Sponsor




Mannschafts-kollektion und Fanartikel

Abonnieren

SV Germania Ilmenau – VfB Oberweimar   12:4 (8:2)

Nach fast 5-monatiger Punktspielpause hatten die B-Junioren heute den VfB Oberweimar I zu Gast im Hammergrund. Die Mannschaft wollte sich für die unglückliche Hinspielniederlage (4:5) revanchieren. Dies gelang auch mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung. Von Beginn an wurde der Gegner in seine Hälfte zurückgedrängt. Torchancen ergaben sich fast im Minutentakt und bereits nach 6 Minuten fiel der erste Treffer. Nach dem 6:0 (25.) schlichen sich dann immer wieder Unaufmerksamkeiten in der Rückwärtsbewegung ein und Oberweimar kam zu Torchancen und bis zur Pause zu 2 Treffern. Trotzdem hatte Ilmenau die Partie jederzeit im Griff und hätte am Ende noch viel höher gewinnen können, die mangelnde Chancenverwertung und ein trotz der vielen Gegentreffer starker Gästetorwart verhinderten dies. Das Spiel hat gezeigt, was für eine Leistung bei voller Konzentration und Einsatzbereitschaft möglich ist, aber auch, wie schnell kleinste Fehler und Unaufmerksamkeiten bestraft werden können.

Ilmenau:

M. Schmidt, J. Dornieden, B. Osmani, Br. Osmani, E. Adam, J. Bauer (1 Tor), M. Schaarschmidt (1), B. Helmuth (1), V. Großmann, O. Sennewald (6), M. Brömel (3) – E. Peterhänsel, J. Henneberg, M. Korn

  • Share/Bookmark
Keine Kommentare
Kategorien: Allgemein, Allgemeine News, B-Junioren

0 Kommentare