Sponsor




Ergebnisse 20.10. -21.10.

Landesklasse Männer

Ilmenau - Teichel 0:2

Kreisliga Männer

Remschütz - Ilmenau II 3:0

Landesklasse Frauen

Ilmenau - Bad Salzungen 1:0

Verbandsliga A-Junioren

Meuselwitz - Ilmenau 10:0

Verbandsliga B-Junioren

Ilmenau - Barchfeld 1:4

Verbandsliga C-Junioren

Ilmenau - Bad Salzungen 0:2

Verbandsliga D-Junioren

Süd Eichsfeld - Ilmenau 0:0

Kreisliga D-Junioren

Plaue - Ilmenau II 1:1

Kreisoberliga E-Junioren

Ilmenau - Bad Berka 0:5

Kreisliga E-Junioren

Großbreitenb. - Ilmenau II 2:2

Kreisliga F-Junioren

Griesheim - Ilmenau 5:1

Mannschafts-kollektion und Fanartikel

Abonnieren

SV Germania Ilmenau – FC Empor Weimar: 9:0 (5:0)

Bei schönstem Sommerwetter war Sonntag (3.6.) Empor Weimar zu Gast. Die im letzten Spiel auffällige Abschlussschwäche hat sich etwas gebessert, aber leider noch nicht bei allen. Auch heute gab es neben den neun Treffern einige weitere Versuche: Knapp drüber, knapp vorbei, dem Torwart in die Arme. Und auch heute wieder ärgerlich, dass keine der ca. zehn Ecken etwas Zählbares einbrachte.

Die Tore 1, 2 und 6 erzielte Max stets nach gleichem Muster: Balleroberung Mittellinie außen links – Solo an der Außenlinie – Schwenk zum Tor -Tor. Das Tor Nr. 3 folgte auch diesem Muster, aber unter Bedrängnis erfolgte von Max noch das Zuspiel auf den vorm Tor lauernden Milad, Abschluss durch ihn. Tor Nr. 7 erzielte Milad, als der gegnerische Torwart leichtfertig versäumte, rechtzeitig den Ball aufzunehmen. Das achte Tor in Minute 63 erzielte Wendelin von der Strafraumgrenze nach Zuspiel von Agenor. Wendelin stolperte zwar, aber im Fallen schaffte er es noch, den Ball an den Innenpfosten zu befördern: drin. Tor Nr. 9 fiel in der letzten Minute. Justin wurde im Strafraum gefoult und verwandelte selbst den fälligen Elfmeter mittels Flachschuss rechts unten.

Nächsten Samstag dann das letzte Meisterschaftsspiel der Saison in Apolda gegen die SpG SG Moorental. Den schon längst sicheren Pokal gibt´s dann in der Halbzeitpause am Nachmittag im Hammergrund beim Spiel der ersten Mannschaft gegen den FC Saalfeld.

Germania spielte mit:

Justin  (1 Tor), Hannes, Heinrich, Lucas, Wendelin, Jasper, Eric, Milad (2), Nick, Agenor , Neo, Maximilian (6), Paul ; auf der Bank blieben verletzungsbedingt Tristan und Marcus

MD 03.06.2018

  • Share/Bookmark
Keine Kommentare
Kategorien: Allgemein, C-Junioren, C-Junioren News

0 Kommentare