Sponsor




Landesklasse
Sonnabend , 21.10.2017, 15:00 Uhr
SV Germania Ilmenau
TSV Bad Blankenburg

Mannschafts-kollektion und Fanartikel

Abonnieren

News: Alte Herren

Berichte und Neuigkeiten zur Mannschaft der Alten Herren des SV Germania

Freundschaftsspiel der Alten Herren

SV Germania Ilmenau – SV Jenapharm Jena 3:8 (2:3)

Die Ilmenauer Mannschaft hatte nur zehn aktive Spieler zur Stelle und erhielt durch zwei Sport­freunde der Gäste Unterstützung. Es war von Anbeginn nicht zu übersehen, dass den Gastgebern gegen die weitaus jüngeren Jenenser am Ende die Luft ausgehen würde. So bemühte man sich bis zur Halbzeitpause redlich und hielt das Spiel offen. Danach wurde der SV Jenapharm überlegen und nutzte seine Vorteile auch zu Toren. (weiterlesen …)

  • Share/Bookmark
Keine Kommentare
Kategorien: Allgemein, Alte Herren

Freundschaftsspiel der Alten Herren

SV Germania Ilmenau – FSV Eintracht 06 Hildburghausen 2:1 (0:1)

Die Gäste waren mit einem großen Aufgebot im Hammergrund angereist. Nach einem Zusammenschluss mit Häselrieth konnte die Mannschaft ihre Spielfähigkeit erhalten und gleichzeitig das Niveau ihres Spielvermögens erhöhen. Das zeigte sich vorwiegend in der ersten Halbzeit, als den Gästen einige gute Kombinationen gelangen und sie in Führung gingen. Vor dem ließen jedoch die Gastgeber zwei hochkarätige Chancen aus. Unmittelbar nach Wiederbeginn gelang Germania zwei sehenswerte Spielzüge, die mit Toren abge­schlossen wurden. Danach lieferten sich die Kontrahenten ein  ausgeglichenes Spiel  ohne dass weitere Treffer fielen. (weiterlesen …)

  • Share/Bookmark
Keine Kommentare
Kategorien: Allgemein, Alte Herren, Mannschaften

9.Spieltag der Interessengemeinschaft der Alten Herren

SV Germania Ilmenau – SV 09 Arnstadt 5:3 (4:1)

Beide Mannschaften lieferten sich in der ersten Halbzeit ein schnelles ansehenswertes Spiel, indem es den Gastgebern gelang, einen deutlichen Vorsprung zu erzielen. Nach Wiederbe­ginn wurden die Gäste zunächst überlegen, nutzten die durch mehrere Auswechslungen bedingten Schwächen der Ilmenauer und standen kurz vor dem Ausgleich. Erst in der letzten Minute entschieden die Hausherren das Spiel endgültig für sich. (weiterlesen …)

  • Share/Bookmark
Keine Kommentare
Kategorien: Allgemein, Alte Herren

Freundschaftsspiel der Alten Herren

SV Germania Ilmenau – SG Veilsdorf/Heßberg 1:2 (0:2)

Die beiden Mannschaften lieferten sich ein ausgeglichenes und faires Spiel. Unsicherheiten und Fehler im Abspiel der Heimmannschaft ermöglichten den Gästen in der ersten Halbzeit eine leichte Feldüber­le­genheit und Gelegenheiten, von denen sie bis zur Halbzeitpause auch zwei zu nutzen wussten. Den zweiten Abschnitt entschieden die Ilmenauer für sich. Sie kamen kurz nach Wiederbeginn zum Anschlusstreffer. Zu mehr reichte es aber nicht, weil erneut gegebene Chancen ausgelassen wurden. (weiterlesen …)

  • Share/Bookmark
Keine Kommentare
Kategorien: Allgemein, Alte Herren, Mannschaften

Interessengemeinschaft der Alten Herren – 7. Spieltag

SV Germania Ilmenau – SV Thuringia Königsee 4:0

Das fair geführte Spiel musste wegen eines schweren Gewitters, das über Ilmenau tobte, vor­zeitig beendet werden und wurde nach der Halbzeitpause nicht wieder angepfiffen.

Bis zu diesem Zeitpunkt hatten die Gastgeber das Spiel überlegen geführt und eine Reihe guter Gelegenheiten herausgearbeitet. Schon nach zwei Minuten gelang Maik Polowy die Ilmenauer Führung. (weiterlesen …)

  • Share/Bookmark
Keine Kommentare
Kategorien: Allgemein, Alte Herren

Freundschaftsspiel der Alten Herren

SG Elgersburg/Geraberg – SV Germania Ilmenau  0:9(0:4)

Es war ein einseitiges Spiel, das bei Dauerregen aber guten Platzverhältnissen ablief. Die Ilmenauer Gäste, dieses Mal gut besetzt, bestimmten von Anbeginn das Spiel und erarbei­teten sich eine Reihe von Torgelegenheiten. Zunächst hatte man aber Mühe, sie zu nutzen. Erst nach zwanzig Minuten brachte Henry Günther den Ball im Gastgebertor zum 0:1 unter. Dann war der Bann gebrochen und weitere Treffer fielen, die Henry Günther 3, Björn Rohkohl 3 und Mike Eckardt erzielten. Das Spiel wurde äußerst fair geführt.

Germania spielte mit Lange, Eifart, Hofmann, T. Schneider, Bischof, Winkelmann, Lutherdt, Wolfram, Eckardt, Rohkohl, Günther – Becker, Heinze, Schelhorn

John Schmidt

  • Share/Bookmark
Keine Kommentare
Kategorien: Allgemein, Alte Herren

Freundschaftsspiel der Alten Herren

SV Gehren 1911 – SV Germania Ilmenau 1:3 (1:0)

In einem zumeist ausgeglichenen Spiel hatten die Gäste im zweiten Spielabschnitt mehr zuzusetzen, erzielten nach der Gehrener Führung den Ausgleich und entschieden das Spiel für sich. Sie waren nach einem Abspielfehler in der eigenen Deckung in Rückstand geraten. (weiterlesen …)

  • Share/Bookmark
Keine Kommentare
Kategorien: Alte Herren

Freundschaftsspiel der Alten Herren

SV Germania Ilmenau – Suhler Kickers 3:3 (1:2)

Mit diesem Spiel setzten beide Mannschaften die Tradition jährlicher freundschaftlicher Begegnungen fort. Wie immer stand es unter dem Zeichen der Fairness und dem Schieds­richter wurde die Spielleitung leicht gemacht. Die Gäste nutzten zu Beginn einige Unsicher­heit in der Ilmenauer Abwehr aus, kamen zu Torgelegenheiten und gingen nicht unverdient mit 2:0 in Führung. Es war vor allem der schnelle Heyer, der mehrfach seinen Gegnern davon ­lief und für die 2:0-Gästeführung verantwortlich war.  Beim 0:1 erlief er sich, jedoch aus klarer Abseitsposition den Ball und brachte ihn von rechts flach im Tor unter. Nachdem zunächst Germania-Keeper Lange gegen ihn mit einer Fußabwehr einen weiteren Rückstand verhin­dern konnte, nutzte Heyer einen weiteren Sololauf zum 0:2. Als kurz vor der Halbzeitpause Mike Eckardt ins Spiel kam, lief es bei Germania besser und dieser erzielte aus Nahdistanz den 1:2-Anschlusstreffer. (weiterlesen …)

  • Share/Bookmark
Keine Kommentare
Kategorien: Allgemein, Alte Herren

Interessengemeinschaft der Alten Herren – 6. Spieltag

SV 08 Oehrenstock – SV Germania Ilmenau 0:6 (0:3)

Das Spiel verlief in einer angenehmen Atmosphäre und wurde von Michael Ludwig gut gelei­tet. Die Gäste bestimmten von Anbeginn das Spielgeschehen, ließen den Ball laufen und zeig­ten gelungene Angriffszüge. Den Gastgebern fehlte die Spielpraxis. Sie bestritten erst ihr zweites diesjähriges Spiel und bedienten sich einer fairen Spielweise. (weiterlesen …)

  • Share/Bookmark
Keine Kommentare
Kategorien: Allgemein, Alte Herren

Freundschaftsspiel der Alten Herren

SV Germania Ilmenau – VfL 1990 Gera 2:1 (1:0)

Die Geraer Freizeitmannschaft hatte sich den Ilmenauer Alten Herren angeboten, im Ham­mergrund ein Spiel auszutragen und die Gelegenheit zu einem Ausflug mit den Frauen zu nutzen. Die Gäste zeigten sich spielstark und waren für die Ilmenauer Senioren eine ernste Herausforderung. Sie wussten vor allem das Mittelfeld schnell zu überbrückten und arbeite­ten sich eine Reihe von Konterchancen heraus. Davon konnten sie jedoch nur eine nutzen, weil die Ilmenauer Abwehr um Detlef Voigt und Olaf Krug gut stand. Im Mittelfeld waren es Alexander und Tino Schneider, sowie Sven Biehl, die dem Geschehen mit das Gepräge gaben. So entwickelte sich ein gleichwertiges Spiel, das die Gastgeber zum Schluss knapp für sich entschieden. (weiterlesen …)

  • Share/Bookmark
Keine Kommentare
Kategorien: Allgemein, Alte Herren

Interessengemeinschaft der Alten Herren

Sven Hartrumpf traf viermal

SV Germania Ilmenau – FSV Martinroda 1:5 (0:2)

Gastgeber Germania Ilmenau konnte dem  FSV nur seinen Kampfgeist und einige individuel­len Stärken entgegensetzen. Die Gäste waren spielerisch intakt und bestimmten über weite Strecken das Spielgeschehen. Sie nutzten das Spiel zur Vorbereitung auf die bevorstehende Landesmeisterschaft der Alten Herren (ü. 35). Ihr gut angelegtes Kombinationsspiel führte am Ende auch zu fünf Toren, von denen vier durch Sven Hartrumpf erzielt wurden.

Die Ilmenauer ihrerseits suchten durch Konterangriffe zum Erfolg zu kommen. Sie nutzten einen durch Olaf Krug, ließen aber einige weitere Chancen aus. (weiterlesen …)

  • Share/Bookmark
Keine Kommentare
Kategorien: Allgemein, Alte Herren

Interessengemeinschaft der Alten Herren – 4. Spieltag

SV Germania Ilmenau – SV 1880 Unterpörlitz 3:3 (2:2)

Auf dem Kunstrasenplatz im Hammergrund trafen zwei in spielerischer Hinsicht gleichwer­ti-ge Mannschaften aufeinander. Die Gastgeber hatten den besseren Start und führten nach kurzer Zeit durch zwei schöne Angriffszüge mit 2:0. Ein verwandelter Kopfball nach Ecke und ein Ilmenauer Ballverlust ermöglichten den Gästen den 2:2-Halbzeitstand. Erneut ging Ger­ma­nia kurz nach dem Wiederbeginn zur zweiten Halbzeit in Front. Die Gäste erreichten aber mit einem abgefälschten Volleyschuss das verdiente Remis. (weiterlesen …)

  • Share/Bookmark
Keine Kommentare
Kategorien: Allgemein, Alte Herren

Freundschaftsspiel der Alten Herren

SV Germania Ilmenau – FSV Lauscha 2:3 (0:2)

Die Gäste waren mit einer spielstarken Mannschaft im Hammergrund angetreten und wussten deren spielerischen Vorteile zunächst auch zu nutzen. Sie bestimmten zu Beginn das Spiel und kamen zu zwei frühzeitigen Treffern. Demgegenüber hatten die Gastgeber Prob­leme, ins Spiel zu kommen. Nachdem kurz nach der Halbzeitpause Lauscha ein weiteres Tor erzielen konnte, gelang es den Ilmenauern, das Geschehen in die Hand zu nehmen. Der FSV baute zunehmend ab und kam kaum noch einmal zu Angriffsaktionen. Germania stellte mit zwei Toren den 2:3Anschluss her. Trotz großer Bemühungen blieb den Gastgebern aber der Ausgleich versagt. (weiterlesen …)

  • Share/Bookmark
Keine Kommentare
Kategorien: Allgemein, Alte Herren

Interessengemeinschaft der Alten Herren – 3. Spieltag

FSV Großbreitenbach/Altenfeld – Germania Ilmenau 1:1 (0:0)

In einem fairen Spiel trennten sich beide Mannschaft mit einem gerechten Unentschieden. Unparteiischer Mike Hupke hatte dabei leichtes Amtieren und machte seine Sache gut. Chancen wurden beidseitig herausgespielt. Es führte aber nur je eine zum Erfolg. Die erste Gelegenheit hatte die Heimmannschaft. Germania-Keeper Tom Becker wehrte deren Di­stanzschuss reaktionsschnell ab. Die Gäste hatten in der ersten Halbzeit Gelegenheiten  durch Tino Schneider und Mike Polowy. Ersterer schoss aus kurzer Entfernung über den Querbalken, Letzterer am Tor vorbei. Kurz nach Wiederbeginn konnte Ricardo Bischof seinen gegenüber nur regelwidrig stoppen. Den fälligen Elfmeter verwandelte Matthias Gruhn sicher zur 1:0Führung der Gastgeber. Der 1:1Ausgleich fiel nach Flanke von Frank Lessau durch ein Eigentor. Der Ball wurde ins FSV-Tor abgefälscht. Die Bemühungen beider Mannschaften brachten bis zum Spielende nichts mehr ein. Es blieb beim gerechten Remis.

Germania spielte mit:  Becker, Bischof, Krug, Voigt, H. Lessau, Winkelmann, Lutherdt, Polowy, Filax, T. Schneider, Füßl – F. Lessau, Kobe, Heinze.

Schieri:            Mike Hupke

Tore:               1:0 Gruhn (48.), 1:1 Eigentor (55.)

 

John Schmidt

 

 

  • Share/Bookmark
Keine Kommentare
Kategorien: Allgemein, Alte Herren

Interessengemeinschaft der Alten Herren – 2. Spieltag

SG Elgersburg/Geraberg – SV Germania Ilmenau 1:2 (1:0)

Nach dem 2:0-Erfolg zum Auftakt der 27. Saison der IG Alte Herren gegen Teichröda gelang auch ein weiterer Sieg in Elgersburg. Die Gastgeber  hatten in der ersten Halbzeit Feldvorteile und gingen kurz vor der Halbzeitpause mit 1:0 in Füehrung. Dabei leistete die Germania-Abwehr Schützenhilfe. Der Ball wurde aus einem Gewühl heraus ins eigene Tor abgfälscht. Nach Wiederbeginn wurde das Spiel ausgeglichener. Franz Füßl gelangen zwei Treffer zum Gästesieg. Die Führung wurde bis zum Abpfiff gesichert.

Germania spielte mit Lange Voigt, Polowy, Bischof, H. Lessau, T. Schneider, Lutherth, Schelhorn, Winkelmann, Filax, Füßl – Becker.

John Schmidt

  • Share/Bookmark
Keine Kommentare
Kategorien: Allgemein, Alte Herren

Interessengemeinschaft der Alten Herren – 1. Spieltag

SV Germania Ilmenau – FSV Rot/Weiß Teichröda 2:0 (2:0)

Nachdem in den beiden zurückliegenden Spieljahren gegen die Gäste zwei Niederlagen (1:2/0:6) hingenommen werden mussten, gelang dieses Mal gegen sie auf dem gut präpa­rierten Rasenplatz im Hammergrund ein verdienter Erfolg.

Beide Mannschaften begegneten sich von Beginn an auf Augenhöhe und spielten mit hohem Einsatz. Schiedsrichter Uwe Heinze hielt das Spiel im Rahmen. Ricardo Bischof schickte rechts Daniel keil nach vorn, Sein Schrägschuss strich am langen Pfosten vorbei. Der Teich­röder Tino Schneider prüfte von der Strafraumgrenze Germania-Keeper Thomas Lange. (weiterlesen …)

  • Share/Bookmark
Keine Kommentare
Kategorien: Allgemein, Alte Herren

Freundschaftsspiel der Alten Herren

SV Germania Ilmenau – SV 09 Gehren 4:1 (3:1)

Beide Mannschaften gingen mit stark besetzten Mannschaften ins Spiel und boten gute Leistungen an. Dabei lagen die Vorteile bei den Gastgebern. Zunächst aber nutzten die Gehrener eine Abwehrschwäche der Ilmenauer zur frühen Führung. Steffen Nußbeck blieb unbewacht und konnte freistehend mit einem platzierten Schuss in die linke Torwartecke das 0:1 erzielen. (weiterlesen …)

  • Share/Bookmark
Keine Kommentare
Kategorien: Allgemein, Alte Herren

SV Germania Ilmenau – FSV Gräfenroda 1:1 (0:0)

Zum diesjährigen Saisonauftakt der Alten Herren trafen der SV Germania Ilmenau und der FSV Gräfenroda auf dem Kunstrasenplatz im Hammergrund im Freundschaftsspiel aufein­ander. Es wurde sehr fair ausgetragen und verlief ausgeglichen mit Gelegenheiten auf bei­den Seiten. Sie blieben zunächst ungenutzt. Erst nach der Pause gelang beiden Kontrahenten ein Treffer. (weiterlesen …)

  • Share/Bookmark
Keine Kommentare
Kategorien: Allgemein, Alte Herren

Freundschaftsspiel der Alten Herren

SV Germania Ilmenau – SV Jenapharm Jena 3:2 (1:1)

Zum Abschluss der diesjährigen Saison traf Germania Ilmenau im Hammergrund auf den SV Jenapharm Jena, der sich wie in den vorangegangenen Spielen in guter Verfassung vorstellte. Die Gastgeber waren aber ebenfalls gut aufgestellt und boten den Gästen Paroli. So entwi­ckelte sich von Anbeginn ein gutklassiges Spiel mit zunächst Vorteilen für Jena. Die Germa­nia- Abwehr stand aber gut. Vor allem ihr Keeper Thomas Lange verhinderte durch einige gute Paraden einen vorzeitigen Rückstand. (weiterlesen …)

  • Share/Bookmark
Keine Kommentare
Kategorien: Allgemein, Alte Herren

Nach einer längeren Pause kam es wieder , diesmal in Gräfenroda, zu einem Freundschaftsspiel zwischen den Alt- Herren- Mannschaften beider Vereine.

Vorab soviel: Das Spiel verlief in einer ehrgeizigen, aber jederzeit sportlichen Atmosphäre, so daß die Schiedsrichter ( zur Halbzeit wurde auch hier gewechselt) keinerlei Probleme hatten. (weiterlesen …)

  • Share/Bookmark
Keine Kommentare
Kategorien: Allgemein, Alte Herren, Mannschaften

Interessengemeinschaft der Alten Herren – 9. Spieltag

SV Arnstadt 09 – SV Germania Ilmenau 2:1 (0:0)

Beide Mannschaften mussten auf eine Reihe profilierter Spieler verzichten. Die Ilmenauer Gäste kamen damit besser zu recht. Sie waren fast durchgängig spielerisch überlegen, be­stimmten weitgehend das Spiel, nutzten aber ihre Chancen ungenügend. Das Tor wurde je eine Halbzeit lang mit einem Feldspieler besetzt. (weiterlesen …)

  • Share/Bookmark
Keine Kommentare
Kategorien: Allgemein, Alte Herren

Freundschaftsspiel der Alten Herren

SV Germania Ilmenau – Suhler Kickers 2:2 (0:1)

Die beiden langjährigen Spielpartner lieferten eine spielerisch gute Partie ab, die fair geführt wurde. Konnten die Gäste in der ersten Halbzeit Vorteile für sich buchen, ging die Initiative nach Wiederbeginn an die Ilmenauer über. Die Kicker gingen durch ein kurioses Tor frühzei­tig in Führung. Eckardt Pfeffer traf aus 20 Metern an die Lattenunterkante. (weiterlesen …)

  • Share/Bookmark
Keine Kommentare
Kategorien: Allgemein, Alte Herren

Freundschaftsspiel der Alten Herren

SV EK Veilsdorf – SV Germania Ilmenau 1:1 (1:0)

Das traditionelle Spiel fand auf dem benachbarten Heßberger Sportplatz statt und wurde von beiden Seiten kampfbetont, aber fair bestritten.

Die Gastgeber waren zunächst tonangebend und erspielten sich eine leichte Feldüberlegenheit. Germania war in die Defensive gedrängt, behauptete sich aber gut. Es gelangen nur wenige Entlastungsaktionen. Die Veilsdörfer hatten Gelegenheiten, konnten aber bis zur Halbzeitpause nur eine nutzen. Eberhardt traf in der 20. Minute von der linken Seite in die rechte Torwartecke zum 1:0.

Nach dem Seitenwechsel kam Germania besser ins Spiel und wurde offensiver. Es ergaben sich Chancen für Winkelmann, Schneider und Rohkohl. Alexander Schneider nutzte in der 71. Minute eine davon zum verdienten 1:1-Ausgleich. Er setzte den Ball von 20 Metern aus halbrechter Position in den rechten Torwinkel. Der Schiedsrichter leitete das Spiel gut.  Die beiden Mannschaften saßen nach dem Spiel in gemütlicher Runde bei einem Abendbrot noch zusam­men.

Germania spielte mit: Lange, Heyn, Hofmann, Heinze, Polowy, Müller, A. Schnei­der, Bischof, Rohkohl, F. Lessau, Filax – Winkelmann.

Tore:  1:0 Eberhardt (20.), 1:1 Schneider (71.)

 

29.7.2016  John Schmidt

  • Share/Bookmark
Keine Kommentare
Kategorien: Allgemein, Alte Herren

Freundschaftsspiel der Alten Herren

SV Germania Ilmenau – SV Nahetal Hinternah 8:0 (3:0)

Die bisherigen Begegnungen zwischen den beiden Senioren-Mannschaften, die seit langen Jahren Tradition haben, endeten zumeist knapp. Diese Mal gelang den Ilmenauern der bis­her höchste Sieg. Es soll aber nicht verschwiegen werden, dass der Einsatz von vier Aktiven der zweiten Mannschaft Germanias den Spielverlauf positiv beeinflusste. Tobisas Schwald, Martin Görtler, Sven Biehl und Franz Füßl belebten durch ihre Spielfreude und Schnelligkeit die Szenerie. Und dann war noch Björn Rohkohl, der die gegebenen Chancen effektiv nutzte und zu Beginn einen echten Hattrick erzielte. Die Gäste hielten zwar dagegen, kamen aber nur zu wenigen Torgelegenheiten und konnten die hohe Niederlage nicht verhindern. (weiterlesen …)

  • Share/Bookmark
Keine Kommentare
Kategorien: Allgemein, Alte Herren

6. Spieltag der Interessengemeinschaft der Alten Herren

SV Germania Ilmenau – SV 08 Oehrenstock 1:1 (0:0)

Obwohl das Spiel um 18.00 Uhr angepfiffen wurde, herrschten im Hammergrundstadion noch über 30 Grad. Das zwang Schiedsrichter Dieter Gertloff in beiden Halbzeiten jeweils noch eine Trinkpause einzulegen.

Das Spiel verlief ausgeglichen und wurde über jeweils 35 Minuten ausgetragen. Während die Gastgeber zumeist im Mittelfeld agierten, nutz­ten die Gäste die Schnelligkeit ihrer jüngeren Angreifer und schufen so einige gefährliche Situationen vor dem Germania-Tor. Ilmenaus Torwart Thomas Lange wurde mehrfach gefor­dert und reagierte bravourös. Bei dem Konter in der 41. Minute, als Frank Potje steil ge­schickt wurde, war er machtlos. Der überwand ihn mit einem Flachschuss in die linke Tor­ecke. Die Gastgeber versuchten in der letzten Viertel­stunde den Ausgleich zu erreichen. Der gelang Alexander Schneider. Frank Heinrich hatte ihn freigespielt und Schneider jagte den Ball von zehn Metern unter die Querlatte. Das Remis entsprach den beiderseits gezeigten Leistungen und dem Spielverlauf.

Germania:       Lange, Heyn, H. Lessau, T. Schneider, Winkelmann, Hofmann, Heinrich, Müller, A. Schneider, Lutherdt, Schelhorn – Kobe, Polowy, Ebert.

SV 08:              Scheffler, Malsch, Neundorf, Hoge, Harack, Löhl, Ludwig, Remde, Eckstein, Potje, Kaulbars – Sauerbrey, Reimann.

Schieri:            Dieter Gertloff, Ilmenau

Zuschauer:      15

Tore:               0:1 Potje (41.), 1:1 A. Schneider (69.)

 

John Schmidt

 

  • Share/Bookmark
Keine Kommentare
Kategorien: Allgemein, Alte Herren