Sponsor




Landesklasse
Sonnabend, 27.08.2016
Anstoß 15:00 Uhr
SG Bad Lobenstein
SV Germania Ilmenau

Mannschafts-kollektion und Fanartikel

Abonnieren

News: F-Junioren

Berichte und Neuigkeiten zur Mannschaft der F-Junioren

Saison-Halali auf dem Lauersberg in Stützerbach

Im Rahmen des Abschlussevents der Saison 2015/2016 überbringt Nachwuchsleiter Detlef Schwabe in seiner “Laudatio” Glückwünsche und Grüsse der Abteilungsleitung Fußball an die Teams und Trainer der F- und E Junioren.

Am Ende des letzten Spieltages der F- und E Junioren wurde durch Carsten Wedekind und sein Trainerteam zur gestrigen Abschlussfeier eingeladen, die von 14 Uhr bis ca 20 Uhr auf dem Sportplatz des FSV 97 Stützerbach stattfand, eingeladen. Für die Organisation zeichneten diesmal, nicht wie im letzten Jahr die Trainer und Betreuer, sondern die Eltern der beiden jüngsten Mannschaften des SV Germania, die am Punktspielbetrieb teilnahmen, verantwortlich.
Ein Dankeschön zunächst an den Stützerbacher Verein, der nicht nur seinen Platz, sondern auch das Sozialgebäude und notwendige Utensilien für diesen Event bereit stellte, sondern auch  an und dies ganz speziell, die in Stützerbach wohnenden Eltern, die die notwendige Abklärung mit dem Verein im Vorfeld vornahmen und den noch unkundigen Anreisenden mit der Luftballonstaffete von der Hauptstrasse beginnend, den Weg zum Sportplatz optisch ausschilderten. Gleich zu Beginn sei erwähnt, die Eltern meisterten den Auftrag zur Organisation der Abschlussfeier 2016 mit Bravour. Sie standen dabei Ihren Sprösslingen in den hervorragenden Saisonleistungen auf dem Spielfeld in nichts nach. (weiterlesen …)

  • Share/Bookmark

Seiten: 1 2

Keine Kommentare
Kategorien: Allgemein, E-Junioren, F-Junioren, Junioren, Mannschaften

Punktspiel F Junioren Kreisliga Staffel 4, SV Germania Ilmenau gegen FSV Gräfinau-Angstedt: 6:0 (0:0)

Ehre, wem Ehre gebührt. F- Junioren Germania Ilmenau Saison 2015/2016, Dubble-Gewinner, Staffelsieger der Kreisliga und Kreispokalsieger: Von Links: Trainer Rene Groteloh, der “zu Null”-Torwart Ben, Kapitän Michel, Staffelleiterin Elke Marita Torma, Trainer Andreas Spill, Trainer Oliver Höhne

Am letzten Spieltag der Saison 2015/2016 hatte der KFA Mittelthüringen, vertreten durch die Staffelleiterin Elke Marita Torma und den Schiedsrichter Jürgen Voigt die F Junioren des SV Germania Ilmenau und deren Trainerkollektiv schon zu früher Stunde zur Auszeichnung/Ehrung in den Hammergrund in Ilmenau eingeladen.
9 :15 Uhr, wurde an den soveränen Staffelsieger der Staffel 4 und gleichzeitigen Kreispokalsieger der Ehrenpokal für den Staffel-Meistertitel in würdiger Form übergeben. (weiterlesen …)

  • Share/Bookmark

Seiten: 1 2

Keine Kommentare
Kategorien: Allgemein, F-Junioren, Junioren, Mannschaften

Pokalfinale F Junioren, KFA Mittelthüringen: VfB Oberweimar I gegen Germania Ilmenau: 0:1 (0:1)

Es ist vollbracht, Freude beim verdienten Finalsieger im Pokalendspiel 2016, Germania Ilmenau F-Funioren.

 

An dem Finaltag der Pokalwettbewerbe der F bis C Junioren durften am Pfingstmontag zunächst ab 9 Uhr die beiden Halbfinalsieger der F Junioren, VfB Oberweimar und Germania Ilmenau die Kräfte messen. Vermutlicher Staffelsieger der Staffel 2 der Kreisliga gegen den vermutlichen Staffelsieger der Staffel 4 der Kreisliga. Beide Teams haben in ihren Staffeln eine überaus überzeugende Saison gespielt, so dass ein spannendes Finale zu erwarten war. Es war in diesem Spiel von vorentscheidender Bedeutung, dass der zu erwartende Zweikampf der beiden Spielmacher, auf Oberweimarer Seite, Fiete Schauerhammer und auf Ilmenauer Seite, Tristan Spranger, recht schnell  die Tendenz annahm, dass Tristan sich zu dem Spieler des Tages bzw. des Matches aufschwingen konnte. (weiterlesen …)

  • Share/Bookmark

Seiten: 1 2

Keine Kommentare
Kategorien: Allgemein, F-Junioren, Junioren, Mannschaften

Hier fällt per Strafstoß, den Kapitän Michel verwandelt, der sechste Ilmenauer Treffer.

Punktspiel F Junioren Kreisliga Staffel 4: SV Germania Ilmenau gegen SG SV Marlishausen 6:0 (3:0)

Es spricht durchaus für die gute Qualität des heutigen Gastes, der aktuell ein Spiel weniger als die Germania bestritten hatte, aber ebenfalls bisher keine Niederlage in den  Punktspielen einstecken mußte und nur 1 Unentschieden und zwar aus dem Hinspiel gegen Ilmenau im Herbst in Marlishausen in der Statistik stehen hat.
Ein langes Kopf an Kopf Rennen beider Teams, die eindeutig in den bisherigen Spielen die Staffel 4 dominiert haben. Es sollte also heute die Vorentscheidung über den Staffelsieg der Saison 2015/2016 fallen.
Dementsprechend motiviert gingen die beiden von Ihren  jeweiligen Trainern gut eingestellten Mannschaften dieses Spitzenspiel an. Spätestens nach dem 3:0  Achtelfinalerfolg  der Ilmenauer Jungens im Pokalwettbewerb in Marlishausen hatten sich im Vorfeld des Spitzenspieles die Kräfteverhältnisse leicht zu Gunsten Ilmenaus verschoben. (weiterlesen …)

  • Share/Bookmark

Seiten: 1 2

Keine Kommentare
Kategorien: Allgemein, F-Junioren, Junioren, Mannschaften

Pokalhalbfinale 2016 F Junioren: SV Germania Ilmenau gegen SG FC Einheit Rudolstadt I : 2:0 (0:0)

Wieder Torgefahr vor dem Gehäuse der Gäste aus Rudolstadt bei einem Kopfball von Janis

Es war das erwartet spannende und spiel-und kampfstarke Halbfinale zwischen 2 F- Juniorenteams, die zu den stärksten der Region Mittelthüringen zählen. Die Gäste aus Rudolstadt/Schwarza präsentierten sich, entsprechend der souveränen Tabellenführung in Staffel 6 der Kreisliga, im Hammergrund sehr selbstbewußt. Germania war jedoch optimal auf den Gegner eingestellt und verstand es, den Spielfluss der kombinationssicheren Gäste wirkungsvoll zu unterbinden. Das war offensichtlich eine, für die Gäste vollkommen unbekannte Situation, nicht selbst ständig das Spiel zu dominieren, sondern einem Gegner gegenüber zu stehen, der auf Augenhöhe im warsten Sinne des Wortes mit spielte und auch kämpferisch voll auf der Höhe des Geschehens war. (weiterlesen …)

  • Share/Bookmark

Seiten: 1 2

Keine Kommentare
Kategorien: Allgemein, F-Junioren, Junioren, Mannschaften

F-Junioren  und E-Junioren des SV Germania als Einlaufkinder beim Landesklassederby zwischen Germania Ilmenau I gegen SV 09 Arnstadt I

Als würdige Umrahmung der am 15.04.16 um 17.30 Uhr  im Hammergrundstadion ausgetragenen Landesklassepartie (siehe Spielbericht von Ralf Brückner) waren die F- und die E- Junioren als stolze Einlaufkinder tätig.
Beide in dieser Saison sehr erfolgreich tätigen Juniorenteams, die mit ihren Leistungen sehr viel zum positiven Image  des Ilmenauer Fußballs im Raum Mittelthüringen und sogar bei Turnieren auf Landesebene beigetragen haben, sind sich dessen bewußt, dass sie im Rahmen dieses Derbys, auch durchaus als Auszeichnung durch ihren Verein Germania Ilmenau, einmal einer größeren Kulisse als dies sonst bei Ihren Punktspielen und Pokalspielen der Fall ist, zeigen konnten, seht her, die Basis des sportlichen Erfolges des Vereines vom “Übermorgen” liegt in der Gegenwart in guten Händen. (weiterlesen …)

  • Share/Bookmark
Keine Kommentare
Kategorien: Allgemein, E-Junioren, F-Junioren, Junioren, Mannschaften

Punktspiel Kreisliga F Junioren, Germania Ilmenau gegen TSV 1865 Langewiesen: 13:0

Die F-Junioren von Germania Ilmenau, hier am Vorabend des Punktspieles gegen Langewiesen, als Einlaufkinder beim Landesklassespiel Ilmenau gegen Arnstadt.

Die F- Junioren scheinen wohl doch Gefallen an Spielen bei Nieselregen gefunden zu haben. Erst das klare 8:0 am Mittwoch, das unter nahezu gleichen äußeren Bedingungen in Eischleben statt fand, nun gar ein Schützenfest zu Hause beim heutigen Heimspiel gegen den Tabellenletzten der Staffel, den TSV 1865 Langewiesen.
Spätestens nach dem 2:0 für Ilmenau, war, so die Aussage von Trainer Rene’ Groteloh, die Gegenwehr der Langewiesener Jungens nahezu gebrochen. Ilmenau konnte dann alle seine spielerischen. kämpferischen und läuferischen Fähigkeiten voll entfalten, und mit dem 13:0 den bisher höchsten Saisonsieg einfahren. (weiterlesen …)

  • Share/Bookmark
Keine Kommentare
Kategorien: Allgemein, F-Junioren, Junioren, Mannschaften

Punktspiel Kreisliga F Junioren, SpG SG Haarhausen I gegen Germania Ilmenau: 0:8 (0:3)

Felix setzt zum Schuss an, der zum 0:6 im Gehäuse von Haarhausen einschlug.

 

Am gestrigen frühen Abend oder späten Nachmittag, d.h. um 17.30 Uhr, fand auf dem Sportplatz in Eischleben das Nachholespiel gegen den Tabellenfünften der Kreisliga, Haarhausen statt. Böse Zungen behaupten, bei “bestem Fußballwetter”. Realistisch gesehen empfanden es die Jungens beider Teams jedoch, ebenso, wie die erschienenen Eltern und Großeltern eher als ungemütliches, regnerisches Schmuddelwetter bester Güte. Erst zur Halbzeit dann die Erleichterung für alle Anwesenden, der “Wasserhahn”, der den etwas unebenen Rasenplatz in ein nicht einfach bespielbares Geläuf verwandelte, hatte dann ein Einsehen, denn nun wurde es zusehends angenehmer. Diese Aussage beziehe ich ausdrücklich nicht nur auf das Wetter, sondern auch die Aktionen der Germania auf dem grünen Rasen. Nun fanden die Gäste aus Ilmenau endlich annähernd zu dem Spiel, das sich die Germania-Trainer vorgestellt hatten. (weiterlesen …)

  • Share/Bookmark

Seiten: 1 2

Keine Kommentare
Kategorien: Allgemein, F-Junioren, Junioren, Mannschaften

Punktspiel Kreisliga F Junioren, Sg SpVgg Geratal I gegen Germania Ilmenau 0:7 (0:4)

Nicht etwa der neueste Tanz, nein, Alle möchten den Ball haben, 3 gegen 6 im Gerataler Strafraum, typisch für dieses Spiel

Am gestrigen Samstag war das Rückspiel beider Teams, bei bestem Fußballwetter und guten Bedingungen auf dem Kunstrasen des Verbandsligisten Geratal I angesetzt.
Noch gut in Erinnerung der klare 6:0 Erfolg Ilmenaus zu Beginn der Saison gegen den gleichen Gegner in Ilmenau. Damals war noch Anton Upmeier mit 3 Treffern, sogar
mit einem lupenreinen Hattrick erfolgreichster Germania-Torschütze. Er steht leider krankheitsbedingt seit mehreren Monaten nicht mehr für Germania Ilmenau zur Verfügung.
Wir wünschen Ihm baldige vollständige Genesung, denn mit seinen Fähigkeiten wäre er eine wichtige Stütze für die neue Saison 2016/2017.
Nun zum gestrigen Spiel. Vorgewarnt durch die nur knappe 1:0 Niederlage Geratals beim “Noch-Tabellenführer” Marlishausen gingen die Germania-Akteure des “Startachters”
von der 1. Minute an hoch konzentriert zu werke. (weiterlesen …)

  • Share/Bookmark

Seiten: 1 2

Keine Kommentare
Kategorien: Allgemein, F-Junioren, Junioren, Mannschaften

Pokalviertelfinale F Junioren SV Germania Ilmenau gegen SG SSV GW Gräfenthal: 2:0 (2:0)

Der 2 fache Torschütze Ben B. steht auch hier zum “Abstauben” in Torwartnähe bereit.

 

Der  Tabellenzweite der Staffel 6 der Kreisliga war gestern um 17.30 Uhr der erwartet starke Gegner im Kampf um den Einzug ins Halbfinale des Kreispokales. Körperlich den meisten Ilmenauer Gegenspielern überlegen, traten die Gräfenthaler im Hammergrund sehr selbstbewußt auf und dokumentierten damit ihre guten Leistungen in den bisherigen Punktspielen der Saison.
In den ersten 5 Minuten spielten die Gäste deshalb auch couragiert in Richtung Germaniator und zwangen die Gastgeber zu größter Konzentration, um ein durchaus denkbares Gegentor zu vermeiden.
Es dauerte doch einige Zeit, bis die Zuordnung im Ilmenauer Spiel endlich Wirkung zeitigte und die Abwehr die Gegenspieler in den Griff bekam. Ben hielt dabei mit einigen guten Reflexen sein Gehäuse sauber. (weiterlesen …)

  • Share/Bookmark

Seiten: 1 2

Keine Kommentare
Kategorien: Allgemein, F-Junioren, Junioren, Mannschaften

Punktspiel F Junioren Kreisliga Staffel 4: SV Germania Ilmenau gegen SV 09 Arnstadt I: 8:0

Am heutigen Sonntag hatten die F Junioren Heimrecht gegen den aktuellen Tabellensiebten SV 09 Arnstadt I. In der Hinrunde gewann Ilmenau in Arnstadt in einem glanzlosen Spiel mit 3:0.
Das sich das Team inzwischen sichtbar spielerisch weiter entwickelt hat, konnten die Germania-Spieler heute mit einer furiosen ersten Halbzeit unter Beweis stellen. Zur Halbzeit stand das Spiel schon 6:0.
Das war dann in den Köpfen sicher der Anlass, zu Beginn der zweiten Halbzeit einen Gang zurück zu schalten, denn bis zur 32. Minute tat sich nich mehr viel Nennenswertes auf dem Spielfeld. Erst danach nahm Germania wieder merkbar die Initiative in die Hand und erhöhte schließlich noch auf den Endstand von 8:0. Arnstadt hatte in diesem Spiel in keiner Phase die Chance, Ilmenau ernsthaft zu gefährden. Damit wird es nun an der Tabellenspitze immer spannender. Bei einem Nachholespiel gegenüber Marlishausen hat Ilmenau nun schon ein leichtes Plus im Torverhältnis (1 Tor besser), wobei imer noch die beachtliche “Null” bei den Gegentoren zu Buche steht. Nun hat es Ilmenau also selbst in der Hand, im Rückspiel in Ilmenau gegen Marlishausen das Rennen im Kampf um die Tabellenspitze erfolgreich zu beenden.

Germania Ilmenau spielte mit: Ben, Finjas, Noah, Fritz, Finn (3 Tore), Tristan, Michel (1 Tor), Ben B. (4 Tore), Charly und Simon
Für den Bericht: Rene’ Grotelow, Oliver Höhne

  • Share/Bookmark
Keine Kommentare
Kategorien: Allgemein, F-Junioren, Junioren, Mannschaften

Pokalachtelfinale F Junioren: SV Marlishausen gegen SV Germania Ilmenau  0:3

Die beiden Teams bei der Seitenwahl zu Spielbeginn.

 

Es trafen heute die beiden punktgleichen und ungeschlagenen Spitzenmannschaften der Staffel 4 der Kreisliga auf dem Marlishäuser Sportplatz im Pokalachtelfinale aufeinander.
Im Herbst trennten sich die Teams an gleicher Stelle in einem Spiel mit wenigen Torchancen auf beiden Seiten torlos mit 0:0. Deshalb waren die Gastgeber auf eigenem Platz leicht favorisiert.
Ilmenau spielte in diesem Pokalspiel jedoch weitaus druckvoller als Wochen zuvor im Punktspiel.  Marlishausen wurde streckenweise durchgängig in der eigenen Spielhälfte beschäftigt. Ilmenau kam durch Finn schon in der Anfangsphase aus Nahdistanz im Anschluss an eine Ecke von links, getreten  durch Tristan, folgerichtig zum 1:0. (weiterlesen …)

  • Share/Bookmark
Keine Kommentare
Kategorien: Allgemein, F-Junioren, Junioren, Mannschaften

Im Stile von “Minimalisten” belegte Germania Ilmenau bei den F-Junioren Platz 3 der Futsal- Meisterschaft des KFA Mittelthüringen

Die F-Junioren mit ihren Trainern nach der Siegerehrung

 

Platz 3 in der Finalrunde der 43 in die Vorrunde gestarteten F-Juniorenteams des KFA Mittelthüringens ist ein sehr schöner Erfolg für Germania Ilmenau.
Hinter dem verdienten Sieger Einheit Rudolstadt I, der, zumindest in der Finalrunde, mit der geschlossensten und konstantesten Mannschaftsleistung und einem schon beachtlichen technischen Niveau der Mehrzahl der eingesetzten Spieler aufwartete und dem Team von Empor Weimar, kam Germania mit 6 Punkten und 3:2 Toren vor dem  punktgleichen Team von C 1903 Weimar, auf Grund des um 1 Tor besseren Torverhältnisses, auf den “Bronze-Platz”.
Das Torverhältnis von 3:2 zeigt auch  schon deutlich auf, wo in der Finalrunde die Stärken und Schwächen der Germania-Spieler angesiedelt waren. (weiterlesen …)

  • Share/Bookmark

Seiten: 1 2

Keine Kommentare
Kategorien: Allgemein, F-Junioren, Junioren, Mannschaften

Finalrunden der F- und E-Junioren am 31.01.16 in der Ilmsporthalle, — wir nehmen teil.

Die F Junioren der Saison 2014/2015 zur Eröffnung der Finalrunde 2015 in Kranichfeld

Stellt Euch vor, die jüngsten Teams des SV Germania, die am Wettkampfbetrieb des KfA Mittelthüringen erfolgreich teilnehmen und die anderen Mannschaften, die die Finalrunde der 6 besten Teams im Futsal erreicht haben, müssen vor einer spärlichen Zuschauerkulisse, d. heisst, vor fast leeren Rängen in der Ilmsporthalle am Sonntag, den 31.01.2016 die Spiele um den Hallentitel 2016 austragen.
Das haben die jungen Spieler aller Mannschaften der Finalrunden mit Sicherheit nicht verdient. Es wäre ein Armutszeugnis für die Mitglieder des SV Germannia Ilmenau und deren Fangemeinde, sowie die Eltern und Großeltern der Spieler und in Erweiterung, alle Ilmenauer, wenn die beharrliche Arbeit der Nachwuchsteams durch Abwesenheit bei den sicher spannenden Spielen nicht gewürdigt werden sollte. (weiterlesen …)

  • Share/Bookmark
2 Kommentare
Kategorien: Allgemein, E-Junioren, F-Junioren, Mannschaften

F Junioren Hauptrundengruppe 3 der Hallenkreimeisterschaft 2016

Tor zum 2:0 der Germania gegen Griesheim

Noah erzielt gerade das 2:0 gegen Griesheim

 

Die Hauptrundenspiele der 3. Gruppe erbrachten einen erfreulich positiven Erkenntnisstand für die Ilmenauer Trainer. An der Seite der sonst stets für die Tore zuständigen Jungens in der Ilmenauer Mannschaft, steigerte sich das ganze Team im Spiel nach Vorne bemerkenswert, so dass sich alle Feldspieler Ilmenaus am Ende der Hauptrunde in die Torschützenliste eintragen durften. Ein Umstand, der für Selbstvertrauen für die am 31.01. in der Ilmsporthalle auszutragenden Spiele der Finalrunde sorgend dürfte. Ilmenau ist damit für die Gegner der Finalrunde nun noch schwerer ausrechenbar, als dies vor diesen Spielen der Fall war.
Der erste Gegner der Germania, die die Hauptrunde eröffnen durfte, war ein aus der Vorrunde guter Bekannter. Ballstedt kam als einer der besten Gruppenzweiten neben Ilmenau, als Sieger seiner Vorrundengruppe, in die Hauptrundengruppe 3. Auch am heutigen Tag war Ilmenau die spielerisch bessere Mannschaft. Nach 3 Toren von Finn und einem Treffer von Noah, war nach 10 Spielminuten ein optimaler Start in die Hauptrundenspiele gelungen. (weiterlesen …)

  • Share/Bookmark
Keine Kommentare
Kategorien: Allgemein, F-Junioren, Junioren, Mannschaften

Vorrundenturnier der F Junioren Gruppe 9 am 20.12.15 von 09.30 Uhr bis 11.30 Uhr in der Geratalhalle

Die Mannschaften bei der Turniereröffnung

In die Gruppe 9 waren die Teams von Gräfinau-Angstedt, Langewiesen, Geratel II, Ilmenau und Ballstedt ausgelost worden. Gräfinau sagte kurzfristig am Vorabend ab, so dass nur 4 Teams um den Vorrundensieg kämpften.
Da Futsall für in diesem Jahr das erste Mal in Turnierform im Rahmen der Hallenkreismeisterschaften gespielt wird, gab es vor Turnierbeginn ein 15 minütige Einweisung durch einen der Schiedsrichter. Probleme bei der praktischen Umsetzung der Regeln gab es in den Spielen kaum, alles lief in geordneten Bahnen ab.
Im Vorfeld des Turnieres gab es allerdings rege Diskussionen ob der Größe des bereit liegenden Spielballes. In der Tat hatte dieser eher das Format eines Handballes und war nach Aussage der Trainer der beteiligten Teams in dieser Größe im Vorfeld von keiner Mannschaft schon einmal getestet worden.
Also hatten alle Teams die gleichen Bedingungen bezüglich des Spielgerätes.
Germania Ilmenau war für das Eröffnungsspiel ausgelost, das gegen Langewiesen bestritten wurde. Es zeigte sich in der Praxis, das die Mannschaften sich erst einmal an diesen schier ungewohnt kleinen Ball gewöhnen mußten. (weiterlesen …)

  • Share/Bookmark
Keine Kommentare
Kategorien: Allgemein, F-Junioren, Junioren, Mannschaften

Punktspiel F Junioren Kreisliga Staffel 4: FSV Gräfinau-Angstedt gegen SV Germania Ilmenau: 0:1

Auswertung der 1. Halbzeit

Am gestrigen Sonntag, traf der Tabellenzweite Germania Ilmenau im Auswärtsspiel auf den Tabellendritten FSV Gräfinau-Angstedt.
Beide Teams hatten jedoch noch einen unbezwingbaren zweiten Gegner, die heftigen Orkanböen, die so manchen Ball in eine nicht beabsichtigte Richtung beförderten und damit das Spielgeschehen negativ beinflußten. Der Zustand des Rasens lies ebenfalls eigentlich nur ein Kampfspiel und nur in Ansätzen ein technisch gefälliges Kombinationsspiel zu. Aber auch damit mussten ja beide Mannschaften klar kommen. Das weitestgehend überlegene Team waren ohne Zweifel die Gäste, die in Halbzeit 1 durch Tristan verdient die 0:1 Führung vorlegten. Weiteres Zählbares brachte leider keine der beiden Mannschaften zustande. Sogar einen für die Gäste verhängten Neunmeter, kurz vor dem Seitenwechsel, konnte Michel nicht im Tor unterbringen. Pfosten, der eifrige Gastgeberkeeper und die Latte hatten etwas gegen den zweiten Ilmenauer Treffer. (weiterlesen …)

  • Share/Bookmark
Keine Kommentare
Kategorien: Allgemein, F-Junioren, Junioren, Mannschaften

Punktspiel F Junioren Kreisliga Staffel 4: SV Germania Ilmenau gegen FSV Martinroda: 11:0

Finn versucht den Eckball von Tristan zu verwerten


Die Nachbarschaftsduelle mit Martinroda haben immer ihren besonderen Reiz. In den letzten Jahren dominierte von den G Junioren an, über die F Junioren, bis zum jetzigen E I Team, Martinroda weitestgehend die Konkurrenz aus der Region recht eindeutig. Auch der F Juniorenjahrgang der Vorsaison lieferte sich in den beiden Spielen gegen Ilmenau ein Duell auf Augenhöhe.
Das junge Team der laufenden Saison 2015/2016 ist sicher auf dem richtigen Weg, muss sich aber in diesem Jahr andere Ziele setzen, die in Richtung Tabellenmitte ausgerichtet sind, so die Mannschaftsverantwortlichen.
Das ebenfalls neu zusammengestellte Ilmenauer F Juniorenteam legte einen optimalen Saisonstart vor, war vor der heutigen Begegnung punktgleich mit Marlishausen, bedingt durch das schlechtere Torverhältnis, noch ohne Punktverlust und ohne Gegentor, Tabellenzweiter. (weiterlesen …)

  • Share/Bookmark
Keine Kommentare
Kategorien: Allgemein, F-Junioren, Junioren, Mannschaften

F Junioren Pokalhauptrunde: TSV Bad Blankenburg gegen SV Germania Ilmenau: 0:5 (0:2)

Gleich 5 Gegenspieler versuchen Felix den Ball streitig zu machen

Am gestrigen Samstag um 14 Uhr waren unsere F Junioren beim Tabellenzweiten der Staffel 6 der Kreisliga, Bad Blankenburg, im Pokalspiel tätig.
Bad Blankenburg hatte das letzte Punktspiel haushoch mit 16:0 gegen Kaulsdorf gewonnen und rechnete sich dehalb sicher auch im Pokal gegen den in dieser Saison noch ungeschlagenen Tabellenzweiten der Staffel 4, Germania Ilmenau einiges aus.
Das Spiel domminierten und kontrollierten die Germanen jedoch überraschend eindeutig. Die Gastgeber waren spätestens am Strafraum der Ilmenauer mit ihrem Latein am Ende, denn die Abwehr um den zweikampfstarken Tristan stand sicher und leistete sich keinen entscheidenden Fehler. Schon im Mittelfeld spielte Michel, laufstark wie immer, die “Feuerwehr”, war oft dort, wo der Ball rollte und lief so viele Bälle geschickt ab. Felix führte sowohl im Mittelfeld Regie, half auch in der Abwehr aus, setzte seine Nebenleute mit genauen Pässen ein, reihte sich aber auch sehr oft in die Angriffswellen der Germania ein. (weiterlesen …)

  • Share/Bookmark
Keine Kommentare
Kategorien: Allgemein, F-Junioren, Junioren, Mannschaften

Punktspiel F Junioren, Kreisliga Staffel 4: SV Germania Ilmenau gegen SG SpVgg Geratal 1: 6:0 (3:0)

Anton hat hier gerade das 1:0 erzielt


Kam im Auswärtsspiel in Arnstadt am Vorsonntag die spielerische Linie noch zu kurz, so war das diesmal eine Leistung auf einem weitaus höheren Niveau.
Es war die gesunde Mischung aus starken Einzelleistungen der 3 Führungsspieler, der guten Raumaufteilung in Verbindung mit erstaunlich gutem, schnellem Kombinationsfussball über mehrere Stationen und schließlich die Leistungssteigerung aller, in dieser Saison neu integrierten Jungens, die einer kämpferisch starken Gästemannschaft im Spielverllauf nur wenige Entfaltungsmöglichkeiten gestattete. Es zeichnete sich schon nach wenigen Minuten ab, das Germania das Spiel dominieren würde. Dieser Vorsatz wurde für Kinder dieser Altersgruppe, zur Freude des Trainerkollektives, mit einer sehr geringen Fehlerquote auf dem Spielfeld umgesetzt. (weiterlesen …)

  • Share/Bookmark
Keine Kommentare
Kategorien: Allgemein, F-Junioren, Mannschaften

Kreisliga F Junioren, Staffel 4: SV 09 Arnstadt I gegen Germania Ilmenau 0:3 (0:2)

Am Sonntag, den 13.09.15 stand für die F Juniorenmannschaft das 3. Pflichtspiel der neuen Saison an, in diesem Falle das 2. Punktspiel.
Von Anfang an nahmen unsere Jungs das gegnerische Tor ins Visier. Tristan, Michel und Finn versuchten dabei ihre Erfahrung aus der Vorsaison zu nutzen und bildeten auch am Sonntag wieder das Gerüst des Teams.
Im Übereifer gelang es jedoch in allen Mannschaftsteilen nur teilweise die Ungenauigkeit beim Passspiel und im Abschluss zu überwinden.
Dabei ist ja bekannt, jedes Fehlabspiel in den eigenen Reihen bedeutet für die Mitspieler zusätzliche Laufwege, um wieder in Ballbesitz zu gelangen. Somit stand es auch bis zur 12. Spielminute noch 0:0.
Die Tore fielen dann schließlich in der 13., 16. und 30. Minute.
Unsere Torschützen waren Anton, Finn und Ben B.
Die Armstädter Jungens haben ihr Tor tüchtig und mit viel Elan verteidigt und hatten in ihrer Nummer 10 einen stets gefährlichen Spieler in ihren Reihen. (weiterlesen …)

  • Share/Bookmark

Seiten: 1 2

Keine Kommentare
Kategorien: Allgemein, F-Junioren, Junioren, Mannschaften

Kreispokal F Junioren: Germania Ilmenau gegen TSV 1865 Langewiesen 8:0

Kopfballtor durch Finn

Am gestrigen Abend hatten die F Junioren in der Pokalvorrunde den TSV 1865 Langewiesen zu Gast.
Die Anfangsoffensive Ilmenaus führte zu einem schnellen ersten Tor durch Michel, der einen an Finn verwirkten Strafstoß sicher verwandelte. Noch in der Phase der Freude über diesen Treffer konterte Langewiesen erfogreich über die linke Angriffsseite und nach einer, von der Grrundlinie vor das Gastgebertor gezogenen Flanke, wurde durch einen vollkommen frei stehenden Langewiesener Jungen nur knapp neben den Pfosten ins Toraus geschossen. Das hätte der Ausgleich sein können. Ein “Warnschuss” für die Gastgeber, die offensichtlich von der Schnelligkeit einiger Gästespieler überrascht waren. Das sollte aber auch die beste Chance der Gäste in diesem Spiel bleiben, denn nun operierte die Abwehr um Tristan stets hellwach und lief die meisten Bälle, bei Angriffsversuchen der Gäste, rechtzeitig vor dem eigenen Strafraum ab. (weiterlesen …)

  • Share/Bookmark
Keine Kommentare
Kategorien: Allgemein, F-Junioren, Junioren, Mannschaften

Punktspiel F Junioren, Kreisliga Staffel 4: Germania Ilmenau gegen SpG SG Haarhausen I 5:0

In Erwartung eines Germania-Eckballs

Am Samstag, den 05.09.15 um 9.30 Uhr erwartete die neu formierte F Juniorenmannschaft Germanias die Haarhausener 1. Mannschaft zum Punktspielauftakt der neuen Saison im Hammergrund. Recht unbekümmert gingen die Ilmenauer Jungens diese Aufgabe an und machten ohne Ausnahme ein Spiel, das für die Zukunft optimistisch stimmt. Die sehr gute Trainingsarbeit in der kurzen Vorbereitungsphase sollte sich schon in diesem 1. Spiel auszahlen und in der Tat zeigten die Jungens um Kapitän Michel, das viele Aspekte der Trainingsarbeit schon verinnerlicht wurden. Freilich war es ohne häufige Anleitung von Außen noch oft schwierig, die angedachte Raumaufteilung im Eifer des Gefechtes auch immer einzuhalten. Auf beiden Seiten war zu spüren, das die Kinder mit viel Eifer und Lust auf Fußball bei der Sache waren. (weiterlesen …)

  • Share/Bookmark
Keine Kommentare
Kategorien: Allgemein, F-Junioren, Junioren, Mannschaften

Gruppenfoto der Teilnehmer des Trainingslagers 2015

Am 28.08. um 17 Uhr startet der Punktspielbetrieb der Saison 2015/2016 in der Kreisoberliga der E-Junioren, wo Germania Ilmenau in Martinroda auf Martinroda I, den erklärten Favoriten auf den Staffelsieg trifft. Die F Junioren von Germania bestreiten ihr erstes Saisonspiel in der Kreisliga Staffel 4 am 05.09. um 9.30 Uhr als Heimspiel im Hammergrund gegen Haarhausen.
Beide Ilmenauer Teams müssen, bedingt durch den jeweiligen Stichtag für F und E Junioren, personell neu zusammengestellt werden. (weiterlesen …)

  • Share/Bookmark
Keine Kommentare
Kategorien: Allgemein, E-Junioren, F-Junioren, Junioren

Felix bei einer Aktion gegen den SV Arnstadt

Nach dem Sieg beim Turnier von Grün-Weiß Erfurt in der Vorwoche, reisten die F Junioren von Germania Ilmenau am 05.07.15 zu dem, als größten Nachwuchsturnier Thüringens titulierten MC Donald Cup nach Gräfentonna, wo ein Teilnehmerfeld von 12 starken Mannschaften gemeldet war. Die Gluthitze dezimierte das Turnier im Vorfeld dann zwar auf “nur” 6 Mannschaften, die nicht nur im Spiel “Jeder gegen Jeden” zu bestehen hatten. Für alle Teams war an diesem Tag die unerbittlich scheinende Sonne mit Temperaturen im Schatten von nahezu 40 Grad, der wahrscheinlich größte Gegner und eine Herausforderung unter schwierigen äußeren Bedingungen Durchstehvermögen zu beweisen.
Gräfentonna war jedoch bestens auf diesen Umstand, sprich diese Wetterlage vorbereitet, baute für die Kids einen Beregnungspark auf und sorgte mit Crash-Eis in Isolierbehälter, das für jede Mannschaft bereit stand, für Kühlmöglichkeit der Getränke und der erhitzten Gemüter.
Dennoch galt es in diesem Turnier sich taktisch so auszurichten, das lange Laufwege minimiert werden und verstärkt der Doppelpass zur Anwendung kommen sollte. Die Devise lautete, möglichst schnell ein Tor erzielen, danach klug die Kräfte einteilen, lies sich freilich nicht immer 1 zu 1 einhalten.
Germania Ilmenau startete mit einem ungefährdeten 4:0 Sieg gegen den Bollstedter SV ins Turnier, brauchte aber erst die 2. Halbzeit um die Treffer von Felix (2), Ben, und Moritz zu erzielen. In den ersten 5 Minuten wurden mehrfach die besten Chancen leichtfertig vergeben. (weiterlesen …)

  • Share/Bookmark
Keine Kommentare
Kategorien: Allgemein, F-Junioren, Junioren, Mannschaften