Sponsor




Ergebnisse 6.09. – 9.09.



Kreisliga Männer

Ilmenau II - FC Saalfeld II 2:2

Alte Herren

Ilmenau - FSV 1928 Gräfinau-Angstedt 4:1

Landesklasse Männer

Ilmenau - FSV Grün-Weiß Stadtroda 3:5

Landesklasse Frauen

Ilmenau - 1.FFV Erfurt II 11:0

Verbandsliga A-Junioren

BSG Wismut Gera - Ilmenau 3:0

Verbandsliga B-Junioren

Ilmenau - SG 1. Suhler SV 06 0:6

Verbandsliga C-Junioren

Landesfreundschaftsspiel Ilmenau - TSV Großbardorf 12:1

Verbandsliga C-Junioren

SV Germania Ilmenau - FC Thüringen Jena 5:2

Talenteliga D-Junioren

ZFC Meuselwitz - Ilmenau 3:2

Kreisliga D-Junioren

Ilmenau II - SG TSV Langewiesen 1. 4:0

Kreisoberliga E-Junioren

Ilmenau - SG VfB Apolda 1 2:2

Kreisliga E-Junioren

Ilmenau II - SG TSV Langewiesen II 1:6

F-Junioren

TSV Zollhaus 2 - Ilmenau 0:9

Mannschafts-kollektion und Fanartikel

Abonnieren


Mit 24 Punkten keine Glanzleistung, aber den sicheren Klassenerhalt geschafft!!!

Das war auch das vor Beginn der Punktspiele erklärte Ziel. Dabei gab es keine leichten Spiele und die Mannschaft musste jedes Mal an ihre Grenzen gehen.

Die in der 1. Halbserie erkannten Schwachpunkte, vor allem im Defensivverhalten, konnten auch in der 2. Halbserie nicht abgestellt werden. Unser Ziel, das Zweikampfverhalten aggressiver bzw. bissiger zu gestalten, Pressing zu spielen, gelang nur zum Teil. Vor allem ging es auf Kosten des Fair – Play, wo die Bilanz sehr verbesserungsbedürftig war.

Unsere Stärken im mutigen Spiel nach vorn, unser Teamgeist und unsere Fitness kamen in den Spielen mit Rudolstadt, Schott Jena, Neustadt-Orla, Stadtroda, Meuselwitz und Erfurt-Nord zum Tragen. Hier zeigte die Mannschaft guten Fußball und ihre Berechtigung Verbandsliga zu spielen.

59 Tore untermauern dies. Die besten Torschützen in der Saison waren Marius 14 Tore, Marcus 9 Tore, Dennis 9 Tore , Maxi  7 Tore und Marlon 6 Tore ( Spieler aus den B-Junioren).

Ein Dank geht an alle Spieler, die zuverlässig die Saison absolvierten. Leider verhinderten Verletzungen, aber auch Unzuverlässigkeit bei der Trainingsbeteiligung eine bessere Punkteausbeute. Das „Zusammenwürfeln“ der Mannschaft am Wochenende mit Spielern aus verschiedenen Vereinen war am Ende nicht hilfreich.

Ein besonderer Dank gilt Mannschaftsleiter Ingolf Jaeckel, der die Mannschaft seit vielen Jahren zuverlässig betreute. Danke auch an F. Weißenborn für seine Unterstützung in all den Jahren.

Ich wünsche allen Spielern persönlich alles Gute, eine genaue Selbsteinschätzung ihrer Leistung und den damit verbundenen Schritt in eine neue Mannschaft.

Damit der Fußball die schönste Nebensache der Welt bleibt.

Danke auch dem Vorstand Germania Ilmenau für die Unterstützung.

 

H. Wünsche Übungsleiter

  • Share/Bookmark
Keine Kommentare
Kategorien: A-Junioren, Allgemein, Junioren, Mannschaften

0 Kommentare