Sponsor




Ergebnisse 6.09. – 9.09.



Kreisliga Männer

Ilmenau II - FC Saalfeld II 2:2

Alte Herren

Ilmenau - FSV 1928 Gräfinau-Angstedt 4:1

Landesklasse Männer

Ilmenau - FSV Grün-Weiß Stadtroda 3:5

Landesklasse Frauen

Ilmenau - 1.FFV Erfurt II 11:0

Verbandsliga A-Junioren

BSG Wismut Gera - Ilmenau 3:0

Verbandsliga B-Junioren

Ilmenau - SG 1. Suhler SV 06 0:6

Verbandsliga C-Junioren

Landesfreundschaftsspiel Ilmenau - TSV Großbardorf 12:1

Verbandsliga C-Junioren

SV Germania Ilmenau - FC Thüringen Jena 5:2

Talenteliga D-Junioren

ZFC Meuselwitz - Ilmenau 3:2

Kreisliga D-Junioren

Ilmenau II - SG TSV Langewiesen 1. 4:0

Kreisoberliga E-Junioren

Ilmenau - SG VfB Apolda 1 2:2

Kreisliga E-Junioren

Ilmenau II - SG TSV Langewiesen II 1:6

F-Junioren

TSV Zollhaus 2 - Ilmenau 0:9

Mannschafts-kollektion und Fanartikel

Abonnieren

News: Alte Herren

Berichte und Neuigkeiten zur Mannschaft der Alten Herren des SV Germania

In einem abwechslungsreichen Altherrenspiel, das den Namen Freundschaftsspiel zurecht trug,trennten sich der FSV Gräfenroda und der SV Germania Ilmenau 1 : 5 ( 0:2). Aufgrund personeller Engpässe halfen die Gräfenrodaer Sportfreunde mit 2 Gastspielern aus ( Manfred Eschrich,Marco Klötzer – vielen Dank dafür ), sodass auf dem Großfeld gespielt werden konnte. Beide ordneten sich sehr gut in das Mannschaftsspiel ein. Manfred, immerhin schon 68 Jahre, mit seiner Ruhe, Übersicht und seiner legendären linken Klatsche, Marco mit Disziplin und Dynamik. (weiterlesen …)

  • Share/Bookmark
Keine Kommentare
Kategorien: Allgemein, Alte Herren

 

Interessengemeinschaft der Alten Herren – 6. Spieltag

SV Germania Ilmenau – SV08 Oehrenstock 5:1 (2:0)

Im Hammergrundstadion standen sich auf gepflegtem Rasen die zwei Mannschaften gegenüber und befleißigten sich einer sehr fairen Gangart. Der überzeugende Schiedsrichter Uwe Heinze hatte keine Schwierigkeiten mit der Leitung des Spieles. (weiterlesen …)

  • Share/Bookmark
Keine Kommentare
Kategorien: Allgemein, Alte Herren

Freundschaftsspiel der Alten Herren

SV Germania Ilmenau – Suhler Kickers 3:1 (1:0)

Die Suhler Gäste konnten nur in der ersten Halbzeit das Spiel offen gestalten. Mit der Einwechslung von Tino Schneider und Mario Eifart nach der Halbzeitpause wurden die Gastgeber überlegen und gewannen auch in dieser Höhe verdient. Bis dahin hatten die Kickers auch ihre Chancen, aber der gut aufgelegte Ilmenauer Schlussmann Thomas Lange reagierte einige Male gedankenschnell und ver­hinderte so drohende Gegentreffer. (weiterlesen …)

  • Share/Bookmark
Keine Kommentare
Kategorien: Allgemein, Alte Herren

Freundschaftsspiel der Alten Herren

SV Germania Ilmenau – FSV 06 Eintracht Hildburghausen 2:2 (0:2)

Beide Mannschaften lieferten sich ein faires Spiel, das dem Schiedsrichter keine Probleme bereitete. In der ersten Halbzeit nutzten die Gäste einige Unsicherheiten in der Germania-abwehr und gingen bis zur Pause mit 0:2 in Führung. Nach einem Fehlabspiel der Ilmenauer war Dirk Drescher zur Stelle und brachte den Ball aus Nahdistanz im Germania-Tor unter. Wenig später war es Jens Kramer, der von rechts frei zum Tor lief und in die kurze Ecke traf. (weiterlesen …)

  • Share/Bookmark
Keine Kommentare
Kategorien: Allgemein, Alte Herren

Interessengemeinschaft der Alten Herren – 3. Spieltag

Der SV Germania Ilmenau hatte am dritten Spieltag der IG Alte Herren die SG Großbreiten­bach zu Gast und gewann das Spiel nach einer fairen spannenden Begegnung mit 5:3. (weiterlesen …)

  • Share/Bookmark
Keine Kommentare
Kategorien: Allgemein, Alte Herren

Interessengemeinschaft der Alten Herren – 2. Spieltag

SV Germania Ilmenau – SG Elgersburg/Geraberg 4:1 (2:0)

Die Gastgeber waren am 1. Spieltag spielfrei gewesen, während die Spielgemeinschaft be­reits gegen Königsee aktiv war. Das Aufeinandertreffen beider Mannschaft war erneut von großer Fairness getragen und hatte kleine Feldvorteile für Germania. Die Gäste verlegten sich auf Konterangriffe und kamen dabei auch zu einigen Gelegenheiten. Zweimal verhin­derten aber die Latte und der Pfosten einen Torerfolg. Zudem führte ein Eigentor zum 1:4-Endstand. (weiterlesen …)

  • Share/Bookmark
Keine Kommentare
Kategorien: Allgemein, Alte Herren

Nach langer Winterpause begann die AH der SV Germania Ihre Sommerserie in Gehren. Wie in den letzten Jahren ein Spiel auf Augenhöhe, diesmal mit einem Sieg des Gastgebers!

Es dauerte einige Zeit bis sich die Germania auf den holprigen Nebenplatzplatz eingestellt hatte und zu Spielanteilen und Chancen kam.

Die ersten Minuten waren beidseitig geprägt von technischen Fehler bei der Ballannahme und beim Zuspiel. (weiterlesen …)

  • Share/Bookmark
Keine Kommentare
Kategorien: Allgemein, Alte Herren
Für unsere Alten Herren startete am 04.03.2018 um 10.00 Uhr in der  Schmöllner Ostthüringenhalle die Thüringer Landesmeisterschaft im Hallenfußball Ü50.

Qualifiziert hatten sich für die Endrunde die Mannschaften SpG Bischlebener SV, SV Fortuna Großschwabhausen, SV Germania Ilmenau, Kraftsdorfer SV 03 und SV Victoria Mechterstädt.
Da die SpG Bischleben nicht anreiste, kämpften 4 Starter um den Titelgewinn. Gespielt wurde eine Doppelrunde, bei der die Spielzeit mit 10 Minuten festgelegt wurde.
Zu unserem Ilmenauer Team gehörten an diesem Tag W. Schellhorn,D. Voigt, Lutz Kobe, U. Heinze, H. Lessau, O.Krug, K. Zöllner, V.Ebert, St. Filax. (weiterlesen …)
  • Share/Bookmark
Keine Kommentare
Kategorien: Allgemein, Alte Herren, Mannschaften
Die Alten Herren führte am 27.01.2018 der Weg zu einem Hallenturnier in Großbreitenbach.
Weitere Teilnehmer waren:  Unterpörlitz, Elgersburg, Ilmenau, Großbreitenbach, Gehren  und Niederwilligen.
 
In einem hervorragend vom FSV Großbreitenbach organisierten Turnier haben nur 2 aktuelle Kreisligamannschaften die Germania hinter sich gelassen .
Platz 1. behauptete letztlich Unterpörlitz, Elgersburg wurde 2. und Ilmenau sicherte sich den 3. Platz.
2 Siege, 2 Unentschieden und eine 1:0 Niederlage  – hier war sogar mehr drin!
Björn ist mit 7 Treffern, gemeinsam mit Sportfreund Scheffler, Torschützenkönig geworden- Glückwunsch!   (weiterlesen …)
  • Share/Bookmark
Keine Kommentare
Kategorien: Allgemein, Alte Herren, Mannschaften

Am Hallenturnier der Alten Herren des TSV 1880 Elgersburg in Geraberg nahmen am Freitagabend 8 Mannschaften teil. Gespielt wurde aufgrund dieser Anzahl in zwei Gruppen.

Die Germania besiegte in ihrer Gruppe die Mannschaften aus Geraberg/Elgersburg I mit 2:1, SV 08 Oehrenstock mit 6:0 und FIKO Rostock mit 3:1 und wurde damit Gruppensieger. Im Endspiel traf man dann auf den Gruppensieger der Gruppe B, den SV 09 Arnstadt. Auch dieses Spiel gewann unsere Mannschaft mit einem 1:0 und erkämpfte sich damit den Turniersieg.

Wir gratulieren Euch dazu ganz herzlich.

Euer Vorstand

  • Share/Bookmark
Keine Kommentare
Kategorien: Allgemein, Alte Herren

Freundschaftsspiel der Alten Herren

SV Germania Ilmenau – SV Jenapharm Jena 3:8 (2:3)

Die Ilmenauer Mannschaft hatte nur zehn aktive Spieler zur Stelle und erhielt durch zwei Sport­freunde der Gäste Unterstützung. Es war von Anbeginn nicht zu übersehen, dass den Gastgebern gegen die weitaus jüngeren Jenenser am Ende die Luft ausgehen würde. So bemühte man sich bis zur Halbzeitpause redlich und hielt das Spiel offen. Danach wurde der SV Jenapharm überlegen und nutzte seine Vorteile auch zu Toren. (weiterlesen …)

  • Share/Bookmark
Keine Kommentare
Kategorien: Allgemein, Alte Herren

Freundschaftsspiel der Alten Herren

SV Germania Ilmenau – FSV Eintracht 06 Hildburghausen 2:1 (0:1)

Die Gäste waren mit einem großen Aufgebot im Hammergrund angereist. Nach einem Zusammenschluss mit Häselrieth konnte die Mannschaft ihre Spielfähigkeit erhalten und gleichzeitig das Niveau ihres Spielvermögens erhöhen. Das zeigte sich vorwiegend in der ersten Halbzeit, als den Gästen einige gute Kombinationen gelangen und sie in Führung gingen. Vor dem ließen jedoch die Gastgeber zwei hochkarätige Chancen aus. Unmittelbar nach Wiederbeginn gelang Germania zwei sehenswerte Spielzüge, die mit Toren abge­schlossen wurden. Danach lieferten sich die Kontrahenten ein  ausgeglichenes Spiel  ohne dass weitere Treffer fielen. (weiterlesen …)

  • Share/Bookmark
Keine Kommentare
Kategorien: Allgemein, Alte Herren, Mannschaften

9.Spieltag der Interessengemeinschaft der Alten Herren

SV Germania Ilmenau – SV 09 Arnstadt 5:3 (4:1)

Beide Mannschaften lieferten sich in der ersten Halbzeit ein schnelles ansehenswertes Spiel, indem es den Gastgebern gelang, einen deutlichen Vorsprung zu erzielen. Nach Wiederbe­ginn wurden die Gäste zunächst überlegen, nutzten die durch mehrere Auswechslungen bedingten Schwächen der Ilmenauer und standen kurz vor dem Ausgleich. Erst in der letzten Minute entschieden die Hausherren das Spiel endgültig für sich. (weiterlesen …)

  • Share/Bookmark
Keine Kommentare
Kategorien: Allgemein, Alte Herren

Freundschaftsspiel der Alten Herren

SV Germania Ilmenau – SG Veilsdorf/Heßberg 1:2 (0:2)

Die beiden Mannschaften lieferten sich ein ausgeglichenes und faires Spiel. Unsicherheiten und Fehler im Abspiel der Heimmannschaft ermöglichten den Gästen in der ersten Halbzeit eine leichte Feldüber­le­genheit und Gelegenheiten, von denen sie bis zur Halbzeitpause auch zwei zu nutzen wussten. Den zweiten Abschnitt entschieden die Ilmenauer für sich. Sie kamen kurz nach Wiederbeginn zum Anschlusstreffer. Zu mehr reichte es aber nicht, weil erneut gegebene Chancen ausgelassen wurden. (weiterlesen …)

  • Share/Bookmark
Keine Kommentare
Kategorien: Allgemein, Alte Herren, Mannschaften

Interessengemeinschaft der Alten Herren – 7. Spieltag

SV Germania Ilmenau – SV Thuringia Königsee 4:0

Das fair geführte Spiel musste wegen eines schweren Gewitters, das über Ilmenau tobte, vor­zeitig beendet werden und wurde nach der Halbzeitpause nicht wieder angepfiffen.

Bis zu diesem Zeitpunkt hatten die Gastgeber das Spiel überlegen geführt und eine Reihe guter Gelegenheiten herausgearbeitet. Schon nach zwei Minuten gelang Maik Polowy die Ilmenauer Führung. (weiterlesen …)

  • Share/Bookmark
Keine Kommentare
Kategorien: Allgemein, Alte Herren

Freundschaftsspiel der Alten Herren

SG Elgersburg/Geraberg – SV Germania Ilmenau  0:9(0:4)

Es war ein einseitiges Spiel, das bei Dauerregen aber guten Platzverhältnissen ablief. Die Ilmenauer Gäste, dieses Mal gut besetzt, bestimmten von Anbeginn das Spiel und erarbei­teten sich eine Reihe von Torgelegenheiten. Zunächst hatte man aber Mühe, sie zu nutzen. Erst nach zwanzig Minuten brachte Henry Günther den Ball im Gastgebertor zum 0:1 unter. Dann war der Bann gebrochen und weitere Treffer fielen, die Henry Günther 3, Björn Rohkohl 3 und Mike Eckardt erzielten. Das Spiel wurde äußerst fair geführt.

Germania spielte mit Lange, Eifart, Hofmann, T. Schneider, Bischof, Winkelmann, Lutherdt, Wolfram, Eckardt, Rohkohl, Günther – Becker, Heinze, Schelhorn

John Schmidt

  • Share/Bookmark
Keine Kommentare
Kategorien: Allgemein, Alte Herren

Freundschaftsspiel der Alten Herren

SV Gehren 1911 – SV Germania Ilmenau 1:3 (1:0)

In einem zumeist ausgeglichenen Spiel hatten die Gäste im zweiten Spielabschnitt mehr zuzusetzen, erzielten nach der Gehrener Führung den Ausgleich und entschieden das Spiel für sich. Sie waren nach einem Abspielfehler in der eigenen Deckung in Rückstand geraten. (weiterlesen …)

  • Share/Bookmark
Keine Kommentare
Kategorien: Alte Herren

Freundschaftsspiel der Alten Herren

SV Germania Ilmenau – Suhler Kickers 3:3 (1:2)

Mit diesem Spiel setzten beide Mannschaften die Tradition jährlicher freundschaftlicher Begegnungen fort. Wie immer stand es unter dem Zeichen der Fairness und dem Schieds­richter wurde die Spielleitung leicht gemacht. Die Gäste nutzten zu Beginn einige Unsicher­heit in der Ilmenauer Abwehr aus, kamen zu Torgelegenheiten und gingen nicht unverdient mit 2:0 in Führung. Es war vor allem der schnelle Heyer, der mehrfach seinen Gegnern davon ­lief und für die 2:0-Gästeführung verantwortlich war.  Beim 0:1 erlief er sich, jedoch aus klarer Abseitsposition den Ball und brachte ihn von rechts flach im Tor unter. Nachdem zunächst Germania-Keeper Lange gegen ihn mit einer Fußabwehr einen weiteren Rückstand verhin­dern konnte, nutzte Heyer einen weiteren Sololauf zum 0:2. Als kurz vor der Halbzeitpause Mike Eckardt ins Spiel kam, lief es bei Germania besser und dieser erzielte aus Nahdistanz den 1:2-Anschlusstreffer. (weiterlesen …)

  • Share/Bookmark
Keine Kommentare
Kategorien: Allgemein, Alte Herren

Interessengemeinschaft der Alten Herren – 6. Spieltag

SV 08 Oehrenstock – SV Germania Ilmenau 0:6 (0:3)

Das Spiel verlief in einer angenehmen Atmosphäre und wurde von Michael Ludwig gut gelei­tet. Die Gäste bestimmten von Anbeginn das Spielgeschehen, ließen den Ball laufen und zeig­ten gelungene Angriffszüge. Den Gastgebern fehlte die Spielpraxis. Sie bestritten erst ihr zweites diesjähriges Spiel und bedienten sich einer fairen Spielweise. (weiterlesen …)

  • Share/Bookmark
Keine Kommentare
Kategorien: Allgemein, Alte Herren

Freundschaftsspiel der Alten Herren

SV Germania Ilmenau – VfL 1990 Gera 2:1 (1:0)

Die Geraer Freizeitmannschaft hatte sich den Ilmenauer Alten Herren angeboten, im Ham­mergrund ein Spiel auszutragen und die Gelegenheit zu einem Ausflug mit den Frauen zu nutzen. Die Gäste zeigten sich spielstark und waren für die Ilmenauer Senioren eine ernste Herausforderung. Sie wussten vor allem das Mittelfeld schnell zu überbrückten und arbeite­ten sich eine Reihe von Konterchancen heraus. Davon konnten sie jedoch nur eine nutzen, weil die Ilmenauer Abwehr um Detlef Voigt und Olaf Krug gut stand. Im Mittelfeld waren es Alexander und Tino Schneider, sowie Sven Biehl, die dem Geschehen mit das Gepräge gaben. So entwickelte sich ein gleichwertiges Spiel, das die Gastgeber zum Schluss knapp für sich entschieden. (weiterlesen …)

  • Share/Bookmark
Keine Kommentare
Kategorien: Allgemein, Alte Herren

Interessengemeinschaft der Alten Herren

Sven Hartrumpf traf viermal

SV Germania Ilmenau – FSV Martinroda 1:5 (0:2)

Gastgeber Germania Ilmenau konnte dem  FSV nur seinen Kampfgeist und einige individuel­len Stärken entgegensetzen. Die Gäste waren spielerisch intakt und bestimmten über weite Strecken das Spielgeschehen. Sie nutzten das Spiel zur Vorbereitung auf die bevorstehende Landesmeisterschaft der Alten Herren (ü. 35). Ihr gut angelegtes Kombinationsspiel führte am Ende auch zu fünf Toren, von denen vier durch Sven Hartrumpf erzielt wurden.

Die Ilmenauer ihrerseits suchten durch Konterangriffe zum Erfolg zu kommen. Sie nutzten einen durch Olaf Krug, ließen aber einige weitere Chancen aus. (weiterlesen …)

  • Share/Bookmark
Keine Kommentare
Kategorien: Allgemein, Alte Herren

Interessengemeinschaft der Alten Herren – 4. Spieltag

SV Germania Ilmenau – SV 1880 Unterpörlitz 3:3 (2:2)

Auf dem Kunstrasenplatz im Hammergrund trafen zwei in spielerischer Hinsicht gleichwer­ti-ge Mannschaften aufeinander. Die Gastgeber hatten den besseren Start und führten nach kurzer Zeit durch zwei schöne Angriffszüge mit 2:0. Ein verwandelter Kopfball nach Ecke und ein Ilmenauer Ballverlust ermöglichten den Gästen den 2:2-Halbzeitstand. Erneut ging Ger­ma­nia kurz nach dem Wiederbeginn zur zweiten Halbzeit in Front. Die Gäste erreichten aber mit einem abgefälschten Volleyschuss das verdiente Remis. (weiterlesen …)

  • Share/Bookmark
Keine Kommentare
Kategorien: Allgemein, Alte Herren

Freundschaftsspiel der Alten Herren

SV Germania Ilmenau – FSV Lauscha 2:3 (0:2)

Die Gäste waren mit einer spielstarken Mannschaft im Hammergrund angetreten und wussten deren spielerischen Vorteile zunächst auch zu nutzen. Sie bestimmten zu Beginn das Spiel und kamen zu zwei frühzeitigen Treffern. Demgegenüber hatten die Gastgeber Prob­leme, ins Spiel zu kommen. Nachdem kurz nach der Halbzeitpause Lauscha ein weiteres Tor erzielen konnte, gelang es den Ilmenauern, das Geschehen in die Hand zu nehmen. Der FSV baute zunehmend ab und kam kaum noch einmal zu Angriffsaktionen. Germania stellte mit zwei Toren den 2:3Anschluss her. Trotz großer Bemühungen blieb den Gastgebern aber der Ausgleich versagt. (weiterlesen …)

  • Share/Bookmark
Keine Kommentare
Kategorien: Allgemein, Alte Herren

Interessengemeinschaft der Alten Herren – 3. Spieltag

FSV Großbreitenbach/Altenfeld – Germania Ilmenau 1:1 (0:0)

In einem fairen Spiel trennten sich beide Mannschaft mit einem gerechten Unentschieden. Unparteiischer Mike Hupke hatte dabei leichtes Amtieren und machte seine Sache gut. Chancen wurden beidseitig herausgespielt. Es führte aber nur je eine zum Erfolg. Die erste Gelegenheit hatte die Heimmannschaft. Germania-Keeper Tom Becker wehrte deren Di­stanzschuss reaktionsschnell ab. Die Gäste hatten in der ersten Halbzeit Gelegenheiten  durch Tino Schneider und Mike Polowy. Ersterer schoss aus kurzer Entfernung über den Querbalken, Letzterer am Tor vorbei. Kurz nach Wiederbeginn konnte Ricardo Bischof seinen gegenüber nur regelwidrig stoppen. Den fälligen Elfmeter verwandelte Matthias Gruhn sicher zur 1:0Führung der Gastgeber. Der 1:1Ausgleich fiel nach Flanke von Frank Lessau durch ein Eigentor. Der Ball wurde ins FSV-Tor abgefälscht. Die Bemühungen beider Mannschaften brachten bis zum Spielende nichts mehr ein. Es blieb beim gerechten Remis.

Germania spielte mit:  Becker, Bischof, Krug, Voigt, H. Lessau, Winkelmann, Lutherdt, Polowy, Filax, T. Schneider, Füßl – F. Lessau, Kobe, Heinze.

Schieri:            Mike Hupke

Tore:               1:0 Gruhn (48.), 1:1 Eigentor (55.)

 

John Schmidt

 

 

  • Share/Bookmark
Keine Kommentare
Kategorien: Allgemein, Alte Herren

Interessengemeinschaft der Alten Herren – 2. Spieltag

SG Elgersburg/Geraberg – SV Germania Ilmenau 1:2 (1:0)

Nach dem 2:0-Erfolg zum Auftakt der 27. Saison der IG Alte Herren gegen Teichröda gelang auch ein weiterer Sieg in Elgersburg. Die Gastgeber  hatten in der ersten Halbzeit Feldvorteile und gingen kurz vor der Halbzeitpause mit 1:0 in Füehrung. Dabei leistete die Germania-Abwehr Schützenhilfe. Der Ball wurde aus einem Gewühl heraus ins eigene Tor abgfälscht. Nach Wiederbeginn wurde das Spiel ausgeglichener. Franz Füßl gelangen zwei Treffer zum Gästesieg. Die Führung wurde bis zum Abpfiff gesichert.

Germania spielte mit Lange Voigt, Polowy, Bischof, H. Lessau, T. Schneider, Lutherth, Schelhorn, Winkelmann, Filax, Füßl – Becker.

John Schmidt

  • Share/Bookmark
Keine Kommentare
Kategorien: Allgemein, Alte Herren