Sponsor




Ergebnisse 11./12.08.

Kreisliga 2. Männer

Niederwillingen- Ilmenau
5 : 2

Pokal B-Juniorenr

Oberlind - Ilmenau 2 : 9

Mannschafts-kollektion und Fanartikel

Abonnieren

News: C-Junioren News

 

hinten v. l. n. r. : Leon, Elias, Robert, Eric, Jan, Dan, Mohammad, Julian
vorn v. l. n. r.: Marius, Zinedin, Philipp, Lennox, Ryan, Levi

Es war nicht zu garantieren, dass der Einstieg in die Spielzeit 2018/19 so reibungslos von statten gehen würde, wie wir es nun erleben konnten.
So waren v. a. die vielen Fragezeichen zum Ende der für die Jungs extrem erfolgreichen Saison 2017/18 über den Sommer verschwunden, wozu v. a. auch die kooperative und faire Unterstützung seitens des Vorstands des SV Germania Ilmenau und der offene und unkomplizierte Umgang des bisher tragenden Vereins, des FSV Martinroda, mit der Problematik entsprechend beitrugen.   (weiterlesen …)

  • Share/Bookmark
Keine Kommentare
Kategorien: Allgemein, Allgemeine News, C-Junioren News


Wer hätte sich so ein Ergebnis zu erträumen gewagt ?!  - da fehlen einem fast die Worte !!!

Die Meisterschaft gewonnen mit 54 Punkten und einem Torverhältnis von 138 : 2  – keine einzige Niederlage – WOW – und damit Aufsteiger in die Verbandsliga

Sieger im Futsal

- und dem nicht genug – Pokalsieg mit 22 : 2 Punkten ….TRIPLE perfekt !!!

(weiterlesen …)

  • Share/Bookmark
Keine Kommentare
Kategorien: Allgemein, C-Junioren, C-Junioren News, Foto Schüler


SpG SG Moorental – SV Germania Ilmenau: 0:6 (0:3)

Zum letzten Punktspiel reiste die Germania nach Apolda, um dort die Kräfte mit der SG Moorental zu messen. Nach der 9:0-Klatsche in der Hinrunde agierte Moorental diesmal um Schadensbegrenzung bemüht: Verhindern von Toren und Spielzügen war wohl die Maxime. Und so war es denn ein Spiel, das nicht wirklich Spaß machte. Bissig kämpfte Moorental gegen den Ball und machte es bis zuletzt der Germania schwer, ihr Spiel aufzuziehen. Dennoch erarbeitete sich die Germania einige Möglichkeiten, so dass am Ende immerhin ein 0:6 zu Buche stand. Damit war dann auch die Meisterschaft beendet. (weiterlesen …)

  • Share/Bookmark
Keine Kommentare
Kategorien: Allgemein, C-Junioren, C-Junioren News, Junioren

SV Germania Ilmenau – FC Empor Weimar: 9:0 (5:0)

Bei schönstem Sommerwetter war Sonntag (3.6.) Empor Weimar zu Gast. Die im letzten Spiel auffällige Abschlussschwäche hat sich etwas gebessert, aber leider noch nicht bei allen. Auch heute gab es neben den neun Treffern einige weitere Versuche: Knapp drüber, knapp vorbei, dem Torwart in die Arme. Und auch heute wieder ärgerlich, dass keine der ca. zehn Ecken etwas Zählbares einbrachte. (weiterlesen …)

  • Share/Bookmark
Keine Kommentare
Kategorien: Allgemein, C-Junioren, C-Junioren News

VfB Oberweimar 1.- SV Germania Ilmenau: 0:7 (0:2)

Im Spitzenspiel gegen den direkten Verfolger galt es heute, die Führung von sechs Punkten auszubauen. Die sechs Punkte gelten, wenn Oberweimar sein noch ausstehendes Nachholspiel gewinnt.

Halbzeit eins zeigte deutlich, dass der VfB bestrebt war, den Abstand auf drei Punkte zu verkürzen. Trotz des Treffers von Max Zachert, der in der 10. Minute das 0:1 erzielte, fand die erste halbe Stunde meist in Germanias Hälfte statt. Aber generell war während des gesamten Spiels zumeist an der Ilmenauer Strafraumgrenze Schluss. Die wenigen Großchancen für den Gegner, v.a. nach Freistößen oder Eckbällen, parierte Eric Kunth gewohnt souverän. (weiterlesen …)

  • Share/Bookmark
Keine Kommentare
Kategorien: Allgemein, C-Junioren, C-Junioren News, Mannschaften

Pokalsieg unserer C-Junioren!

Herzliche Glückwünsche zu diesem tollen Erfolg gehen an die Mannschaft und Trainer!

Jungs, wir sind stolz auf euch !!!

 

Euer Vorstand

  • Share/Bookmark
Keine Kommentare
Kategorien: Allgemein, C-Junioren, C-Junioren News, Foto Schüler, Junioren, Mannschaften

SV Germania Ilmenau – SG VfB Apolda 3:0 (2:0)

Bei bestem Fußballwetter traten Germanias C-Junioren am 1. Mai gegen den VfB Apolda auf gepflegtestem Arnstädter Rasen an.

Das Spiel versprach spannend zu werden: Tabellendritter gegen den Primus. Von Beginn an machten die Ilmenauer Druck. Nach einigen ergebnislosen Angriffsversuchen erzielte Max bereits in der fünften Minute das 1:0, indem er nach schönem Solo den Ball am Torwart vorbei ins lange Eck einschob. Apolda ergab sich nicht, in der 8. Minute wurde durch Kapitän Dustin Ludwig ein Freistoß aus guter Position direkt aufs Ilmenauer Tor abgegeben: Eric hielt seinen Kasten sauber. In der 14. Minute wurde der frei aufs Apoldaer Tor stürmende Max per eindeutigem Foul an seiner klaren Torchance gehindert: Apolda spielte fortan zu zehnt. Eine andere regelkonforme Möglichkeit gab es für Referee Stephan Pfeiffer nicht. Das war insofern sehr schade für das weitere Spiel, da die offenbar nicht mit dem Regelwerk vertrauten mitgereisten, lautstarken Apoldaer Fans nun eine solche Stimmung über die Apoldaer Jungs auf den Platz übertrugen, dass das gesamte Spiel stetig zunehmend ruppiger wurde. Der von Paul im Anschluss an diese Situation ausgeführte Freistoß wurde vom heute hervorragenden Keeper Tom Müller weggepflückt. In Minute 20 führte schlechte Abstimmung in der Ilmenauer Abwehr zum Abschlussversuch für Apolda: ergebnislos. In der 23. Minute konnte Max wieder nach schönem Solo unten links zum 2:0 einnetzen. In der 25. Minute führte eine von Paul ausgeführte Ecke zu zwei direkten, straffen Abschlussversuchen im Torraum, die leider abgeblockt wurden. Die gefährlichste Situation für Germania ergab sich in Minute 32, ein Apoldaer hat die Abwehr bereits überwunden, läuft frei aufs Tor; der herauseilende Eric wirft sich vor der Strafraumgrenze vor den Ball und blockt ihn ab. So ging es mit 2:0 in die Pause. (weiterlesen …)

  • Share/Bookmark
Keine Kommentare
Kategorien: Allgemein, C-Junioren, C-Junioren News, Foto Schüler, Junioren, Mannschaften

SV Germania Ilmenau – Wachsenburg Haarhausen   6 : 0 (1 : 0)

Am Samstag, dem 7.4.18 war Haarhausen bei herrlichem Frühlingswetter unser Gast auf dem Kunstrasen. Bereits vom Hinrundenspiel war bekannt, dass wir mit diesem Gegner Schwierigkeiten haben, unser Spiel zu gestalten. Und so lief es diesmal auch: Das Spiel begann sehr zäh, in der ersten Halbzeit gelang es den Haarhäusern mehrfach, unserem Tor bedrohlich nahe zu kommen. (weiterlesen …)

  • Share/Bookmark
Keine Kommentare
Kategorien: Allgemein, C-Junioren, C-Junioren News, Junioren, Mannschaften

Eine Woche vor dem Start der Rückrunde weilten die C – Junioren in der Jugendherberge – Gorenzen/Mansfeld/Südharz.

Von Freitag bis Sonntag standen insgesamt 4 Trainingseinheiten und ein Testspiel auf dem Programm.

Eine kurze Video-Analyse der vergangen Hallenmeisterschaft sowie kleine taktische Grundlagen waren sehr interessant und aufschlussreich!

Die beiden Rasenplätze direkt vor der Tür waren zwar noch etwas gefroren, allerdings hatten die Jungs sichtlich ihren Spaß und förderlich für die Koordinaten war es allemal!

Der Kunstrasen in Eisleben, auf dem wir am Samstag Vor-  und Nachmittag trainieren konnten und der uns vom ansässigen MSV kostenlos zur Verfügung gestellt wurde (vielen Dank nochmals dafür!!!), war nigelnagelneu und bot beste Bedingungen! (weiterlesen …)

  • Share/Bookmark
Keine Kommentare
Kategorien: Allgemein, C-Junioren, C-Junioren News, Foto Schüler, Junioren

 

Am 06.01.2018 stand für die C-Junioren das Finale der Hallenkreismeisterschaft des KFA Mittelthüringen 2018  an.

Neben der Germania kämpften die Mannschaften aus Apolda, Oberweimar, Weimar, Martinroda und Geratal um den Pokal. Mit vier Siegen, einer Niederlage, 9 :3 Toren und 12  Punkten konnten sich unsere Jungs beeindruckend gegen ihre Finalteilnehmer durchsetzen und den Titel nach Ilmenau holen.

Super gemacht Jungs …. Herzlichen Glückwunsch!

Euer Vorstand

  • Share/Bookmark
Keine Kommentare
Kategorien: Allgemein, C-Junioren, C-Junioren News, Mannschaften

Hallenkreismeisterschaft (HKM) im Futsal

26 C-Junioren Teams aus dem Bereich des KFA Mittelthüringen nahmen am 09.und 10.12.in 6 Vorrundengruppen den Kampf um die HKM im Futsal auf. Die Germania – Elf war der Vorrundengruppe 5, die ihre Spiele am Sonntag in der Ilmsporthalle in Ilmenau austrug, zugeteilt. Gegner waren die SG Wachsenburg Haarhausen, die SG FSV BW Stadtilm und die SG TSV Langewiesen.

Die Elf des Trainerteams Zachert, Witzel, Kunth begann das Turnier gegen Haarhausen und gewann überzeugend mit 3:0. Gegen Stadtilm reichte es trotz zahlreicher Chancen nur zu einem mageren 0:0. Gegen Langewiesen machten unsere Jungen dann mit einem 4:0 alles klar, zogen als Turniersieger in die Hauptrundengruppe 3 ein und spielen diese Runde am 16,12. in Geraberg gegen die SG Geratal, gegen die SG Oberweißbach und die SG SSV Mellingen. Die ersten 2 Plätze berechtigen zur Teilnahme am Finalturnier in Weimar am 06.Januar 2018.

 ea

  • Share/Bookmark
Keine Kommentare
Kategorien: C-Junioren, C-Junioren News