Sponsor




Landesklasse
Sonntag, 02.11.2014
Anstoß 14:00 Uhr in Manebach
SV Germania Ilmenau
FSV Stadtroda
Abonnieren

News: Frauen

Berichte und Neuigkeiten zur Frauenmannschaft des SV Germania

Frauen Landesklasse Ost – 4. Spieltag

SV Germania Ilmenau – 1. FFC II Saalfeld 2:3 (1:2)

Vor dem Spiel wurde der Mannschaft mitgeteilt, dass ihr Trainer Norbert Apel seine Tätigkeit beendet hatte. Das wirkte sich nicht besonders fördernd auf den folgenden Spielablauf aus. Die Ilmenauer junge Mannschaft hat ein gutes individuelles spielerisches Vermögen. Sie ver­steht es momentan nicht, dieses auf dem Platz umzusetzen. Ihr fehlt die taktische Orientie­rung. Das machte sich gegen das ebenfalls junge Saalfelder Team bemerkbar. Sowohl die Gegentore und die ausgelassenen Torgelegenheiten sind darauf zurückzuführen. (weiterlesen …)

  • Share/Bookmark
Keine Kommentare
Kategorien: Allgemein, Frauen

Frauen Landesklasse Ost

SG VfB Oberweimar – SV Germania Ilmenau 3:0 (1:0)

Die Ilmenauer Frauen kehrten mit einer Niederlage nach Hause zurück. Sie hatten bis in die Nachspielzeit der ersten Halbzeit im Wimaria-Stadion ihr Tor sauber halten können, dann schlug es doch ein. Gretje Weißmann war erfolgreich und erzielte die Führung für den VfB.

Die Gäste bemühten sich nach Wiederbeginn zwar um den Ausgleich. Der gelang nicht. Mit zwei weiteren Treffern stellte Melanie Krug den 3:0-Endstand her. Damit fielen die Germa­nia-Frauen auf den 2. Tabellenplatz zurück. Oberweimar nimmt nun den Spitzenplatz ein.

Germania:      Stange, Sens, Hofmann, Hemmecke, Brückner, De-La-Flor Ortuno, Fröhlich, Andreß (74. Schmidt), Münchberg (50. Kruppa), Osburg (59. Mitzschke), Galle.

Schieri:            Peter Ziesche, Vippachedelhausen

Zuschauer:      20

Tore:               1:0 Weißmann (45.+1), 2:0/3:0 Krug (55./70.).

 

28.9.2014  John Schmidt

  • Share/Bookmark
Keine Kommentare
Kategorien: Allgemein, Frauen

Frauen Landesklasse Ost

SV Germania Ilmenau – SV Pöllwitz 2:0 (0:0)

Die Ilmenauer Mannschaft tat sich gegen Pöllwitz schwer. Nachdem gegebene Chancen nicht genutzt werden konnten und beide Mannschaften torlos die erste Halbzeit bestritten hatten, gelang der eben ins Spiel gekommenen Hanne Kaplan der 1:0-Führungstreffer. Die Gäste versuchten danach verstärkt den Augleich zu erreichen. Die Ilmenauer Abwehr hielt stand und kurz vor dem Schlusspfiff entschied erneut Hanne Kaplan mit einem weiteren Treffer das Spiel zugunsten der Gastgeber.

Germania:       Stange, Hofmann, Mitzschke (53. Kaplan), Hemmecke, Brückner, De-La-Ortuno, Fröhlich (90. Schmidt), Andreß, Kruppa, Münchberg, Osburg.

Schieri:            Paul Hegenbarth, Geschwenda

Zuschauer:      50

Tore:               1:0/2:0 Hanne Kaplan (56./86.)

 

21,9,2014  John Schmidt

  • Share/Bookmark
Keine Kommentare
Kategorien: Allgemein, Frauen

Landesklasse der Frauen, Staffel Ost

SG Moorental – SV Germania Ilmenau 3:5 (1:0)

Die junge Mannschaft des SV Germania Ilmenau, deren Spielgemeinschaft mit Arnstadt auf deren Antrag aufgekündigt wurde, kam in Apolda erst nach der Halbzeitpause richtig zum Zug. Bis dahin konnten die Gastgeberinnen den nach zwanzig Minuten erzielten 1:0Vor­sprung behaupten. Der gerade eingewechselten Julia Münchberg gelang mit ihrer ersten Ballberührung der 1:1Ausgleich. (weiterlesen …)

  • Share/Bookmark
Keine Kommentare
Kategorien: Allgemein, Frauen

Thüringen-Pokal der Frauen – 1. Runde

SV Germania Ilmenau -  FFC Gera 0:4 (0:0)

Die junge Ilmenauer Mannschaft wollte auf dem Manebacher Sportplatz mit hohem Einsatzwillen den favorisierten Geraer Verbandsligisten Paroli bieten. Das gelang eine Halb­zeit lang gut. Die Kreise des FFC wurden durch die gut organisierte Ilmenauer Abwehr ein­geengt und den Gästen wenig Raum für Erfolg versprechende Aktionen gelassen. Im Spiel nach vorn mussten sich die Gastgeberinnen auf vereinzelte Konterangriffe beschränken. Dieses Spiel kostete den Ilmenauerinnen viel Kraft. Das machte sich nach Wiederbeginn bemerkbar. Die Konzentration ließ nach und die Gäste gewannen noch standesgemäß das Spiel durch Tore von Katharina Schulz 2, Nicole Mirke und Stefanie Seiler mit 4:0.

Germania spielte mit: Peggy Stange, Daniela Hofmann, Jennifer Hemmecke, Michaela Brück­ner, Maribel De-La-Flor Ortuno, Constance Fröhlich, Maria Andreß, Sophie Kruppa, Julia Münchberg, Patricia Osburg, Lea Mitzschke.

Trainer: Norbert Apel

Schiedsrichter: Philipp Linke, Gräfinau/Angstedt

John Schmidt

 

  • Share/Bookmark
Keine Kommentare
Kategorien: Allgemein, Frauen

Freundschaftsspiel der Frauenmannschaften

SV 1921 Walldorf – SV Germania Ilmenau 2:4 (0:3)

Die aus der Verbandsliga der Frauen abgestiegene Germania-Mannschaft wurde der Landes­klasse, Staffel Ost zugeordnet. Der SV 1921 Walldorf gehört der Staffel West an. Deshalb sollte das in Walldorf ausgetragene Freundschafts­spiel zugleich auch ein Vergleich der Leis­tungsstärke beider Staffeln sein. Die stark verjüngte Ilmenauer Mannschaft zeigte von Anbeginn eine couragierte Leistung und ging bis zur Halbzeit mit 3:0 durch Tore von Constanze Graf, Maria Andreß und Maribel Denta-Ortuna in Führung. Nach Wiederbeginn kamen die Gastgeberinnen etwas besser ins Spiel und verkürzten durch Tore von Diana Jürgens und Anika Depel auf 2:3. Der zweite Treffer von Denta-Ortuna sicherte den vollen Erfolg der Schützlinge von Trainer Norbert Apel endgültig.

Germania spielte mit: Julia Münchberg, Maribel Denta-Ortuna, Maria Andreß, Patricia Osburg, Constanze Graf, Jennifer Hemmecke, Michaela Brückner, Stefanie Schmidt, Patricia Goda und Lea Mitzschke.

 

24.8.2014  John Schmidt

  • Share/Bookmark
Keine Kommentare
Kategorien: Allgemein, Frauen

Anlässlich des Benefizspeles des FC Rot/Weiß Erfurt in Marksuhl gegen den Marksuhler SV zeichneten der Geschäftsführer von Lotto Thüringen Jörg Schwäblein, der Vizepräsident des TFV Peter Brenn und der Vorsitzende des Spielausschusses des TFV Gerhard Frankenstein die Gewinner im Lotto-Fairplay-Wettbewerb 2013/14 aus. Diese Ehrung erfuhr die Verbandsliga-Mannschaft der Frauen der SG SV Germania Ilmenau, die sich als fairste Mannschaft der Verbandsliga erwies.

 

John Schmidt

  • Share/Bookmark
Keine Kommentare
Kategorien: Allgemein, Frauen

Frauen Verbandsliga

SG Ilmenau/Arnstadt – TSV 1869 Sundhausen 2:1 (0:1)

Im vorletzten Spiel der Saison wusste die SG das man den Letzten Tabellenplatz nur mit einem Sieg verlassen kann. Die Mannschaft war gut eingestellt und wollte die kleinen Schritte nach vorne weiter Ausbauen. (weiterlesen …)

  • Share/Bookmark
Keine Kommentare
Kategorien: Frauen

Rückblick auf das Heimspiel vom So, 06.04.2014

14:00 Uhr SG Ilmenau/Arnstadt – FSV Uder 0 : 2

Nachdem die SG in der Vorwoche mit einer in indiskutablen Vorstellung beim Liga Primus 1.FFC Saalfeld mit 0:9 unter die Räder kam, galt es gegen Uder wieder die Ordnung zu finden. (weiterlesen …)

  • Share/Bookmark
Keine Kommentare
Kategorien: Frauen

Frauen Verbandsliga

F.F.C. Gera vs. SG Ilmenau/Arnstadt  6 : 1 (2:0)

Die SG war gut eingestellt und mit 3 Wechselspielerinnen angereist und konnte bis zur Halbzeit den Vorgaben im Abwehrverhalten gerecht werden. Bei den beiden Gegentreffer der ersten Halbzeit konnte die SG nicht schnell genug  Umschalten und die Ordnung in den eigenen Reihen herstellen. Das Mittelfeld löste sich sprichwörtlich auf und die Abwehr konnte mit einem einfachen Pass in die Schnittstellen überspielt werden. (weiterlesen …)

  • Share/Bookmark
Keine Kommentare
Kategorien: Frauen

SG Ilmenau/Arnstadt – 1. FFV Erfurt II 0:2 (0:1)

Sonntag, 23.03.2014, 14:00 Uhr

Die SG nach 6 Wochen Vorbereitung und 4 Testspielen endlich im Liga betrieb angekommen bekam es gleich mit dem Tabellenzweiten 1. FFV Erfurt II zu tun.

Gut besetzt und mit fast allen Spielerinnen an Board hatte man sich viel vorgenommen. Im Hinspiel konnte man, nach einer frühen Führung, am Ende eine Punkteteilung erreichen. Heute wollte man, nach den guten Leistungen in den Testspielen, daran anknüpfen und Erfurt das Spielfeld nicht überlassen. (weiterlesen …)

  • Share/Bookmark
Keine Kommentare
Kategorien: Frauen

(Bootcamp Training mit Andre Schmidt)

Die abstiegsbedrohte SG Ilmenau Arnstadt ist am vergangenen Freitag in das Unternehmen Klassenerhalt gestartet.

Zum Trainingsauftakt konnten krankheitsbedingt noch nicht alle Spieler begrüßt werden. In den knapp 5 Wochen gilt es den Weg zu ebenen für einen Kraftakt, der von allen Spielerinnen leidenschaftlichen Einsatz und Engagement auf und neben dem Platz für die Mannschaft fordert. (weiterlesen …)

  • Share/Bookmark
Keine Kommentare
Kategorien: Frauen

Verbandsliga Frauen

SG Ilmenau/Arnstadt – FSV Grün-Weiß Stadtroda (0:1) 1:2

Im ersten Rückspiel traf die SG auf Stadtroda. Über 90 Minuten sah es nach Feldvorteilen der SG aus die Abwehr stand gut und im Mittelfeld wurde gut zusammen gespielt. (weiterlesen …)

  • Share/Bookmark
Keine Kommentare
Kategorien: Frauen

SG Ilmenau/Arnstadt – Weimarer FFC 1:3  (1:1)

Tore:

24. 1:0 Freistoß aus 30 Metern, im Winkel oben rechts von Osburg, Patricia
41. 1:1 Fernschuss gleitet der Torhüterin der SG durch die Hände
54. 1:2 Kurz ausgeführte Ecke landet aus spitzem Winkel unhaltbar im Tor
80. 1:3 Fernschuss überschlägt die Torhüterin der SG

Die SG zeigte deutliche Leistungssteigerung gegenüber den Vorwochen. Die Taktischen Veränderungen und Vorgaben des Trainer verfehlten Ihre Wirkung nicht und wurden von allen Mannschaftsteilen gut umgesetzt. Es gelang dem Tabellen 5 der Liga Weimar nicht gefährlich vor das Tor der SG zu gelagen. (weiterlesen …)

  • Share/Bookmark
Keine Kommentare
Kategorien: Frauen

Frauen Verbandsliga
27.10.2013 14:00    TSV 1869 Sundhausen – SG Ilmenau/Arnstadt (3:1) 6:1

Thüringen-Pokal Frauen Achtelfinale
31.10.2013    14:00    ESV Lokomotive Meiningen – SG Ilmenau/Arnstadt (1:0) 3:0

In diesen schweren Wochen sucht die SG ihr eigentliches Niveau. Nach guten Vorstellungen gegen Uder, Jena, Erfurt und Mühlhausen fiel die SG, auch bedingt durch die Verletzung von Constance Graf in ein Motivationsloch. Spielerinnen die jetzt ihre Leistung abrufen müssen um die Mannschaft zu führen und zu stärken hadern mit sich selbst und dem Spielgerät. (weiterlesen …)

  • Share/Bookmark
Keine Kommentare
Kategorien: Frauen

9.Spieltag Verbansliga Frauen
SV Schott Jena – SG Ilmenau/Arnstadt 5:1 (4:1)

In einem richtungweisendem Spiel gegen den Tabellennachbarn hätte die SG die Weichen stellen können und mit einem 3 Punkte Sieg das “sichere” Mittelfeld der Tabelle erreichen können. Aber hätte, wäre und könnte schießt keine Tore und nach dieser Vorstellung müssen sich auch einige Stammspielerinnen die Frage gefallen lassen, warum sie am 9.Spieltag noch nicht auf ihrem eigentlichen Leistungsniveau angekommen sind und ob die Trainingsbeteiligung, dass Engagement und der persönliche Einsatz für die Verbandsliga ausreichen. (weiterlesen …)

  • Share/Bookmark
Keine Kommentare
Kategorien: Frauen

8. Spieltag Frauen Verbandsliga

SG Ilmenau / Arnstadt – FC Union Mühlhausen 1:0 (1:0)

Nachdem die SG in der Vorwoche gegen Bad Langensalza unter die Räder gekommen war galt es die Mannschaftsordung wieder zu finden und mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung gegen FC Union Mühlhausen aufzutreten. In der Abwehr wurden zwei Positionen gegenüber der Vorwoche ausgewechselt um die Defensive zu verstärken. (weiterlesen …)

  • Share/Bookmark
Keine Kommentare
Kategorien: Frauen

Thüringen-Pokal Frauen 2013/14 Runde 1

SV 1921 Walldorf – SG Ilmenau/Arnstadt 1:7 (1:4)

Zum Feiertag war die SG in der 1 Pokal Runde Gast beim Tabellenführer der Landesklasse West SV 1921 Walldorf. Schon nach 5 Minuten setzte Sandra Morgenroth einen Fernschuss an die Querlatte und Constance Fröhlich vollendete im Nachsetzten zum 0:1. Schon 2 Minuten später schickte Sandra Morgenroth, Patrica Osburg mit einem Gassenpass auf die Spur und sie vollendetet zum 0:2. In der 13 Minute hatte Constance Fröhlich einen weiteren Treffer auf dem Fuß ihr Schuss landete aber in den Armen der Torhüterin.
(weiterlesen …)

  • Share/Bookmark
Keine Kommentare
Kategorien: Frauen

Spielbericht - Frauen Verbandsliga - 6. Spieltag
Sportplatz Jahnstadion Arnstadt 29.09.2013 14:00 – 15:45 Uhr

SG Ilmenau/Arnstadt-FFC Gera 0:5 (0:2)

Bei besten Bedingungen im Jahnstadion in Arnstadt konnte die SG auf die gleiche Startelf wie vom Vorwochensieg gegen Uder zurück greifen. Lediglich Patrica Osburg im Sturm musste krankheitsbedingt pausieren. Für sie stürmte Michaela Brückner. (weiterlesen …)

  • Share/Bookmark
1 Kommentar
Kategorien: Frauen

Frauen Verbandsliga
5. Spieltag
FSV Uder – SG Ilmenau/Arnstadt 1:4 (0:3)

Auswärts musste die SG in dieser Woche in Uder zeigen was möglich ist. Auf Tabellenplatz 3. konnte sich Uder am 4.Spieltag einordnen. Die SG hatte im schweren Auftaktprogramm in der Vorwoche gegen Saalfeld Lehrgeld bezahlt. Unterschiedlicher konnten die Vorzeichen nicht sein. (weiterlesen …)

  • Share/Bookmark
Keine Kommentare
Kategorien: Frauen

Frauen Verbandsliga Spieltag 4.
Datum: 15.09.2013 (Sonntag)
Begegnung:  SG Ilmenau/Arnstadt – 1. FFC Saalfeld 1:9 (0:3)
Ort:Sportplatz Manebach – Manebach

In dieser Woche musste sich die SG dem 1. FFC Saalfeld stellen. Leider musste durch Schule und Weiterbildung auf zwei Stammkräfte der Startelf verzichtet werden.  (weiterlesen …)

  • Share/Bookmark
Keine Kommentare
Kategorien: Frauen

1. FFV Erfurt II – SG Ilmenau/Arnstadt 1:1 (0:0)

Frauen Verbandsliga
3. Spieltag

Um 12 Uhr traf die SG im Sportforum in Erfurt auf die Zweite Mannschaft des FFV Erfurt. Die SG konnte auf fast alle Spielerinnen zurück greifen, lediglich die Torfrau Peggy Stange musste krankheitsbedingt durch Katja Fiebig vertreten werden.

(weiterlesen …)

  • Share/Bookmark
1 Kommentar
Kategorien: Frauen
SG Ilmenau/Arnstadt 0:1 FF USV Jena III  0:1 (0:0)
Die gut besetzte SG traf auf nur 10 Spielerinnen des USV Jena III. Leider vermochte es die SG nicht, die Nervosität im Spielaufbau abzubauen und es gelang den Damen nur bis kurz hinter der Mittellinie ein guten Spielaufbau durchzuführen. Im Spiel in die Tor gefährliche Zone fehlte es an Anspielstationen und präzisen Zuspielen. Beide Mannschaften rieben sich im Mittelfeld auf. Ein Spiel über die Außenbahnen fand in der ersten Halbzeit nicht statt. Diagonal Bälle wurden immer wieder von der USV Abwehr erlaufen oder zu steil gespielt. Auf beiden Seiten konnten die Torfrauen die lang durchgesteckten Bälle ablaufen.

In der zweiten Halbzeit drängt die SG besser nach vorne und konnte auch über die Außenbahn Angriffe durchführen. Die Hereingaben wurden jedoch geblockt, oder fanden nicht ihren Empfänger im Strafraum. Der Abschluss vor dem gegnerischen 16ner wurde nicht konsequent genug gesucht.

Bis zur 80 Minute hatte die SG es selbst in der Hand sich für die Energieleistung in diesem Spiel zu belohnen. Dann setzte eine Handelfmeter der Arbeit ein jähes Ende. In der 83 Minute entschied der Schiedsrichter auf 11 Meter, nachdem eine Spielerin der SG im Strafraum angeschossen wurde. 83 Minute 0:1

Die Überraschung gegen den Favoriten zu Gewinnen lag in der Luft. Die Vorlage des USV Jena III mit nur 10 Spielerinnen anzutreten konnte die SG nicht nutzen. Es gibt diese Spiele bei denen 10 aufreiben, kämpfende Spielerinnen stärker sind als die Anderen 11. Heute war aber weitaus mehr drin. Nicht alle Spielerinnen waren auf dem Punkt fit und konnten Ihr eigentliches Potenzial nutzen. Angesichts der Chance ärgert dies um so mehr.

Die Mannschaft muss den Frust über die späte Niederlage schnell abschüttelt und den Blick nach Vorne richten. Mit Erfurt wartet am kommenden Wochenende ein lösbare Aufgabe.
Wenn der Spielaufbau konzentriert durchgeführt wird und die eigenen Stärken in der Spielverlagerung zur Geltung kommen.

SG Ilmenau/Arnstadt:
Stange, Peggy(TW); Donahue, M.; Miehlisch, Nadine; Hofmann, Daniela (46. Neumann, Katrin); Morgenroth, Sandra; Hemmecke, Jennifer; Brueckner, Michaela (68.Fröhlich, Constance); Osburg, Patricia; Fliedner, Lisa(C); Münchberg, Julia;  Gerlach, Franziska (80. Kellner, Isabel)
FF USV Jena III:
Meißner, G.(TW); Ostendorf, Carmen; Kuhl, Natascha; Mlinarsky, Janne; Scheide, Stefanie; Jähler, Sabrina; Schüppel, Anja(C); Hofmann, Franziska; Pohl, Annemarie; Makowski, Anna Maria83. Schüppel, Anja – Strafstoßtor
  • Share/Bookmark
Keine Kommentare
Kategorien: Frauen

Verbandsliga Frauen

1.Spieltag 25.08.2013

FSV Grün-Weiß Stadtroda – SG Ilmenau/Arnstadt 3:2 (2:0)

In der Verbandsliga traf die SG auf die Damen vom FSV Grün-Weiß Stadtroda. Die erste Halbzeit lief an einigen Spielerinnen der SG zu schnell vorbei und sie fanden keinen richtigen Zugang zum Spiel.

(weiterlesen …)

  • Share/Bookmark
Keine Kommentare
Kategorien: Frauen

Am Freitag dem 19.07.2013 begannen die Frauen mit der Vorbereitung auf die neue Saison. Bedingt durch Urlaub und Arbeit waren natürlich beim Trainingsauftakt nicht alle Spielerinnen vor Ort. Insgesamt gilt es die neuen Spielerinnen in die Mannschaft zu intigrieren und die Grundlagen für die neuen Aufgaben in der Landesliga zu legen.

Die SG hat sich am ersten Spieltag 25.08 dem Aufsteiger in Stadtroda zu stellen. Am Wochenende vom 16.08 bis 18.08 begibt sich die SG in ein kurzes Trainingslager, dass mit dem Testspiel gegen Oberlind abgeschlossen wird.  Ein weiteres Testspiel wird beim Bayrischen Aufsteiger RSV Drosendorf durchgeführt.

11.08.2013 – RSV Drosendorf - SG Ilmenau Arnstadt 14:00Uhr

18.08.2013 – SG Ilmenau Arnstadt – Oberlind 14:00Uhr

  • Share/Bookmark
Keine Kommentare
Kategorien: Frauen