Sponsor




Mannschafts-kollektion und Fanartikel

Abonnieren

03.03. E1-Junioren: SV Germania Ilmenau – FSV Martinroda 0:5

Nach einer deutlichen Niederlage in der Hinrunde standen die E1-Junioren von Ilmenau im ersten Rückrundenspiel gegen den FSV Martinroda am 3. März zunächst gut und setzten auch die Anweisungen der Trainer gut um. Zwar verteidigten sie hauptsächlich, ließen aber nie wirklich zu, dass die E-Junioren aus Martinroda ihr Spiel aufziehen konnten. Stattdessen versuchten sie selbst im Konter schnell nach vorne zu spielen. Nach rund 15 Minuten ging jedoch zunehmend die Konzentration und somit auch die Ordnung verloren. Nach einem guten Fernschuss zum 0:1 fingen sich die Ilmenauer durch eigene Fehler und Unachtsamkeit kurz darauf drei weitere Tore zum 0:4-Halbzeitstand.

In der zweiten Hälfte legte die Mannschaft von Germania erfolgreich den Schalter um und ließ Martinroda gar nicht erst ihr Spiel machen und versuchte immer wieder schnell nach vorne zu spielen, was immer häufiger auch gelang, zumal Martinroda nicht mehr mit voller Kraft spielte, mit einem guten Fernschuss jedoch noch auf den 0:5-Endstand erhöhte.” Leider haben wir es dem Gegner zu leicht gemacht, da wir es trotz guter Ansätze wieder nicht geschafft haben, die Konzentration über die gesamte Spieldauer hinweg aufrecht zu erhalten und konsequent nach vorne zu spielen”, so Co-Trainer Karsten Pfister.” Auch sind wir zu wenig gelaufen und haben uns zu selten angeboten und haben so den Gegner immer wieder eingeladen.”

  • Share/Bookmark
Keine Kommentare
Kategorien: E-Junioren

0 Kommentare