Sponsor




Mannschafts-kollektion und Fanartikel

Abonnieren

Nach Jahren hat es wieder einmal ein Nachwuchsspieler in die Thüringen Auswahl  U 14  (Jahrgang 2005) aus dem Ilmkreis  geschafft. Zum 3 Länderturnier an der Sportschule in Leipzig war Eric Möschl von Gremania Ilmenau zu dem 3 tägigen Lehrgang eingeladen. Durch seine Leistungen im Verein und besonders im DFB Stützpunkt hat er sich beim Verbands-und Stützpunkttrainer Horst Grohmann  für diese Auswahl empfohlen. Insgesamt waren  16 Spieler  -  9 FC CZ Jena, 5 RW Erfurt, 1 Germania Ilmenau -  im TFV Aufgebot! Dabei war  Eric Möschl  der einzige Spieler, welcher nicht aus einem Nachwuchs-Leistungszetrum (NLZ) kam. Anfänglich nervös, was sich im laufe des Turniers legte wurde er in jedem Spiel eingesetzt, gleich 2 mal über die volle Spielzeit! Welches Niveau in solch einer Auswahl gefordert wird kommentierte er: ” Das ist hier alles sehr anspruchsvoll und man wird voll gefordert und das nicht nur auf dem Platz”. Natürlich sind bei solchen Turnieren immer viele Scuots aus der Bundesliga.

Der 2:0 Sieg gegen Sachsen (mit den Spielern von RB Leipzig) und das 2:2 gegen Sachsen – Anhalt (mit den Spielern von Halle + Magdeburg) kam allen Talente entgegen.

Jetzt wünschen wir Trainer ihm viel Erfolg auf seinem weiteren Weg.

Verbands- und Stützpunkttrainer Horst Grohmann mit dem Talent Eric Möschl,  Germania Ilmenau

Horst Grohmann

  • Share/Bookmark
Keine Kommentare
Kategorien: Allgemein

0 Kommentare