Sponsor




Mannschafts-kollektion und Fanartikel

Abonnieren

News: F-Junioren

Berichte und Neuigkeiten zur Mannschaft der F-Junioren

05.11. SV Germania Ilmenau – SV Rennsteig (11:0)

Im Spiel gegen SV Rennsteig fiel schon in der 2. Minute das 1:0 für die Ilmenauer F-Junioren, gefolgt von zwei weiteren Toren durch Julian Mastylo, der im Spiel gegen den Tabellenletzten durch eine starke Leistung überzeugte.

Insgesamt jedoch blieben die Ilmenauer im Vergleich zum Pokalspiel in der Vorwoche hinter ihren Leistungen zurück: “Es war nicht berauschend”, resümiert Trainer Volker Ebert. “Aber wir haben gesehen: Wenn wir spielen, können wir auch Tore machen.” Dies gelang in der ersten Hälfte drei weitere Male zum 6:0 Halbzeitstand. (weiterlesen …)

  • Share/Bookmark
Keine Kommentare
Kategorien: F-Junioren

31.10. SV Germania Ilmenau – Wachsenb. Haarhausen (0:3)

Im Kreispokalspiel gegen Haarhausen konnte sich das Team der Ilmenauer F-Jugend in der ersten Halbzeit gut behaupten. Trainer Ricardo Bischoff: “Die taktische Einstellung haben sie in der ersten Halbzweit sehr gut umgesetzt. Der Gegner hatte zwar ein paar Torchancen, aber der Keeper hat überragend gehalten und deswegen sind wir im Spiel geblieben.

Die zweite Hälfte lief leider deutlich schlechter und brachte nach mehreren individuellen Fehlern drei Gegentore mit sich: “Dann war es schwer, wieder vors Tor zu kommen. Die Chancen waren zwar da, aber es hat noch nicht gereicht. Und trotzdem: Gutes Spiel. Wir sind auf einem guten Weg!”

  • Share/Bookmark
Keine Kommentare
Kategorien: F-Junioren

22.10.2017 SV Germania Ilmenau- SV Gehren (1:4)

Die Ilmenauer F-Junioren starteten zunächst engagiert und konzentriert ins Spiel gegen den höherplatzierten SV Gehren. So erzielte Jan Liebig in der 7. Minute ein schönes Tor zur frühen 1:0-Führung. Kurz danach fiel jedoch bereits der erste Gegentreffer, wodurch bei den Spielern von Germania Moral und Konzentration zunehmend verloren gingen: “Da hing der Kopf unten und ich habe auf der grünen Seite nur noch Unordnung gesehen”, so Trainer Ricardo Bischoff. “Die Roten aus Gehren hingegen haben defensiv stabil in der Überzahl gestanden und versucht, die Lücken auszunutzen, so wie wir das auch hätten tun können. Dadurch konnten sie schnell nach vorne spielen und aufs Tor schießen.” Die Ilmenauer Mannschaft hingegen verstand es nicht mehr, ihr Positionsspiel aufzuziehen und Positionen zu halten. So gingen die Jungs nach einem weiteren Gegentor in der 13. Minute schon mit einem 1:2 Rückstand in die Kabine und kamen auch in der zweiten Halbzeit nicht mehr ins Spiel. (weiterlesen …)

  • Share/Bookmark
Keine Kommentare
Kategorien: F-Junioren

24.09. SV Germania Ilmenau – FSV BW 90 Stadtilm (1:3)