 Uhr statt.

Mit dem neuem Trainer Nico Amarell und der Unterstützung  einer Spielerin der Frauenmannschaft, soll wieder neuer Schwung und Spass am Training einziehen. Der Verein hofft mit dieser Maßnahme viele Mädchen zum Fußball spielen bewegen zu können und so für die nächste Saison auch mit einer Mannschaft am Spielbetrieb teilnehmen zu können.

  • Share/Bookmark
Keine Kommentare
Kategorien: Allgemein, Mädchen

Das Training der Mädchenmannschaft fällt am 19.01.2011 aus – nächstes Training findet am 26.01.2011 wieder in der Sporthalle am Lindenberg Gymnasium statt. Beginn 15:30 Uhr

Weitere Informationen findet Ihr hier auf der Mädchenseite.

  • Share/Bookmark
Keine Kommentare
Kategorien: Allgemein, Mädchen

In den nächsten Wochen findet das Training für die Mädchenmannschaft jeden Mittwochvon 15:00 bis 16:00 Uhr statt.

Hierzu sind alle interessierten Mädchen ab 10 Jahren eingeladen. Der SV Germania Ilmenau möchte so eine Mädchen – Nachwuchs – Abteilung aufbauen. Die ersten Schritte sind gemacht und viel Mädchen haben an den ersten Trainings teil genommen und freuen sich auf weitere Mitspielerinnen.

Bei Fragen können Sie sich an den verantwortlichen Trainer Bernd Stoye wenden unter

bernd-stoye@t-online.de  oder der verantwortliche Frauentrainer Marco Zelle unter

mazelle@web.de oder 0171-9902260.

  • Share/Bookmark
Keine Kommentare
Kategorien: Allgemein, Mädchen

NEUER Trainingstermin

In dieser Woche findet das Training der neuen Mädchenmannschaft am

Mittwoch, den 27.10.  um 15:00 Uhr statt.

Alle Mädchen hier die Lust auf Fußball haben sind willkommen.

Bei Fragen könnt Ihr Euch an die unten genannten Trainer wenden.

Wir freuen uns auf Euch!

  • Share/Bookmark
Keine Kommentare
Kategorien: Allgemein, Mädchen

1. Ehrenmitgliedschaft des SV Germania Ilmenau verliehen und Patenschaft für den Nachwuchs an Kenneth C. Kaufmann, Palo Alto – Kalifornien übertragen….

…der SV Germania Ilmenau gratuliert Mr. Kenneth C. Kaufman zum 75. Geburtstag und verleiht ihm die Ehrenmitgliedschaft. Mr. Kaufman ist für sein soziales, ökologisches und kulturelles Engagement weltweit angesehen. Er ist Emeritus der renommierten Stanford University, Träger des Bundesverdienstkreuzes am Band, Executive Chairman der The John Ernest Foundation www.tjef.org und Vorsitzender des Aufsichtsrates der Rapid Venture Accounting GmbH, Ilmenau.

Den Initatoren dieser wunderbaren Partnerschaft Sven Müller & André Münnich (Geschäftsführer der Rapid Venture Accounting GmbH http://www.vc-accounting.com) gilt unser besonderer Dank.

Als “godfather of the junior section” fieberte er natürlich mit all’ seinen Patenkindern am Wochenende mit und konnte persönlich miterleben, wie die EI Junioren der Spielgemeinschaft Ilmenau (Trainer Thomas Laube, Dirk Keller) am Samstag Ihr Punktspiel gegen Rot-Weiß Erfurt mit 2:1 gewannen.

Er betonte extra, wie schön dieser Tag für Ihn war, besonders, dass die Mannschaft ihm nach dem Spiel Gelegenheit gab sich persönlich zu bedanken, wie man es in dem Videoclip sieht.

Mr. Kaufman trägt somit die “Honory member” über den großen Teich ins sonnige Kalifornien. Er ist sicher, dass er damit an der Stanford University ein echtes Alleinstellungsmerkmal haben wird und in seinem Wohnort Palo Alto ein Zeichen setzen kann – auch wenn es neben seinem bekannten Nachbarn Steve Jobs (Chef der berühmten Computerfirma Apple) nicht einfach ist etwas “Besonderes” zu besitzen – Honory member des SV Germania Ilmenau ist Steve Jobs jedenfalls nicht – noch nicht, heißt es mit einem  Augenzwinkern im Hammergrund ;-)

Wir wünschen Ken viel Gesundheit und Schaffenskraft und freuen uns auf das nächste Wiedersehen in Ilmenau.

  • Share/Bookmark
2 Kommentare
Kategorien: A-Junioren, Archiv, B-Junioren, C-Junioren, D-Junioren, E-Junioren, F-Junioren, G-Junioren, Junioren, Mädchen